Alle Artikel in: Buchtipp

Nonfood || Buchtipp Glück ist, wenn man trotzdem liebt von Petra Hülsmann

Also, wenn ich dachte das Zimtsommer mein diesjähriger Lieblings Sommerroman ist, so hat sich dieser Glaube innerhalb von wenigen Tagen wieder in Luft aufgelöst. Denn dann habe ich mit „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ gekauft und dieses Buch in noch kürzer Zeit verschlungen. Im Moment lese ich eigentlich gerade Herr der Ringe (ALLE Bücher in einem!). Eigentlich wollte ich nebenbei etwas leichtere Lektüre lesen, da ich dachte so macht es das ganze etwas leichter. Weil mich die über 1500 Seiten von Herr der Ringe schon etwas abschrecken – außerdem habe ich seit Ewigkeiten kein Fantasy Buch mehr gelesen. Na ja, wie dem auch sei. Dieses Buch hat mir nicht dabei geholfen, mich zwischendurch von Herr der Ringe ablenken zu lassen, es hat dem Buch absolut die Show gestohlen und Herr der Ringe (ich habe erst zwei Kapitel gelesen :D) wurde erstmal verbannt.     Buch: 9,99€ Ebook: 8,49€ Audio-CD: 8,99€   Verlag     Amazon     Thalia*   Klappentext „Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und …

Nonfood || Buchtipp Zimtsommer von Sarah Jio

Autorin: Sarah Jio Originaltitel: Morning Glory 368 Seiten, Taschenbuch ISBN: 978-3453358867 9,99€ Ebook: 8,99€ Verlag     Amazon*     Thalia*   Klappentext „Ada kennt das große Glück. Doch an einem einzigen Tag verliert sie ihre Familie und damit alles, wofür sie gelebt hat. Von Trauer überwältigt, will Ada nur noch weg und mietet Hals über Kopf ein Hausboot in Seattle. Dort, mitten auf dem See, wartet eine alte Geschichte von großen Träumen und tragischer Liebe auf sie – und eine Begegnung, die ihr den Glauben an das Leben wiederschenkt.“ – Diana Verlag Die Geschichte -Spoiler möglich- Ada verliert ihre Familie durch einen tragischen Unfall. Jahre später läuft sie vor dem Schmerz davon und verlässt die Wohnung in New York. Sie mietet sich für den Sommer ein Hausboot in Seattle und hofft dort dem Schmerz ein wenig zu entkommen. Sie findet heraus das in ihrem Hausboot vor langer Zeit eine Frau – Penny – gelebt hat, die eines Nachts spurlos verschwunden ist. Was passiert ist, liegt wie ein Geheimnis über dem Bootssteg. Sofort wird Ada neugierig und stürzt …