Anlässe, Event
Kommentare 91

5 Jahre SchokoladenFee || Black & White Blogevent

Hallo ihr Lieben,

ich kanns kaum fassen, seit fünf Jahren gibt es meinen Blog nun und noch nie ist mir die Lust daran vergangen. Ich bin so stolz darauf, dass ich dieses Hobby tatsächlich für 1/5 meines Lebens durchgezogen habe und glaubt mir, das ist noch nicht das Ende! In den nächsten zwei Monaten seid aber hauptsächlich ihr gefragt!

Ich lade euch alle ein an dem Geburtstag der SchokoladenFee teilzuhaben, denn es ist eine große Party geplant bei der aber nicht ich die Geschenke bekomme (außer in Form von Rezepten) sondern ihr! Wahnsinnig tolle Sponsoren habe ich aufgetrieben, die mir wahnsinnig tolle Gewinne zur Verfügung gestellt haben. an dieser Stelle bedanke ich mich nochmal herzlich bei RBV Birkmann, Sweet Dreams, Dr. Oetker, den Verlägen Topp, Bassermann, Südwest und Piper, Demmler und last but not least Lindt.

Black & White

…heißt mein diesjähriges Event. Teilnehmen könnt ihr mit…

  • … Rezepten (pro Person zwei) die schwarz und weiße Komponenten beinhalten (abgesehen von Grundzutaten – wie Mehl, Zucker, Vanillemark, etc.) sie sollten auch hinterher noch sichtbar in dem was ihr macht zusehen sein.
    • Erlaubt für Schwarz außerdem: sehr dunkle braun und blau Töne
    • Erlaubt für weiß außerdem: helle beige und gelb Töne
  • … schwarzer und weißer Deko in den Bildern, die ihr mir zusammen mit dem Rezept zukommen lasst.
  • Oder aber ihr mischt beides zum Beispiel ein Schokoladenkuchen auf einem weißen Teller, oder eine Spargelcremesuppe vor einem schwarzen Hintergrund.

Es darf gebacken, gekocht, gerührt und gemixt werden, alles was mit Nahrungsmitteln zu tun hat ist erlaubt!

Hinweis: Sollte auf euren Fotos die Umsetzung von dem Motto „Black & White“ aufgrund technischer Probleme nicht sichtbar sein (z.B. durch einen Gelbstich) kann ich auch ein Auge zudrücken. 😉

Beispiele von meinem Blog findet ihr auf meinem Pinterest Board „Black & White“ auf das ich auch eure Werke hochladen werde:

 

Wer kann wie teilnehmen?

Leser*innen ohne Blog Schicken mir ihr Rezept (als word Dokument) inklusive mindestens einem Bild, bis zum 19.11.2017 23:59 Uhr per E-Mail an alexawe10@gmail.com zu. In der Betreff Zeile sollte stehen „Black & White Blogevent Teilnahme„. Bitte vermerkt in der E-Mail auch, wenn ihr nicht aus Deutschland kommt, ob ihr aus Österreich oder der Schweiz kommt (warum erfahrt ihr bei der Auflistung der Gewinne) und falls ihr an einem oder mehreren Gewinnen kein Interesse habt bzw. den Gewinn bereits habt oder ähnliches, einfach die Paketnummer oder den Titel des Gewinns angeben wofür ihr nicht in den Lostopf möchtet. In sozialen Netzwerken dürft ihr gerne den Hashtag #SchokoladenFeeEvent und #BlackAndWhite verwenden.

Blogger*innen Posten ihr Rezept bis zum 19.11.2017 23:59 Uhr auf dem eigenen Blog (Archivbeiträge sind nicht erlaubt), fügen den Banner zu meinem Event samt Link hinzu und weisen mich unter diesem Beitrag per Kommentar darauf hin mit Angabe einer gültigen E-Mail Adresse. Bitte vermerkt in dem Kommentar auch wenn ihr nicht aus Deutschland kommt, ob ihr aus Österreich oder der Schweiz kommt (warum erfahrt ihr bei der Auflistung der Gewinne) und falls ihr an einem oder mehreren Gewinnen kein Interesse habt bzw. den Gewinn bereits habt oder ähnliches, einfach die Paketnummer oder den Titel des Gewinns angeben wofür ihr nicht in den Lostopf möchtet. In sozialen Netzwerken dürft ihr gerne den Hashtag #SchokoladenFeeEvent und #BlackAndWhite verwenden.

Was gibt es zu gewinnen?

