#PimpyourButterbrot, Eigenkreation, Feigen, Fleisch
Kommentare 1

#PimpyourButterbrot || Bauernbrot für Genießer

Moin moin,

wie man jetzt im Norden sagen würde. Hach, wie gerne wäre ich jetzt am Meer… wem geht es noch so?

Wisst ihr was gegen Fernweh hilft? Leckeres Essen! Morgens ein Franzbrötchen, Mittags ein Krabbenbrötchen oder Pasta mit Scampis und Abends ein köstliches Bauernbrot für Genießer! 🙂

bauernbrot

Warum dieses Brot mich an Urlaub erinnert kann ich nicht mal selber sagen. Vielleicht liegt es an dem leckeren Feigensenf. Oder einfach weil es mal etwas ganz anderes als das klassische, langweilige Butterbrot ist. Brot-Butter-Schinken. Es ist einfach absolut #PimpyourButterbrot! Und das ist fantastisch. Super lecker und überhaupt nicht langweilig. Überzeugt euch selbst!

2 Portionen

4 Scheiben Bauernbrot oder Rustikales Brot
4 Scheiben Putenbrustaufschnitt
2 Scheiben Gouda Alt
1 EL geröstete Pinienkerne
Rucola
2 Radieschen
Feigensenf

Salat Creme

 

  1. Zwei Scheiben Brot mit Feigensenf bestreichen und jeweils mit einer Scheibe Gouda belegen.
  2. Die anderen zwei Brotscheiben mit Salat Creme bestreichen und jeweils mit zwei Scheiben Putenbrustaufschnitt belegen.
  3. Die Käsebrote großzügig mit gewaschenem Rucola und jeweils mit einem fein geschnittenen Radieschen fächerartig belegen. Anschließend die gerösteten Pinienkerne darauf verteilen.
  4. Zum Schluss das Brot mit dem Putenbrustaufschnitt auf das Käsebrot klappen und in zwei Hälften teilen.
  5. Die Brote auf zwei Tellern anrichten, nach Wunsch mit frischen Himbeeren und Radieschen garnieren.

Merken

Merken

1 Kommentare

Kommentar verfassen