Monate: September 2015

Rückblick September 2015

Dieses Mal gibt es in meinem Rückblick nicht soviel zu bestaunen wie sonst. Ich bin froh das ich euch überhaupt etwas zeigen kann denn, wie ihr mittlerweile bestimmt wisst, hatte ich ganze fünf Wochen in meinem neuen Zuhause KEIN Internet. Dies hat nun seit gestern endlich ein Ende!!! Deswegen mussten allerdings leider auch meine Monatshighlights ausfallen. Aber was solls, jetzt kann ich ja wieder im Internet nach leckeren Rezepten schmöckern. 🙂 06.09.2015 – ZIegenkäse-Birnen-Täschchen 23.09.2015 – Mounies 26.09.2015 – Ziegenkäse-Feigen-Hörnchen mit Kräutern Rezension // Croissant meets Brezel Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Rückblick, da wird es bestimmt wieder voller! 🙂  

Rezension // Croissant meets Brezel

  ISBN: 978-3-7716-4588-5 Seiten: 64 gebunden, Farbbilder Format: 19,0 x 19,0 cm 12,99 € Verlag   „Doppelt schmeckt besser Aus zwei mach‘ eins – zwei gebackene Klassiker verschmelzen zu einer neuen Kreation Der neue Backtrend Crossover-Backen Auf Cronuts folgen jetzt Bronuts, Brezants und Cheesekeks „Mit Essen spielt man nicht!“ – das haben wir als Kinder gelernt. Aber müssen wir es so genau nehmen? Ist es nicht erlaubt, bewährte Traditionen etwas aufzufrischen und auf der Grundlage beliebter Klassiker etwas Neues auszuprobieren? Wer sich nicht zwischen Käsekuchen und Brownies oder zwischen Tiramisu und Muffins entscheiden kann, findet hier das Beste aus zwei Welten.“ – Fackelträger Verlag  35 tolle Rezepte ob eine einfache Basics wie Schokoladen-Ganache oder tolle Crossover Ideen wie z.B. diese: S.15 – Eton Mess Eclairs S. 24 – Müx S. 45 – Bronuts Würdet ihr auf die Idee kommen einen Mississippi Mud Pie mit Müsliriegeln zu kombinieren? Der absolute Hammer sind diese Mounies. Mousse au chocolat meets Brownie. Also eine echte Schokobombe. Zum Rezept kommt ihr –> hier <–. Mounies   DAs Buch liefert einige …

#IchBacksMir // Ziegenkäse-Feigen-Hörnchen mit Kräutern

Hallo ihr Lieben, ab Mittwoch werde ich in meiner neuen Wohnung, (hoffentlich) endlich Internet haben. Da ich sonst schon so ziemlich fertig eingerichtet bin – mir fehlt noch ein Kleiderschrank, ich lebe derzeit aus dem Koffer (das ist aber nicht sooo tragisch, da ich bisher jedes Wochenende wieder nach „Hause“ zu meiner Mutter gefahren bin und auch noch nicht viel Besuch hatte :D). Da ich aber auch jedes Wochenende nach Hause fahre, habe ich diese leckeren Hörnchen, die ich euch heute vorstellen möchte, auch dort gebacken. Problematisch war dabei nur das sich all meine Deko für Foodfotos, etc. schon in Osnabrück befindet. Ich hoffe ihr findet die Bilder trotzdem einigermaßen ansprechend (mit dem Licht hatte ich leider auch Probleme…), jetzt seht ihr also hier die weniger schlimmen Bilder. 🙂 Ich hoffe das sich bald endlich alles wieder etwas normalisiert bei mir. Und ich öfters zum Backen/Kochen kommen werde. Das Essen in der Mensa ist echt richtig gut für das Geld..! Aber mit diesen Hörnchen kann das Essen dort auf jeden Fall nicht mithalten. Ziegenkäse mit …