Wie gesagt ich habe wahnsinnig tolle Gewinne für euch, die auch mehr oder weniger zum Thema „Black & White“ passen. Leider können nicht alle Preise in die Schweiz oder nach Österreich verschickt werden, also achtet bitte darauf, wenn ihr teilnehmen möchtet.

9 Gewinnpakete & 7 Einzelgewinne

9 sagenhafte Gewinnpakete habe ich, auf deren Inhalt ich ganz neidisch bin – am liebsten würde ich alles selbst behalten. Mit Hilfe von Demmler, RBV Birkmann und Dr. Oetker habe ich euch sechs tolle Pakete zusammenstellen können. Lindt steuert nochmal drei tolle Extrapakete hinzu. Die Gewinnpakete können allerdings nur innerhalb von Deutschland versendet werden.

Paket 1: Tortenplatte Vintage und einen Hirschplätzchen Ausstecher von RBV Birkmann außerdem schwarze Muffin Förmchen von Demmler, eine weiße Fondant Decke, Tortencreme Schoko-Sahne und Dr. Oetker Cremedessert Lemon Cheesecake von Dr. Oetker

Paket 2: Spekulatiusrolle von RBV Birkmann, schwarze Muffin Förmchen und Totenkopf Muffin Förmchen von Demmler, eine Bourbon Vanille Mühle, Happiness Schokolade und eine Backmischung für Carrot Cake von Dr. Oetker

Paket 3: einen hübschen Rührstab, den dazugehörigen Messbecher einen Weihnachtsmann Ausstecher von RBV Birkmann, weiße Muffin Förmchen mit schwarzen Punkten von Demmler, eine Backmischung für Apple Cake und einmal Eispulver für Schokoladeneis von Dr. Oetker

Paket 4: Waldbande Schoko- und Kekskonfekt Form von RBV Birkmann, schwarze und Totenkopf Muffin Förmchen von Demmler, Lustige Zuckeraugen, eine Backmischung Banana Bread und ein Dr. Oetker Cremedessert triple Chocolate von Dr. Oetker

Paket 5: eine Rehrückenform und Sternchenausstecher von RBV Birkmann außerdem schwarze Muffin Förmchen mit weißen Punkten, Mohn Back und Viatlis Knusper Pop Müsli von Dr. Oetker

Paket 6: Drei Plätzchenboxen in unterschiedlichen Größen und Glücks Ausstecher von RBV Birkmann, Muffin Förmchen mit Totenköpfen von Demmler, Schoko Dekor Herzen, Dr. Oetker Cremedessert Cookies & Crumbs und Vitalis Knusper Müsli Nuss-Nougat von Dr. Oetker

3 x das komplett abgebildete Lindt Diva Sortiment, mehr über das Diva Sortiment erfahrt ihr hier.

Weiter geht es mit den Einzelgewinnen.

Burda Home stellt mir ein einjähriges „Sweet Dreams“-Abo für euch zur Verfügung. Diese Zeitschrift ist meine absolute Lieblingszeitschrift. Seit dem ich sie vor einigen Jahren entdeckt habe (ich bin mir nicht sicher wann, es könnte aber so um 2012 gewesen sein) habe ich nicht eine Ausgabe verpasst. Pro Jahr gibt es sechs Ausgaben. Das Abonnement wird automatisch auslaufen, ihr müsst euch also nicht um die Kündigung kümmern. Es wird nur innerhalb Deutschlands verlost.

Von Dr.Oetker gibt es nicht nur Produkte in den Paketen sondern auch noch eine einjährige Mitgliedschaft im Backclub. Damit verbunden gibt es regelmäßig eine Ausgabe des „Gugelhupf“s. Der Versand kann hier innerhalb von Deutschland und Österreich erfolgen.

Am 13.10. erscheint das Buch „Tokyo Cakes“ hiervon darf ich ein Exemplar an euch verlosen, egal ob nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz.

Das Buch „Überraschungskuchen“ passt mit dem schwarzen Hintergrund super zu dem Motto, in dem Buch gibt es auch einige Kuchen die ziemlich gut das „Black & White“-Motto abdecken. Auch hier von darf ich ein Exemplar verlosen, genauso wie auch von „Gravity Cakes“ das Buch erscheint am 25. September. Beide Bücher können nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versendet werden.

