Apfel, Eigenkreation, Hefe, Herbst
Kommentare 3

Apfelmus-Zimt-Schnecken und eine kleine Ostergeschichte von 1995

Huhu ihr Osterhasen,

ein wunderschönes Osterfest wünsche ich euch heute. Ich habe euch ja schon in dem Oreo-Schnecken-Post versprochen das es bald noch ein weiteres Heferezept mit Apfelmus geben wird. Und das soll heute sein! 🙂

13

Nun habe ich schon wieder die ersten zwei Wochen im neuen Semester überstanden habe. Deswegen dachte ich mir raffe ich mich jetzt mal schnell dazu auf, diesen Beitrag zu schreiben. Da ich euch ja bereits gesagt habe, dass ich Hefe in der Osterzeit sehr passend finde. Passen diese Schnecken heute natürlich umso besser auf meinen Blog. 🙂

Apfelmus-Zimt-Schnecken

Und was passt noch besser als Zimtzucker zu Hefeteig? VANILLESOßE!!! 🙂 Hach, ein echtes Träumchen. Wenn ich diese Bilder sehe vergesse ich schon wieder den ganzen Unistress und sonstigen Stress der noch so anfallen könnte.

16

Habt ihr schon alle Ostereier versteckt? Sind eure Kinder schon fleißig am Suchen? 🙂 Ich erinnere mich echt gerne an mein Liebstes Osterfest zurück. Meine Schwester und ich waren wie jeden trockenen Ostersonntag draußen im Garten um die Ostereier zu suchen. Als wir dann zurück ins Haus gelaufen sind war bei uns oben vor der Wohnungstür ein Käfig und darin saß ein kleiner Osterhase für meine Schwester ich war sooo begeistert das meine Schwester einen Hasen vom Osterhasen geschenkt bekommen hat das ich gar nicht darüber nachgedacht habe, warum für mich keiner da ist! 😀

15

Die Geschichte geht aber noch weiter. Irgendwann sind wir dann runter zu meinen Großeltern und dort wartete ein kleiner weißer Hase mit schwarzen Flecken auf mich. Süß oder? Ab dem Moment war ich dann noch viiiiiel überraschter. Ich war richtig baff. So sehr das, als meine Eltern uns gefragt haben welchen Namen wir unseren Hasen geben wollen ich einfach den gleichen Namen gesagt habe wie meine Schwester!

Habt ihr auch so eine süße Geschichte auf Lager? Was sind eure schönsten Oster-Erinnerungen?

17

Ich finde Ostern macht eigentlich nur mit Kindern Spaß. Wenn die auf die Suche nach kleinen Geschenken gehen. Das ist schon was herrliches ihnen dabei zu zusehen.

18 Nun aber genug von Ostern! Dieses Rezept geht natürlich immer. Auch an einem regnerischen Herbsttag kann ich es mir sehr gut vorstellen. Absolutes Soulfood mit Suchtgefahr! Und Fingerfood vom Feinsten!

Tellaboutit-Blogevent-Fingerfood_Snacks

1920

18 Schnecken
Preis insgesamt ca. 2,99€

Apfelmus-Zimt-Schnecken
Zutaten
  • Teig:
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 250 ml Buttermilch
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • ½ TL Salz
  • Füllung:
  • 1 Glas Apfelmus
  • etwas Butter
  • Zimtzucker
Zubereitung
  1. Butter schmelzen, dann mit Buttermilch verrühren.
  2. Hefe unterrühren.
  3. Zucker und Salz einrühren.
  4. Mehl hinzugeben und kräftig zu einem glatten Teig kneten, bis er geschmeidig ist.
  5. Den Teig mit einem Küchenhandtuch in einer Schüssel abdecken und 40 Minuten gehen lassen.
  6. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dann in zwei Teile teilen.
  7. Getrennt voneinander zu einem Rechteck ausrollen.
  8. Mit Apfelmus bestreichen.
  9. Den Hefeteig nun zu einer langen Rolle aufrollen.
  10. In etwa 3 cm breite Stücke schneiden und versetzt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  11. Die Hefeschnecken mit geschmolzener Butter bestreichen und durch den Zimtzucker wälzen.
  12. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 250°C Ober-/Unterhitze ca. 8 - 10 Minuten backen.
  13. Mit Vanillesoße servieren.

 

Apple cinnamon rolls

  • Dough:
  • 4 cups (500 g) spelt flour
  • 1 (7g) pack dry yeast
  • 8.8 oz. (250 ml) buttermilk
  • 2/3 cup (75 g) sugar
  • 1/3 cup (75 g) butter, melted
  • ½ tsp. salt
  • Filling:
  • 8.9 oz. (250 g) apple purée
  • a bit melted butter
  • cinnamon and sugar (mixed)

  1. Mix butter with buttermilk.
  2. Mix it again by adding dry yeast, sugar and salt.
  3. Add flour and knead it until you get a nice smooth dough.
  4. Cover the dough with a kitchen towel and let it rest in a warm place for 40 minutes.
  5. Filling: Roll out the dough in a rectangle and spread the apple purée on top.
  6. Roll up tight from one side.
  7. Using a sharp knife, cut roll into about 1.18-inch (3 cm) slices. Place slices slightly apart on the baking sheet.
  8. Preheat the oven to 482°F (250°C).
  9. Cover the slices with a kitchen towel and let it rest for 30 minutes again.
  10. Spread the melted butter on top of the slices and roll it in cinnamon-sugar.
  11. Bake 8 to 10 minutes or until golden brown.
  12. Tip: Serve it with vanilla sauce.
Schema/Recipe SEO Data Markup by Yummly Rich Recipes
http://schokoladenfee.net/apfelmus-zimt-schnecken/

Apfelmus-Zimt-Schnecken

Genießt den Tag. ♥


3 Kommentare

  1. Das mit den Hasen ist ja wirklich eine sehr süße Geschichte!
    Was das Verstecken angeht hab ich auch einige lustige Erinnerungen daran. Wir verstecken uns bis heute irgendeine Kleinigkeit. Schon allein, weil meine Mama so schlecht versteckt und mein Papa dafür umso besser… Der möchte selbst Weihnachten das Geschenk für meine Mama immer verstecken…

Kommentar verfassen