Alle Artikel in: Blogs

Adventskalender-Türchen Nummer 18 // Antonellas Backblog präsentiert…

Hallo ihr Lieben, ich freue mich sehr heute Antonella von Antonellas Backblog begrüßen zu dürfen. Sie ist mein jüngster Gast hier im diesjährigen Adventskalender doch ihre Rezepte sind unschlagbar. Schaut selbst. 😉 Ich bin Antonella von Antonella’s Backblog und eine der jüngsten in der Runde. Ich habe euch bei der lieben Alexandra etwas ganz köstliches mitgebracht – ein Bratapfelrezept!    Gerne erzähle ich euch auch etwas über meine schönsten Weihnachtstraditionen… Habt ihr Lust dazu? Dann weiterlesen…  Bei uns gibt es ganz viele Adventstraditionen, aber eine ist zum Beispiel, dass ich jedes Jahr alleine mit meinem Papa den Weihnachtsbaum kaufen fahre und wir den dann gemeinsam nachhause tragen! Schmücken tue ich dann mit meiner Mutter und an Heilig Abend genießen wir das zu viert den wundervollen Weihnachtsbaum mit wunderschönen echten Kerzen. Zutaten: (8 Stück) 8 Äpfel 80g Mandeln (gehackt) 120g Marzipan 40g Butter 8 Stück Würfelzucker 2 Pck. Vanillezucker Zubereitung:  Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Äpfel abspülen, einen Deckel abschneiden und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse ausstechen. Mandeln, Marzipan, Butter und Vanillezucker verkneten und zu 4 …

Adventskalender-Türchen Nummer 17 // Zuckermoment präsentiert…

Ihr Lieben, heute in einer Woche ist schon Weihnachten. Deswegen hat Anne von Zuckermoment heute eine ganz besondere Torte mitgebracht. Da bekommt man gleich viel, viel mehr Lust auf Schnee. Falls es an Weihnachten immernoch nicht schneit hat Anne für euch die perfekte Alternative.       Ho Ho! Ich bin Anne aus Hamburg und mein Blog ist Zuckermoment. Ich blogge hauptsächlich über Backen und süße Sachen, manchmal auch ein bisschen DIY. Ich suche nach den kleinen Momenten im Alltag, die uns glücklich machen und finde immer wieder leckere Zuckermomente. Ich freue mich riesig, heute das 17. Türchen für euch zu öffnen!     Es ist wie fast jedes Jahr, Weihnachten steht vor der Tür und noch immer liegt draußen kein Schnee. Erst einmal konnten wir die weiße Pracht hier im Norden dieses Jahr bewundern und das finde ich echt schade!   Schon als Kind war Schnee für mich etwas ganz Besonderes. Ich kann mich noch genau daran erinnern… Am Morgen bin ich aufgewacht und habe beim Öffnen der Augen schon von draußen das Scharren …

Adventskalender-Türchen Nummer 16 // Liebe & Kochen präsentiert…

Hallo ihr Lieben, und schon wieder ist die Mitte der Woche erreicht. 🙂 bestimmt seid ihr schon ordentlich im Backfieber. Heute bringt euch Tanja von dem Blog „Liebe & Kochen“ ein tolles Plätzchen Rezept mit, also kann es direkt in die nächste Runde gehen – würde ich sagen! 😉   Hallo Ihr lieben Leserinnen und Leser vom Blog der Schokoladen Fee! Unsere liebe Alexandra fragte mich letztens, ob ich nicht bei ihrem Adventskalender dabei sein möchte. Darüber habe ich mich natürlich irrsinnig gefreut, weil mir ihr Blog Schokoladen Fee einfach grandios gut gefällt und mein kleiner Blog einfach auch sehr gut zu ihr passt – finde ich… *pfeif*  Was mach‘ ich also? Natürlich! Einfach zusagen und mir die Mitte des Monats aussuchen… Nun, jetzt ist auch schon der 16.12. – und es ist jetzt Halbzeit in der Adventsküche. Schon einige tolle Plätzchen sind über die Küchentheke gegangen und wurden manchmal etwas gieriger, manchmal etwas langsamer genossen. Die, die die anderen Nascher (und auch mich) etwas gieriger gemacht haben, habe ich heute für Euch mitgebracht. Meine super-easy-peasy und wunderbar nussigen Haselnussmakronen, die ich letztens …

