Tag: 17. August 2016

Rezension || Naked Cakes – Natürlich schöne Torten

gebunden, Farbbilder 288 Seiten, 21 x 25,4 cm ISBN: 978-3-7716-4661-5 30,00€ Verlag     Amazon     Thalia     Das sagt der Verlag „Naked Cakes sind DER neue Trend am Backhimmel! Gewollt unperfekt und ohne Fondant und Zuckerguss lassen Naked Cakes alle Hüllen fallen und erstrahlen in schlichter Eleganz. Denn alles, was zählt, ist das Wechselspiel zwischen Füllung und Tortenböden. Naked Cakes beeindrucken durch Füllungen aus frischen und getrockneten Früchten, süßer Buttercreme, Schokoglasur oder -mousse, Lemon Curd oder Crème Chantilly. Können Sie einer Kokosnuss-Limoncello-Torte mit Honig-Buttercreme und Lemon Curd, einer Kardamomtorte mit Gewürzsirup und kandierten Orangen oder einer Schokoladentorte mit gesalzenem Karamell-Popcorn, Schokoladen-Frosting und dunkler Schokoglasur widerstehen? Naked Cakes versprechen puren Tortengenuss, ohne den niemand mehr leben möchte!“ – Edition Fackelträger Rezepte Das Buch wird in vier Teile mit verschiedenen Kapiteln unterteilt. Teil 1: Die Torten „Traumtorten“, „Tortenböden als Basis“ und „Eine Torte aufbauen“. In dem Kapitel Traumtorten, werde einige Torten als Inspiration vorgestellt. Für diese werden die Rezepte verwendet, die man sich auch selbst zusammenstellen kann, die in den jeweiligen Kapiteln extra vermerkt sind. Zum Beispiel sind …