Brötchen, Herzhaft
Kommentare 1

Bagels

Hey ihr Lieben,

kennt ihr das? Man geht einkaufen, hat vor nur einen Würfel Hefe zu kaufen und zahlt dann plötzlich über 6 Euro? 😀 Das war noch billig, weil ich für ein paar Sekunden bei den Büchern stehen geblieben bin und damit kämpfen musste, nach keinem zu greifen! Ich denke es ist besser wenn ich erst die 16 anderen Bücher lese, die ich mir zwischendurch mal so gekauft habe! Auf jeden Fall war in meinem Einkaufsbeutel, nicht nur ein Würfel Hefe, sondern auch eine der neuesten Produkte von Kärgarden, Pikant – italienische Kräuter. Und das ist sooo lecker, kann ich wirklich nur empfehlen!

Auf jeden Fall habe ich mit dem Würfel Hefe heute leckere Bagels gemacht, diese habe ich mit der leckeren pikanten Butter bestrichen, mit Käse, Ruccola und Salami belegt, eins auch mit einem gekochten Ei. Es gibt ja mittlerweile in fast jedem Coffee Store Bagels zu kaufen, in Münster war ich vor kurzem mit meiner Schwester (die dort studiert) und ihrer Freundin im „Teilchen und Beschleuniger“. Da gibt es ganz viele verschiedene Bagels! Heute Abend hatte ich irgendwie Hunger auf so einen, also habe ich fix diese kleinen, leckeren Bagels gezaubert!

Für den Teig braucht ihr:

1 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
1 EL Gemüsebrühe
250 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
50 g weiche Butter
1 TL Natron

Die Hefe wird mit dem Zucker, und der Gemüsebrühe in dem lauwarmen Wasser verrührt. Die flüssige Mischung wird dann mit Mehl, Paprikapulver und Butter zu einem Teig geknetet. 40 Minuten stellt ihr es an einen warmen Ort und legt ein Geschirrhandtuch locker darüber.
Nach den 40 Minuten Ruhezeit, sollte der Teig dann schön aufgegangen sein. Der Backofen wird auch 180 °C Umluft vorgeheizt. Ihr stellt euch 1 L Wasser auf und tut 1 TL Natron hinzu, wenn das Wasser kocht formt ihr den Teig zu Bagels und tut sie in das Wasser für eine Minute, dann lasst ihr sie abtropfen und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier und schiebt sie für 10 bis 20 Minuten in den Ofen!
Dann macht ihr sie euch beliebig fertig, denkt an meinen kleinen Tipp bei eurem nächsten Einkauf! 😉

1 Kommentare

Kommentar verfassen