Blogs, fremde Küchen, Weihnachten, Winter
Kommentare 1

Adventskalender-Türchen Nummer 4 // Habe ich selbstgemacht präsentiert…

 

Ihr Lieben,

heute darf ich auf meinem Blog Julia von „Habe ich selbstgemacht“ begrüßen. Sie bringt ein leckeres Rezept mit, was noch dazu verschenkt werden kann. Also merkt es euch für Heiligabend und schaut mal bei Julia auf dem Blog vorbei, da gibt es noch mehr leckere Ideen zu Weihnachten.

 

 

 

Liebe Leser vom Blog Schokoladenfee!

 

 

Ich freue mich, dass ich heute bei der lieben Alex zu Gast sein darf.
Mein Name ist Julia und ich lebe, koche, backe und liebe im Süden von München mit unserer alten Hundedame Lisa und meinem Mann zusammen. Meinen Blog „
Habe-ich-selbstgemacht“ gibt es nun seit einem guten Jahr. Der Blog ist ein Hobby für mich- neben vielen anderen Dingen- und es kommt alles auf den Tisch, was gekocht und gebacken wird. Natürlich nicht nur bei uns zu Hause, sondern auch bei den Kollegen, Nachbarn und Freunden.
Auf meinem Blog geht es rund um das Thema „Selbstgemacht„. Es gibt sehr viele Ideen für Backmischungen im Glas, kleine Geschenke, Hundeleckerlis und viele Rezepte für Kuchen sowie Torten.
Falls ihr noch eine genauere Anleitung für Backmischungen benötigt, dann schaut doch hier.
Die Weihnachts- und Adventszeit ist für mich eine gemütliche und besinnliche Zeit im Jahr. Ich finde gerade an Weihnachten schwingen viele schöne Kindheitserinnerungen mit. An einige Leckereien kann ich mich immer noch erinnern. Als kleines Kind war das Schönste, die klassischen Ausstechplätzchen mit vielen bunten Dekoelementen zu verzieren. Mittlerweile darf es auch mal etwas aufwändiger sein, wie beispielsweise ein Baumkuchen. Ihr seht Weihnachten, Genuss und Essen gehören bei mir zu Hause unbedingt zusammen. Deswegen suche ich bei meiner Weihnachtsaktion auf meinem Blog auch die „Besten Weihnachtsrezepte der Blogger„. Schaut doch mal vorbei, welche Leckereien sie euch vorstellen.
So aber nun zu meinem Rezept für Schokoladen Spekulatius Muffins. Denn was passt besser zum Blog Schokoladenfee als eine Backmischung mit Schokolade :-). Diese locker luftigen Muffins könnt ihr ganz einfach selber backen oder aber eine weihnachtliche Backmischung anfertigen und an eure Lieben verschenken.
Ich wünsche euch viel Freude mit dem Rezept, eine schöne Weihnachtszeit und ich freue mich, euch auch mal auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.
Eure Julia

 

Schokoladen Spekulatius Muffins als Backmischung

 

Zutaten für 12 Muffins und eine Backmischung (800ml Glas):
  • 150g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 90g brauner Zucker
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 5g Spekulatius Gewürz
  • 2g Orangenschale als Pulver
  • 50g Mandelplättchen
  • 100g Schoko Stücke
Bitte noch dazu geben:
  • 2 Eier
  • 115g weiche Butter
  • 120ml Sahne
  • Saft einer halben Orange

 

Backmischung Schoko Spekulatius Muffins

 

 
Zubereitung:
Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
Alle Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander verrühren. Dann immer einen Esslöffel Teig in eine Muffinform füllen. Die Muffins noch mit Mandelplättchen bestreuen und im Ofen für 22-25 Minuten backen.

 

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Schoko Spekulatius Muffins als Backmischung

Kommentar verfassen