Alle Artikel in: fremdgebloggt

fremdgebloggt || Mini Peanutbutter & Jelly Cupcakes

Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr es noch im Kopf, letztes Jahr im September habe ich eine große Reise gemacht. Ich, die sonst für gewöhnlich nur an die Nordsee gefahren ist! Nach New York ging es, wo ich wahnsinnig viel erlebt und wahnsinnig viel gegessen habe. 🙂 Peanutbutter & Jelly Cupcakes gab es unter anderem im Mini-Format. Da Diandra von Baking Avenue gerade ein Blogevent zu ihrem Bloggeburtstag am laufen hat, habe ich diese Cupcakes für sie als Gastbeitrag nachgebacken. Denn das Thema auf ihrem Blog handelt von Urlaubsrezepten. Zum Rezept müsst ihr also hier rüber hüpfen. Viel Spaß und lasst sie euch schmecken! 🙂 Denkt auch an mein Geburtstags Event wo ihr gefragt seid! 🙂 Merken Merken

fremdgebloggt || Blueberry Muffins

Hallo ihr Lieben, am 29.8. geht die Schule wieder in meinem Heimatbundesland NRW los, in Baden-Württemberg am 9.9. Meine liebe Bloggerkollegin Angelina vom Blog Zimtblume, hat anlässlich der endenden Schulferien gefragt ob ich Lust hätte einen Gastbeitrag für sie zu schreiben. Natürlich möchte ich auf einem so schönen Blog zu Gast sein. Und so habe ich Blueberry Muffins mit im Gepäck für die Zimtblume und die Kinder die bald wieder in die Schule müssen. Die Schulzeit habe ich persönlich gehasst, aber trotzdem habe ich mich immer wieder gefreut wenn die Ferien zu Ende gingen. Obwohl ich im eigenen Garten Stunden verbringen konnte. Mal habe ich meiner Oma beim Obst oder Kartoffeln ernten geholfen oder ich hatte Freunde zu Besuch mit denen ich in unseren großen Kirschbaum klettern konnte. Alleine konnte ich dort mit einem schönen Buch auch gut die Zeit vertreiben. Das Rezept für die Blueberry Muffins findet ihr hier.

fremdgebloggt || Apfelkuchen

Hallöchen ihr Lieben, heute gibt es ein neues Rezept, aber nicht auf meinem Blog sondern auf Baking Avenue. Die Bloggerin Diandra hat schon einige aufregende Reisen hinter sich, zum Beispiel war sie vor kurzem mit Sylvi in Chicago. Was es dort so zu Essen gab erfahrt ihr hier was die beiden sonst noch so erlebt haben hier und hier. Und jetzt reist sie gerade durch Neuseeland. Klasse oder? Ward ihr schon mal in Neuseeland unterwegs? Was sie dort erlebt wird sie bestimmt noch auf ihrem Blog berichten. Heute bin aber erstmal ich dort vertreten. Vor einiger Zeit habe ich euch hier ja bereits den schlesischen Streuselkuchen vorgestellt. Nun ja, das Rezept habe ich abgewandelt was daraus geworden ist seht ihr auf den Bildern, genaueres erfahrt ihr bei Diandra. Also hüpft fix rüber. 😉   Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

#fremdgebloggt // Osterhasen-Cupcakes

Hallo ihr Lieben, heute gibt es ein leckeres Osterrezept von mir. Allerdings nicht hier auf dem Blog. Hüpft mal schnell zu Dearlicious rüber zu meinen Osterhasen. 🙂 Die Muffins könnten euch sogar schon bekannt vorkommen, sie schmecken auch alleine sehr gut. 🙂 Und falls euch diese Osterhasen hier für Ostern noch nicht reichen, probiert doch auch diese Osterhasen-Macarons mal aus. Genießt die Osterzeit. ♥

#fremdgebloggt // Quinoa-Salat mit Schafskäse und Oliven

Hallo ihr Lieben, heute hat es mich mal wieder auf den Blog „Viera’s Kitchen“ verschlagen weil es dort zum einen so schön herzlich ist und zum anderen gibt es dort seit ein paar Wochen den „Salad Monday“. Also habe ich den letzten Grillabend genutzt und etwas leckeres gezaubert, um auch meinen Senf Salat zum Salad Monday zuzugeben. 🙂 Alles weitere erfahrt ihr bei Viera, –> hier <– kommt ihr direkt zu meinem Rezept.

fremdgebloggt // Oreo-Chocolate-Cupcakes

Hallo ihr Lieben, gestern habe ich ja bereits den Käsekuchen mit Erdbeeren und Schokolade mit euch geteilt. Aber es ist noch ein weiteres Rezept von mir im Internet aufgetaucht. Für diese leckeren Oreo-Chocolate-Cupcakes. Das Rezept findet ihr bei Eve’s Kinder-Rezepte. Und sie ist heute übrigens auch bei mir zu Gast mit einer tollen schokoladigen Idee. 🙂 Also hüpft mal rüber zu Eve und nicht vergessen, –> hier <– findet ihr das Rezept für diese Cupcakes. habt einen schööönen Tag,   *Rezept als PDF

fremdgebloggt // Pistazien-Macarons

Hallo ihr Lieben, heute gehe ich meinem Blog fremd. Vor einer Weile konntet ihr hier super leckere Brombeer Brownies mit weißer Schokolade von Julia „Habe ich selbstgemacht“ bewundern. Heute gibt es ein Rezept von mir auf ihrem Blog. Die Überschrift lässt keine Zweifel übrig, dabei handelt es sich um super leckere Pistazien Macarons, ebenfalls mit weißer Schokolade. Besonders gut an Julia’s Blog gefällt mir das sie fast täglich Rezepte postet und ich frage mich echt wie sie das macht. Soviel schreiben, so viel zubereiten, so viel fotografieren, so viel essen. 🙂 Also los ab auf ihre Seite, bei ihr gibt es garantiert für jeden Geschmack etwas. Und bei der Gelegenheit schaut auch gleich bei meinen Macarons vorbei. 😉 Habt alle ein wunderschönes Wochenende.

Zu Gast in Vieras Kitchen mit Tannenbaumkugel-Cake Pops

Heute verstecke ich mich im Adventskalender von der lieben Viera. Ich habe ihren Lesern leckeren Weihnachtsschmuck zum Essen mitgebracht, das sah so aus: Wollt ihr das Rezept dann öffnet –> hier <– Türchen 20! 🙂 Denkt auch dran bis morgen 23:59 Uhr könnt ihr noch belgische Pralinen von Leonidas bei mir gewinnen. Schaut mal in der rechten Sidebar. Einen Mydays Gutschein gibt es noch bis zum 27.12. 23:59 Uhr. 🙂 Merken