Der Topp Verlag hat mir jeweils ein Exemplar der Bücher „Süßes Brot“ (zur Rezension) und „Freak Shakes“ (zur Rezension) zur Verfügung gestellt. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, bei einzelnen Gewinnen können auch Personen aus Österreich und der Schweiz teilnehmen. Für Österreich ist das die Mitgliedschaft des Dr. Oetker BackClubs. Für Österreich und die Schweiz die Bücher „Gravity Cakes“, „Überraschungskuchen“ und „Tokyo Cakes“.
  • Zum Zeitpunkt der Teilnahme muss die Person das 18te Lebensjahr erreicht haben. Ansonsten ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nötig – in diesem Fall entfällt die Möglichkeit auf die Lindt Pakete da Alkohol enthalten ist.
  • Das Event läuft ab sofort bis zum 19.11.2017 23:59 Uhr
  • Am 20.11.2017 werde ich im Laufe des Tages die Gewinner mit Hilfe von random.org auslosen und per E-Mail informieren, die Zusammenfassung erfolgt so schnell wie möglich spätestens vorraussichtlich bis zum darauffolgenden Sonntag.
  • Jeder Teilnehmer hat nur die Möglichkeit einen Preis zu gewinnen.
  • Pro Rezept gibt es ein Los.
  • Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Einzelne Personen können von der Teilnahme ausgeschlossen werden z.B. bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen
  • Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden das ich ein Bild von eurem Rezept auf meinem Blog einbinden und in sozialen Netzwerken verwenden darf. Bei der Teilnahme per E-Mail erklärt ihr euch zusätzlich einverstanden das ich euer Rezept ebenfalls verbreiten darf, wenn es dieses nicht bereits woanders gibt.
  • Mit der Gewinnbenachrichtung wird der Gewinner aufgefordert seine Adresse mitzuteilen. Diese wird nur dazu genutzt den Gewinn zu verschicken. Der Gewinner gibt sich damit einverstanden das die Adresse an die jeweiligen Sponsoren weitergegeben wird, wenn diese selbst für den Versand zuständig sind.
  • Sollte sich ein Gewinner nach zwei Tagen nicht melden, verfällt der Gewinn. Gleiches zählt auch bei Angabe einer falschen Adresse durch die eine Übersendung nicht ermöglicht wurde.
  • Sobald die Gewinne der Post übergeben wurden, übernehme ich keine Haft dafür.

Die Banner zum Mitnehmen:

Querformat groß

Querformat klein

Quadratisch

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Zubereiten eurer Rezepte. 🙂 Ich freue mich auf euch!



91 Kommentare

  1. wallygusto sagt

    Uuih….ich glaube, da habe ich was für Dich! Ich hoffe, ich komme noch dazu, den Beitrag rechtzeitig fertig zu machen!

    • Liebe Maren,

      vielen Dank für deinen tollen Beitrag! Die Kokostörtchen sehen ja super lecker aus, mit Tinutpfeffer habe ich selbst noch nie gearbeitet. Das klingt auf jeden Fall sehr interessant! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  2. Ui ui ui waa für ein tolles Bkogevent und ich hab auch schon ein passendes Rezept😉 Werdee auf jedenfall mitmachen. Alles Gute übrigens noch von mir und auf viele weitere Jahre! Liebe Grüße

  3. Liebe Alex,

    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Hipp hipp hurra! 5 Jahre ist schon eine beeindruckende Hausnummer. Da wollen wir natürlich nicht fehlen in der Gratulantenschar.

    Und wir haben uns bemüht wirklich nur SCHWARZ und WEIß zu benutzen… Wir haben eine „Pizza nera e bianca“ mitgebracht. Das Rezept findet Ihr hier: http://www.amor-und-kartoffelsack.de/2017/10/pizza-nera-schwarze-pizza.html

    Liebe Grüße aus dem Kartoffelsack, Sonja und Clauco

    • Hallo Stefanie,

      mh das klingt auf jeden Fall sehr lecker! Cakepops sind ja sowieso sehr gut für Partys geeignet!
      Vielen Dank für dein Rezept! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  4. Pingback: Blogevent Black & White: Schwarzer Klebreis mit Kokosmilch und Mango

  5. Liebe Alex,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag! Das ist eine ordentliche Zahl, auf die du stolz sein kannst 🙂
    Vielen Dank auch für die Einladung zum Blogevent! Ich habe mich für deinen Geburtstag sehr gerne in die Küche begeben und etwas Schwarz-Weißes gezaubert. Hier ist mein Beitrag: http://bit.ly/2xIPK4d.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    deine Namensvetterin Alex von ReiseSpeisen 🙂

    • Hallo Alex 😀
      vielen Dank, das bin ich auch sehr! So lange habe ich noch nie ein Hobby ohne Pause durchgezogen 🙂 Was du mir zum Geburtstag mitgebracht hast hört sich so toll an! Ich liebe Kokosmilch und Mango, das kann ich mir sehr gut zusammen vorstellen! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  6. Pingback: Schwarz & Weiß trifft Auflauf

  7. Liebe Alex,
    herzlichen Glückwunsch zum 5. Blogeburtstag! Zur Feier (und passend zur Jahreszeit) gibt es von mir gruselige Schokocookies in Schwarz-Weiß verziert.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Hallo Moni,

      das klingt wirklich nach dem perfekten Soulfood und sieht auch noch so verdammt gut aus! Vielen dank für deinen tollen Beitrag!

