Brot, Herzhaft
Schreibe einen Kommentar

Breadnesday // Handbrot

Wart ihr schonmal auf einem Festival? Kennt ihr das Handbrot was es dort zu kaufen gibt? Gefüllt mit Käse und Schinken!? Der Preis für eins, ist schon recht unverschämt. Aber man kann es ja mit den Festivalbesuchern machen, der Eintrritt war ja nicht schon teuer genug! 😉 So, hier habe ich nun das Rezept für Handbrot für euch. Vielleicht backt ihr es für eure Festivals einfach auf Vorrat und schmuggelt es mit ins Gelände rein! Nur ist es dann leider nicht mehr warm! Aus dem Rezept bekommt ihr ca. sechs Brote.

Wer auch am Breadnesday teilnehmen möchte, kann den aktuellen Link zu seinem frisch gebackenen Brot (darf nicht älter als eine Woche sein) hier in der Kommentarliste hinzufügen. Bis es nächste Woche ein neues Brot gibt. Es sollte auf eurem Blog durch eine Verlinkung und/oder den heutigen BreadWednesday-Banner (ganz oben) auf meine Seite und den Breadnesday hingewiesen werden. Damit ganz viele leckere Brotrezepte zusammenkommen. 😉
Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr mich gerne anschreiben ob ihr einen Gastpost zum „Breadnesday“ auf meinem Blog verfassen dürft. (Natürlich dürfen sich auch Blogger gerne bei mir bezüglich eines Gastposts melden.) Sendet einfach eine Mail an: alexawe10@gmail.com

Handbrot

300 g Weizenmehl
200 g Roggenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
350 ml warmes Wasser
250 g geriebenen Käse
200 g Schinken- oder Speckwürfel
1/2 rote Paprika

 

 

 

  1. Hefe mit einem Löffel zu dem Wasser mischen, ein paar Minuten stehen lassen, bis sich Bläschen bilden, dann nochmals durchrühren und das Mehl hinzugeben.
  2. Zu einem Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.
  3. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, ca. 1 cm dick und 20 cm breit.
  4. Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  5. Eine Seite des Teiges mit Käse, Schinken (oder Speck) und Paprika belegen. Jedoch an den Rändern ca. einen Zentimeter freilassen, auch zu dem Nachbar Brot hin.
  6. Die zweite Seite darüber legen und die Enden, sowie Zwischenräume festdrücken. Nun die Brote mit einem Messer voneinander trennen.
  7. Dabei aufpassen, das die Brote geschlossen bleiben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 40 Minuten backen.

Das Handbrot mit Tzatziki, etc. Servieren.

Die Festivals können beginnen, würde ich sagen! 😉 (Ach… haben sie ja auch schon 😛 :D) Bin wohl etwas spät mit meinem Brot. 🙁

Kommentar verfassen