Adventskalender-Türchen Nummer 15 // Photolixieous präsentiert…

Hallöchen ihr Süßen, hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich ein wundervolles Rezept von Photolixious. Sie ist eine meiner absoluten Lieblings-Blogger-Kollegen. Deswegen freue ich mich sehr sie heute ihr begrüßen zu dürfen. Wenn ihr sie noch nicht kennt, schaut unbedingt bei ihr vorbei. Ihr werdet begeistert sein von ihren Kreationen! 😉   Hallo meine Lieben, Ich freue mich riesig, Euch heute hier an dieser Stelle begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Sabine Indra Kaldewey (Rufname: Indra), ich bin 38 Jahre alt, Foodie durch und durch und blogge seit Februar 2014 als Lixie Pott auf meinem kleinen aber feinen Blog, der sich „Photolixieous“ nennt. Photolixieous steht für „Photografie, Lixie und delicious“ und ich denke, dass diese 3 Wörter meinen Blog auch wirklich gut umschreiben. Neben vielen Fotos, die ich alle selbst mache, findet ihr jede Menge leckere Rezepte (überwiegend süß) und erfahrt natürlich auch immer wieder ein wenig über mich. Das besondere an meinen Rezepten ist außerdem, dass sie überwiegend histaminarm und damit z.B. für Personen mit Histaminintoleranz oder auch Neurodermitis geeignet sind. Aber auch alle anderen …

Adventskalender-Türchen Nummer 14 // Tulpentag präsentiert…

Ihr Lieben, auch Jenny von Tulpentag ist noch ein echter Blog-Neuling. Seit März gibt es ihren tollen Blog und sie verzaubert darauf mit wundervollen DIY-/ Wohnideen UND natürlich mit Rezepten. Im 14ten Türchen könnt ihr euch nun ein kleines Bild davon machen und dann zu ihr rüberhüpfen und euch dort noch weiter durch ihre über 100 Posts klicken (und das in nicht mal einem Jahr!).     Liebe Schokoladenfee-Leser, ab jetzt könnt ihr von 10 herunter zählen. Unglaublich, nur noch 10 Tage bis Heiligabend. Heute dürft ihr das 14. Türchen in Alex‘ Adventskalender öffnen. Dahinter habe ich etwas Leckeres für euch versteckt. Ich bin Jenny und blogge auf TULPENTAG über Rezepte, DIYs und Deko. Das mache ich noch gar nicht so lange, habe aber wahnsinnig viel Spaß daran gewonnen. Gekocht, gebacken und dekoriert habe ich schon immer gern. Das entspannt mich mehr als jede Badewanne und ist ein super Ausgleich zu meinem Job. Was sich hinter dem heutigen Türchen verbirgt? Leckere Apfelkuchen-Tartelettes mit Lebkuchenstreuseln. Apfel-Streuselkuchen ist ein echter Klassiker im Hause Tulpentag. Schon meine Oma …

Adventskalender-Türchen Nummer 13 // Dearlicious präsentiert…

Nachdem es gestern die erste Dessertidee gab, freue ich mich heute euch jemanden vorstellen zu dürfen der für die Vorspeise im Weihnachtsmenü sorgt. Dear von Dearlicious bringt einen leckeren, gesunden Salat mit. Kennengelernt habe ich vor ein paar Wochen über Facebook, sie ist noch nicht solange in der Bloggerwelt aktiv, macht es aber sehr, sehr gut. Schaut selbst:     Hallo liebe Leser! So richtig habe ich meinen Blog erst Ende August diesen Jahres gestartet und als Alex mich Ende Oktober fragte, ob ich an ihrem Adventskalender mitwirken wolle, war ich sofort begeistert und habe mich riesig gefreut. Ich heiße Dear und daher lag es irgendwie auf der Hand, dass ich meine kleine Blogwelt dearlicious nenne, da ich mich mit allem beschäftige, was lecker ist. Ich esse zwar wahnsinnig gerne Süßes, bin aber oft zu ungeduldig, um zu backen. Das übernimmt dann oft mein Freund für mich. Da hier ohnehin schon so viele unfassbar tolle süße Rezepte vertreten sind, habe ich euch einen weihnachtlichen Salat mitgebracht, der sich super als Beilage oder auch als Vorspeise …

Adventskalender-Türchen Nummer 12 // Joyful Food präsentiert…

Hallo ihr Lieben, bisher gab es in meinem Adventskalender noch gar keinen Nachtisch für das Weihanchtsmenü. Das ändert sich nun aber Dank: Joyful Food. Auf ihrem Blog gibt es sowohl Koch- als auch Backrezepte und alle sind etwas für die Seele. Ich schmelze dahin wenn ich Stefanies Bilder sehe, wenn euch das gleich auch so geht, dann werft unbedingt einen Blick auf ihren tollen Blog. 🙂 Joyful Food – Essen aus Leidenschaft. Essen und Kochen einmal ohne die Gedanken an Kalorien, Kohlenhydrate oder sonstige diätische Aspekte zu verschwenden. Einfach genießen und einfach zum Nachmachen. Das ist mein Motto. Natürlich sollte auch eine ausgewogene Ernährung da A und O sein. Ganz klar. Aber man muss sich hin und wieder einmal was gönnen dürfen. „Futter für die Seele“ sozusagen. Der Geruch von Zimt und gebratenen Äpfeln liegt in der Luft. Er ist so typisch für die Weihnachtszeit und lässt einen für einen kurzen Augenblick inne halten. Die Sorgen vergessen, der Alltagsstress verblasst in der Ferne. Genieße den Moment. Ein Traum vom verschneiten Bratapfel Zutaten für 6 Gläser  …