Mounies

Ihr Lieben, laaaange, lange habt ihr nichts von mir gehört! Leider habe ich in meiner neuen Wohnung immernoch kein Internet! Das ist wirklich nervig, vorallem weil bei mir Internetmäßig alles schief gelaufen ist. Ich hatte nämlich einen Vertrag abgeschlossen wo es die Möglichkeit gab eine Handy-Sim Karte zusätzlich zum Festnetz & Internet dazu zubekommen, ohne extra dafür zu zahlen. Also habe ich meinen alten Handy Vertrag gekündigt und dieser ist nun ausgelaufen (in der Woche wo auch meine neue Karte+DSL kommen sollte). Na ja, jetzt bin ich also ziemlich eingeschränkt was Kommunikation angeht. Zum Glück habe ich schon super nette Menschen in meinem neuen Wohnort kennengelernt. Deswegen ist es nur halb so schlimm! Aber IHR, ihr fehlt mir trotzdem. Und ich danke euch so sehr für eure Geduld. <3 Ihr seid die Besten! Diese Geduld soll natürlich belohnt werden. Deswegen gibt es heute eine echte Schokobombe für euch! Mounies! Was sind Mounies? Mounies sind eine Kombination aus MOUsse au chocolat und browNIES. Oder: Mousse au chocolat meets Brownies. Für ca. 16 Stück Brownies: 250g Zartbitterschokolade …

Ein klitzekleines Päuschen und meine absoluten Lieblingsrezepte

Hallo ihr Lieben, ich befürchte ich muss ein kleines Päuschen ankündigen. 🙁 Wie es aussieht werde ich nun zwei Wochen kein Internet haben – da ich mich, in meinem neuen Zuhause, etwas zu spät um einen Internet/Telefonanbieter gekümmert habe und in letzter Zeit wegen Arbeit und Umzug kaum zum Backen kam. Also bitte seid mir nicht böse, wenn es vorerst keine neuen Rezepte gibt und ich evtl nicht so schnell auf eure Nachrichten/Kommentare antworten kann. In zwei Wochen bin ich bestimmt wieder da! Bis dahin habe ich hier einen kleinen Rückblick über einige meiner Lieblingsrezepte, die ich bisher verbloggt habe. Ihr könnt euch ja in den nächsten Tagen da durch klicken! 😉 Apfelkuchen mit Streuseln Zitronige Mango-Cupcakes Kirsch-Biskuitrolle Erdbeertorte Matcha-Schoko-Gugelhupf Blaubeer-Cupcakes Käsekuchen mit Erdbeeren und weißer Schokolade Karamell-Orangen-Cupcakes Laugencroissants mit Sesam   Blaubeer-Panna-Cotta-Torte   Pistazien-Macarons knusprige Karamellschnitten Neapolitanische Eistorte Birnentarte mit Rosmarin Bananen-Zimt-Muffins mit Haferflocken-Schoko-Streuseln Friesentorte Schoko-Brezel-Fudge Toffee-Schoko-Biscuits Sonnenblumentarte Schoko-Kirsch-Baiser-Eis Erdbeer-Wolkentorte   Schwedische Apfeltorte Vollkorn-Zimt-Schnecken  

zu Gast in Lixies-Saisonkalender

Hallo ihr Lieben, heute ist es endlich so weit! Ich bin heute im Saisonkalender von Lixie vom Blog Photolixieous vertreten. Mit diesen leckeren Ziegenkäse-Birnen-Täschchen. Jeden Sonntag stellt jemand oder Lixie selbst ein saisonales Rezept vor. Was ich selbst sehr gut finde. Ich habe – bis auf einmal für meine Blaubeer-Panna-Cotta-Torte – noch nie keine saisonalen Rezepte zubereitet. es haben schon viele tolle Blogger an der Aktion mit ganz leckeren Rezepten teilgenommen. Schaut mal hier. Und es werden noch ganz viele tolle kommen. 🙂