Apfel, Herbst, Lecker, Mandeln, Tarte, Weihnachten
Kommentare 3

Apfel-Toffee-Schnitte

Hattet ihr einen guten Start ins neue Jahr und besinnliche Weihnachtstage? Ich hoffe es sehr. Heute habe ich noch ein Rezept von unserem Weihnachtstisch für euch.

An Weihnachten 2013 habe ich bereits meine Familie für Weihnachten 2014 zum Kuchen essen eingeladen. Leider ist an Weihnachten bei uns ziemlich viel schief gelaufen, z.B. ging die Haustür einen Tag vor Heiligabend kaputt (zum Glück, wäre es einen oder zwei Tage später passiert, wäre wahrscheinlich unser ganzes Haus leergeräumt worden :D) – Merry Christmas. Aber mit meinen Kuchen ging dann ja doch noch alles gut. 🙂

Springform 24 x 24 cm oder eine runde mit 26 Durchmesser

apfeltoffee

350 g Mehl
100 g Zucker
1 Ei
500 g Butter
1 kg Äpfel
1 Limette
6 EL Zuckerrübensirup
800 g Schlagsahne
50 g Mandelstifte
Zimt
etw. Zartbitter Schokolade oder Vollmilch Schokolade

  1. Mehl, Zucker, Ei und 250 g Butterzu einem Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.
  2. Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig zu einem Boden andrücken.
  3. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen, Im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen, bis es goldbraun ist.
  4. Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
  5. Äpfel mit 2 EL Zucker, Saft einer Limette und Orangenschale in eine ofenfeste Form geben.
  6. Tarte aus dem Ofen nehmen. Ofen auf 175°C hochschalten und die Äpfel für ca. 20 Minuten hineinstellen und weich werden lassen.
  7. Für die Toffee-Masse 250 g Butter, Sirup und 400 g Sahne aufkochen lassen. Unter ständigem rühren 25 Minuten sämig einkochen.
  8. Mandeln in der Zwischenzeit in einer Pfanne goldbraun werden lassen.
  9. Die Äpfel auf dem Tarteboden verteilen.
  10. 4 EL der Toffee-Masse in einer Tasse mit den Mandeln vermengen. Restliche Toffee-Masse über die Äpfel geben und abkühlen lassen.
  11. Toffee-Mandeln auf Backpapier geben und auskühlen lassen.
  12. Restliche Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit Zimt abschmecken.
  13. Sahne über die abgekühlte Masse geben, darauf die Mandeln verteilen.
  14. Zum Schluss etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Sahen geben.

 

Das Original Rezept stammt aus der Lecker Bakery Christmas 2014.

Mehr tolle Weihnachtsrezepte finde ihr hier: „Die besten Weihnachtsrezepte der Blogger

eure schokoladenfee

 

3 Kommentare

  1. Wow, eine absolut gelungene Kombination, haben das Rezept gerade entdeckt! Man vermisst wirklich nichts – Äpfel, Toffe, Orangen, Limetten, Sahne… mmmhhm! 🙂

    Übrigens: Dein kleines süßes Büchlein ist bei uns angekommen. Hoffentlich können wir in den nächsten Tagen was daraus nachbacken.

    LG,
    Yuliya & Yuliya

Kommentar verfassen