Adventskalender-Türchen Nummer 11 // Meet me at home präsentiert…

Hallöchen ihr Lieben, heute garantiere ich euch gute Laune. Nicht nur Manon von Meet me at home, versprüht sie geradezu sondern auch die Leckerbissen die sie für euch mitgebracht hat. Eine echte Soulfood Nascherei! Schaut mal auf ihrem tollen Blog vorbei, dort erwarten euch noch mehr tolle Ideen.   Rocky roads to Christmas Yay! Willkommen zu Türchen Nummer 11 im Schokoladenfee-Adventskalender. Als Bloggerfrischling habe ich mich natürlich sehr gefreut, als die liebe Alex bei mir angefragt hat, ob ich nicht Lust auf einen Gastbeitrag habe! Aber hallöchen..na klar! Ich bin Manon und sonst findet ihr mich auf meinem Food- und Designblog Meet me at home. Das ist meine kreative Spielwiese – hier tobe ich mich gestalterisch, textlich und genüsslich aus. Wenn ich an Weihnachten denke, fühlt sich das immer nach lang ersehnter Ruhe und „Runter kommen“ an… (auch wenn es wohl wenige so stressige Zeiten im Jahr gibt ;)). Bei uns wird gerade eine neue Weihnachtstradition geboren. Dieses Jahr feiern wir zum zweiten Mal in lustiger Familien-Patchwork-Runde bei Mr. Meet me at home und mir …

Adventskalender-Türchen Nummer 10 // Ich muss backen präsentiert…

Hallo ihr Lieben, im heutigen Türchen wartet eine unglaublich Süße leckere Kleinigkeit auf euch. Ich würde am Liebsten die kleinen leckeren Würfel aus den Fotos reißen und verputzen! So lecker hört sich das an, was Eva von ichmussbacken für meinen Adventskalender zur Verfügung gestellt hat. Eva geht es so wie mir, wenn sie ein paar Tage lang nicht zum Backen kommt wird sie unruhig. Das gefällt mir und all ihren Lesern bestimmt auch! 🙂   Hallo, ich bin Eva von ichmussbackenund ich freue mich sehr, dass ich heute bei der Schokoladefee zu Gast sein und euch den Advent versüßen darf! Der Blog der Schokoladen Fee ist einer der ersten, die ich als Blogger-Neuling gelesen und bewundert habe. Beim Stöbern auf ihrem Blog stellte ich fest, dass Alexandra ausgebildete Konditorin ist. Eine Back-Expertin also. Das hat mir ordentlich Respekt vor ihrem Können eingejagt! Und ihre Rezepte und Bilder sahen so toll aus! Da lag ein riesiger Unterschied zwischen ihrem Blog und meinem! Als mich Alexandra nun vor einigen Wochen dazu einlud, einen Beitrag für ihren Adventskalender …

Adventskalender-Türchen Nummer 9 // Something sweet something fabulous präsentiert…

Wuhuuu die Letzte einstellige Zahl ist nun erreicht. Weihnachten rückt immer, immer näher! 🙂 Heute darf ich schon wieder eine Gastbloggerin Willkommen heißen. Manu von „Something Sweet Something Fabulous„. Die Österreichische Bloggerin ist schon das ein oder andere Mal in meinen „Monats Highlights“ erschienen. Deswegen war ich unfassbar glücklich, als sie mir für meinen Adventskalender zugesagt hat. Falls ihr sie trotzdem noch nicht kennt, freut sie sich bestimmt über euren Besucht.   Hallöchen ihr Lieben! Es freut mich ganz besonders, dass ich heute für Alex und ihren wunderbaren Blog „Schokoladen Fee“ einen weihnachtlichen Gastbeitrag zu ihrem Adventkalender beisteuern darf. Ich finde, man kann nie genug Weihnachts-Rezepte in seiner Sammlung haben! Ich bin Manu und schreibe den Blog Something Sweet Something Fabulous. Ich komme aus einem kleinen Städtchen in Österreich und liebe Backen. Abgöttisch. Natürlich ohne Kuhmilchprodukte, da mich meine Milcheiweißunverträglichkeit ganz schön im Griff hat. Deshalb gibt es heute für euch kuhmilchfreie Lemon Bars! Es müssen ja nicht immer Vanillekipferl sein… Rezept (ergibt ca. 60-70 Stk) 190g Mehl 100g kalte Butter (ev. Alsan) 240g Zucker 1 …