Alle Artikel in: Marmelade

Mias gefüllte Quarktäschchen

Ich freue mich, heute darf ich euch ein Rezept aus dem gaaanz neuen Buch der Küchenchaotin vorstellen. Am Mittwoch findet ihr dann auf meinem Blog die Rezension, und meine Meinung dazu. 😉 Kennt ihr die Küchenchaotin etwa noch nicht? Dann aber mal schnell rüber zu ihr. Klick. Mia sagt zu diesem Rezept, dass es eins der ersten Rezepte war, die sie als Kind kennengelernt hat. Das wundert mich nicht, denn es ist unglaublich schnell gemacht, schmeckt natürlich und man kann es füllen, mit dem worauf man gerade Lust hat. Warum ich mich für dieses Rezept entschieden habe? In dem Klausurenstress, in dem ich gerade stecke, habe ich natürlich keine Zeit aufwendige Torten zu backen. Außerdem finde ich es klasse kleine Quark-Teilchen zu verputzen während ich mich an Deutsch oder Mathe ranwage. (Zugegeben das sind beides nicht meine Problemfächer, die kommen erst nächste Woche, deswegen hatte ich doch noch ein paar freie Minuten etwas zu backen.) Bitte beachtet auch meine Notiz, ganz am Ende des Posts. Nun aber zu dem Rezept, für 18 bis 20* Quarktäschchen …

Erdbeer-Mango-Marmelade

Wenn mich eine andere Bloggerin fragt, ob ich nicht Lust hätte, an ihrem Event teilzunehmen. Dann versuche ich erst Recht, daran teilzunehmen. Weil ich einfach nicht nein sagen kann. Ich sage zwar, „ich kann es nicht versprechen, aber ich versuche es auf jeden Fall!“ Doch in meinem Kopf dreht ab dem Moment der gestellten bzw. gelesenen (zwischen Bloggern läuft anfangs ja meist alles schriftlich statt) Frage, irgendeine Hirnzelle so ab, dass ich erst wieder Ruhe habe wenn ich sagen kann. Ich habe es geschafft! Und obwohl es sich diesmal um ein „Marmeladen-Event“ handelt, bin ich dabei. Ich bin ja nicht so der Marmeladen-Esser. Mein Frühstück sieht eher wie folgt aus: Kaffee – schwarz. Manchmal, wenn ich hungrig bin, esse ich schonmal ein Nutella oder Käse Brötchen. Doch Marmelade habe ich – außer wenn man frühstücken geht – noch nie gegessen. Warum das so ist, kann ich gar nicht genau sagen. Eigentlich schade! Wie sieht euer alltägliches Frühstück aus? Könnt ihr nicht auf Marmelade verzichten, seid ihr eher der Wurst-Typ, trinkt ihr jeden Morgen eine Tasse …

Post aus meiner Küche “Zusammen schmeckts besser – ich schenke Dir ein Stück vom leckeren Glück”

Hey hey, Am Mittwoch habe ich in aller Frühe mein „Post aus meiner Küche“ Päckchen verschickt an die liebe Vanessa von Delicious Housewife. Ich war sehr froh darüber das sie meine Tauschpartnerin geworden ist, weil sie richtig nett ist und ich ihren Blog noch nicht kannte! Das Thema von dem „Post aus meiner Küche“, an dem ich zum ersten Mal teilnehme ist: “Zusammen schmeckts besser – ich schenke Dir ein Stück vom leckeren Glück” Also habe ich letzte Woche Freitag, Marmelade gekocht, Erdbeer Limetten Marmelade! Denn wen macht etwas fruchtig frisches an einem heißen Sommermorgen nicht glücklich? 🙂 Hierfür braucht ihr: 1 kg Erdbeeren 1 kg Gelierzucker 1 Limette 1/2 Orange Erdbeeren mit Gelierzucker nach Rezept (auf der Verpackung von dem jeweiligen Gelierzucker) kochen am Ende den Saft einer Limette und ½ Orange unterrühren und sofort in Marmeladen Gläser füllen. Nachdem ich Montags Nachmittags zum ersten Mal, Kuchen im Glas gebacken hatte, kam dann Abends bei Instagram der große Schock. Vanessa hat ein Bild hochgeladen, wo sie mit Ihrer Tochter Kuchen im Glas isst… 🙁 …