Monate: Januar 2017

{easy & lecker} Garnelen Omelette

Seit einer Woche vermeide ich Kohlenhydrate, besonders Zucker. (Außer an einem Tag in der Woche), dazu erzähle ich euch vielleicht in einem anderen Post noch etwas mehr. Wenn ich positives zu berichten habe. Bis jetzt bin ich nur sehr erstaunt, wie gut ich ohne Zucker zurecht komme – vorallem da gerade Klausurenphase ist (noch eine Klausur, yay! Dann werdet ihr auch wieder mehr von mir hören.). Ich verzichte zur Zeit auf mein tägliches Müsli und esse stattdessen Eier. So wie dieses Omelette [auch wenn ich zugeben muss, dass ich dieses Rezept bereits vor meiner Low Carb-Phase Abends zubereitet habe]. Es ist super lecker und dauert nicht lange in der Zubereitung. 1 Portion: 2 Eier beliebig viele TK Garnelen, gewürzt (z.B. King Prawns á la provence) etw. Feldsalat, gewaschen Salz, Pfeffer Die Garnelen nach Packungsanleitung zubereiten. Eier verquirlen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine leicht gebutterten Pfanne geben. Von beiden Seiten stocken lassen. Mit Feldsalat und Garnelen anrichten. Merken Merken

Rezension || Das fette Buch – Rezepte aus dem Kölner Kult-Imbiss

240 Seiten, 21 x 26 cm, Hardcover, Farbbilder ISBN: 9783771646394 30,00€ Verlag     Amazon*     thalia     Das sagt der Verlag „Dass Burger nicht gleich Burger sind, ist mittlerweile State of the Art. Dass aber richtig gute Burger noch mehr brauchen, um unvergesslich zu werden, das erleben seit 2011 all jene, die das Glück haben, in Der fetten Kuh zu essen. Burger-Buns, die optimal auf die Anforderungen eines Burgers ausgelegt sind. Rheinisches Weidevieh, nie tiefgekühlt und vor Ort frisch gewolft und zu Patties verarbeitet. Saucen, die exakt auf die restlichen Zutaten abgestimmt sind. So entstand ein Buch mit einem Baukastenprinzip, das die Möglichkeiten gibt, unendliche viele eigene Burger zu kreieren oder einen der Fette-Kuh-Top-Burger nachzubauen. Es versteht sich von selbst, dass dank des Veggie-Pattys auch Vegetarier hier nicht zu kurz kommen. Ein Burger-Buch, das alle anderen in den Schatten stellt.“ – Edition Fackelträger Inhalt Das Buch startet mit vielen, vielen Fotos ein wenig Geschichte zu dem Kult Imbiss. Auf Seite 34 startet dann der Burger Bau Kasten. Was ist nötig für einen Burger? Bun Toppings Käse Patty …

Pulled Pork BBQ Burger oder das geilste Essen ist der größte Trost bei schweren Verletzungen

Hallo ihr Lieben, noch mal ganz offiziell auch auf diesem Wege: Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und ganz, ganz viel Glück, Erfolg und Gesundheit. 🙂 Heute ist schon der 8.1. und ich habe bis dato noch kein neues Rezept veröffentlicht. Was für eine Schande. Dafür habe ich heute aber zwei super tolle Infos zu diesem unfassbar leckeren Pulled Pork Burger. 🙂 Erstens – und ein wirklich wundervoller Punkt, auf den ich sehr stolz bin! 🙂 – Der Pulled Pork BBQ Burger ist nun auf meinem Blog der 600te Beitrag. ♥ Ist das nicht was suuuuper tolles? 🙂 Zweitens: Bei der Zubereitung dieses Burgers ist mir ein klitzekleines Malheur passiert. Die Möhren wollte ich anfangs nicht mit dem Sparschäler schälen, sondern mit dem Messer in Streifen schneiden – gut dabei ist, dass die Sparschäler Variante viel besser zu dem Burger passt. Schlecht daran ist das ich mir mit dem Messer sehr übel in den Finger geschnitten habe (sehr, sehr übel – weiter möchte ich da nicht drauf eingehen) ich hatte noch nie solche …