      Liebe Grüße,
      Alex

  8. Hallo, ich sehe jetzt erst, dass ich ja noch hier kommentieren muss 😀
    Also, hier ist schon mal mein schwarzer Beitrag: https://julias-torten.blogspot.de/2017/10/earl-grey-orangen-cupcakes.html

    Ein paar Schwarztee Orangen Cupcakes 🙂

    Gewinne, für die ich nicht in den Lostopf möchte sind: 3, 4, 6 und die Bücher vom Topp Verlag sowie Tokyo Cakes (Das hab ich schon 🙂 )

    Der weiße Beitrag kommt auch bald, der ist schon in den Startlöchern 🙂

    LG Julia

  9. Pingback: Müsli – Pops – baking.julia

  10. Hallo Alex,

    mein Beitrag kommt Sonntag, ich hoffe, ich denke dran, den hier zu verlinken 😀
    Bei den Gewinnen kann man sich gar nicht entscheiden, ich würde mir ja bei jedem der Gewinnpakete die Backformen-/Utensilien rauspicken 😉 #kannmanniegenughaben
    Ansonsten wäre ein Sweet Dreams Abo auch schön. Das andere finde ich nicht so interessant,Backbücher habe ich genug und Lindt Schokolade brauche ich nicht 😀

    Liebe Grüße,
    Patricia

    • Hallo Patricia,

      da bin ich aber schon sehr gespannt auf deinen Beitrag und freue mich! 🙂
      Also wenn du etwas nicht haben möchtest (weil du es schon hast – oder einfach nicht magst) dann kannst du das gerne sagen, ansonsten kommst du in alle Lostöpfe:) Also möchtest du nur in die Lostöpfe für die Gewinnpakete (außer Lindt) und das Sweet Dreams Abo? Dann kann ich das für dich so einrichten wenn dein Beitrag veröffentlicht ist. 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

    • Hallo Angelina,

      dankeschön für deinen tollen Beitrag. Die Riegel sehen sooo lecker aus, da hätte ich jetzt auch gerne einen von! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  11. Liebe Alex, vielen Dank für deine Einladung! Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem 5 Bloggeburtstag und wünsche Dir weiter ganz viel Spaß beim bloggen! Ich habe dir einen saftigen Marmorkuchen mit einem dicken hellen und dunklen Schokoladenguss mitgebracht. Hier geht es zu meinem Beitrag, freuen würde ich mich über das Sweet Dreams Abo oder eins der Bücher 🙂 Liebe Grüße Regina
    http://kochenausliebe.com/omas-saftiger-marmorkuchen-mit-schokoglasur/

    • Hallo Regina,

      mhh das sieht ja lecker aus! Und dann auch noch von deiner Oma? 🙂 Großmütter haben doch immer die besten Rezepte! Vielen Dank für dein Rezept.

      Liebe Grüße,
      Alex

  12. Hallo,
    so nun Beitrag Nummer zwei: Ein paar extra schokoladige Triple Chocolate Cookies!
    Die kann man durch die weiße und dunkle Schoki eigentlich zu Schwarz und Weiß zählen, da ich aber für schwarz schon einen Beitrag gemacht habe, gehören die jetzt einfach mal zu weiß 😉

    http://julias-torten.blogspot.de/2017/11/triple-chocolate-cookies.html

    LG Julia

    PS: Dieses mal habe ich es auch zum Glück nicht vergessen dich auf FB zu erwähnen, beim letzten Mal leider schon, das tut mir sehr leid!

  13. Pingback: Hello November, Bye Bye Oktober - Labsalliebe

  14. Hallöchen:), Glückwunsch zu deinem 5.Bloggeburtstag. Ein tolles Event hast Du Dir für uns da ausgedacht.
    Bin gerne dabei:).Habe Dir mein Rezept per Mail geschickt.Es sind Schillerlocken mit 2 verschiedenen Füllungen:).
    LG und einen schönen Abend.

    • Hallo Sabrina,

      wow die Torte sieht ja hammer aus. Wie schade das ich keine Spinnen mag, also da würde ich wohl wirklich schreiend weg rennen! 😀
      Vielen Dank für deinen tollen Beitrag!

      Liebe Grüße,
      Alex

  15. Pingback: {Süße Kleinigkeiten} Mohnstrudel mit Hefeteig • Einfach Elsa

  16. Liebe Alex,
    auch ich wünsche dir natürlich alles alles Gute zum Bloggeburtstag und wünsche dir viele weitere Jahre voller Spaß am Schreiben und ausprobieren. Zu deiner Party habe ich dir einen Mohnstrudel mit Hefeteig mitgebracht, der black and white in einem ist 😉
    Ganz liebe Grüße
    Elsa 🙂

    • Hallo Daniela,

      danke für deinen tollen Beitrag! Vielleicht sollte ich dieses Jahr auch mal wieder Schwarz-Weiß-Gebäck backen, das habe ich schon ewig nicht mehr! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  17. Liebe Alex,
    auch hier nochmal Herzlichen Glückwunsch zu deinem 5. Bloggeburtstag! Ich finde es schön, dass wir uns kennengelernt und auch schon getroffen habe. Ich hoffe, du bloggst noch viele Jahre weiter, denn bei dir findet man so viele tolle Sachen 🙂
    Hier mein Beitrag zu deinem tollen Geburtstags-Event: http://www.suessundcremig.de/2017/11/panda-cookies.html
    Tolle Gewinne hast du da organisiert! Ich würde mich über alle freuen. Bei Paket 1 kannst du mich aber gerne aus dem Lostopf nehmen, da sich diese wundervolle Tortenplatte schon in meinem Besitz befindet 🙂

    Liebe Grüße
    Luisa

    • Hallo Luisa,

      dankeschön! 🙂 Ich bin auch sehr froh darüber das wir uns bereits auch persönlich kennenlernen durften! Die Panda Cookies sehen super niedlich aus. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!

      Liebe Grüße,
      Alex

  18. Pingback: Nan-e Berenji - Persische Reismehlplätzchen mit Mohn - Labsalliebe

    • Hallo Susan,

      dankeschön! Auch vielen Dank fürs mitmachen. Die Kekse klingen sehr interessant! Aus Reismehl habe ich tatsächlich noch nie etwas gegessen! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  19. Pingback: Schokoladen Cupcakes mit Karamell-Sahne - Jessis Schlemmerkitchen.de

  20. Hallo Jessi,

    dankeschön mein Ziel ist es jetzt mindestens noch die zehn voll zukriegen! 😉
    Dunkle baun und helle beige Töne sind auch erlaubt, deswegen ist alles gut und deine Cupcakes sehen köstlich aus! 🙂 Danke für dein leckeres Rezept.

    Liebe Grüße,
    Alex

  21. Dankeschön! 🙂 Das Rezept hört sich ja sehr interessant an, mit Basilikum und Pfeffer habe ich noch nie einen Kuchen gebacken. Danke für dein Rezept! 🙂

    Liebe Grüße,
    Alex

    • Hallo Caroline,

      danke für deine leckeren Plätzchen! Bei mir wird es nun auch mal Zeit an die Weihnachtsbäckerei zudenken. Also vielen Dank für die Inspiration! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

      • Danke dir, Alex!
        Bei diesen Keksen dachte ich auch direkt, dass sie toll zu deinem Event passen. 🙂
        Staubig sind sie wirklich nicht. Der Name kommt einzig vom Aussehen.
        Viele Grüße, Becky

  22. Pingback: Mokka-Sahne-Kranz – Herzliche Glückwünsche an Alex (SchokoladenFee) zum 5. Bloggeburtstag – Tanja's "Süß & Herzhaft"

  23. Liebe Alex,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag 😀
    Ich habe es gerade noch rechzeitig geschafft zu deiner Party zu kommen… aber lieber etwas zu spät als nie 😀 Sehr gerne feiere ich mit dir diesen besonderen Anlass und habe dafür Schoko Maroni Muffins gebacken.

    https://diekunstdesbackens.com/2017/11/19/schoko-maroni-muffins/

    Ich bin mal gespannt, ob ich die letzte bin 🙂
    Einen schönen Abend wünsch ich dir.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Hallo Jasmin,
      danke für deinen Beitrag, das klingt super! 🙂 Schön das du es auch noch zur Party geschafft hast! 🙂
      Ich wünsche dir auch einen schönen Abend und viel Glück bei der Verlosung! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex

  24. Pingback: Neue Heimat schwarz-weiß – pfanntastisch!

Kommentar verfassen