Alle Artikel in: Über mich

Interview auf Little Tiger

Heute mal kein Rezept und auch keine Rezension oder ein Produkttest. Gestern habe ich bei Little Tiger ein bisschen was über mich erzählt. –> Hier <– kommt ihr zum Interview. Wenn ihr euch nicht dafür interessiert was ich auf Nika’s Fragen geantwotet habe, dann wird euch mit Sicherheit das Schoko-Brownie mit Kürbisspalten Rezept interessieren, was sie im selben Post vorstellt und zu meinem Schokoladen-Event eingereicht hat. Möchtet ihr auch noch schnell eure Schokoladen Rezepte einreichen? –> Hier <– kommt ihr zu der Kurzfassung der Teilnahmebedingungen. Bis zum 23.11. 24:00 habt ihr noch Zeit! 🙂

Süße Sünde Schokolade // Donauwelle

Ihr Lieben, wisst ihr noch wie wenig Zeit ich im April / Mai hatte? So wenig das ich sogar ein Gastpost-Event machen musste! Wo mir ganz viele tolle Blogger und Leser einen Gastpost zur Verfügung gestellt haben. Manche von euch haben es vielleicht schon mitbekommen, der Grund warum ich so wenig Zeit hatte, war unteranderem der, dass ich an einem kleinen Buch-Projekt saß. Mein süßes kleines „Baby“ 🙂 wird im September erscheinen. Und heute habe ich exklusiv für euch, ein Rezept mit Foto daraus. Denn in meiner Wunschbox  (siehe rechter Rand) –> hat sich jemand Donauwelle gewünscht. Das ist doch nun der ideale Zeitpunkt, nicht nur die Kirschzeit einzuläuten, sondern auch mein Buch ein wenig zu promoten! 😉 Und so wird es aussehen: Autorin: Werner, Alexandra Informationen: Minibibliothek, 128 Seiten, mit Farbfotos Abmessungen: 6,2 x 9,5 cm Bindung: gebunden ISBN: 978-3-89798-461-5 Erscheint am: 01.09.2014 Preis: 5,00 € Verlag Amazon: Süße Sünde: Schokolade* Ist das nicht unglaublich süß? Ich bin richtig stolz darauf! Und freue mich schon tierisch es im September in meinen Händen zu halten. Wahrscheinlich …

Ich wurde getaggt und das gleich zwei Mal! LIEBSTER BLOG AWARD

Hey heey heeey, wie ihr schon in der Überschrift gelesen habt, wurde ich nominiert (bzw. mein Blog) und bin nun „verpflichtet“ euch ein paar Fragen zu beantworten! 😉 Das ich nominiert wurde ist in beiden Fällen schon etwas her, da ich momentan nicht viel Zeit hatte. (Falls es euch nicht aufgefallen ist!) Ich möchte hier nun beide Nominierungen zusammenfügen und fange dann mal zuerst mit den Fragen von Viera’s Kitchen an. Denn Viera hat mich bereits am 13.3. für den Liebster Blog Award nominiert. Und das sind ihre 10 Fragen an mich: 1. Wie lange bloggst du schon? Ich blogge seit über einem Jahr, September 2012! 2. Warum hast du angefangen zu bloggen? Der Blog von Jeanny, Zucker, Zimt und Liebe, war eigentlich meine Inspiration mit dem bloggen nzufangen. Natürlich komme ich mit meinem Blog bei weitem nicht an ihren ran. Aber ich fand einfach die Vorstellung schön mein eigenes privates „Backbuch“ immer und überall bei mir zu haben und dazu mit einem abgebildeten Bild, damit ich mich besser an die Speisen erinnern kann! Wenn …

Best Blog Award

Hallo ihr Lieben, ihr werdet es nicht glauben. Mein Blog wurde von der Sabrina nominiert. Darüber habe ich mich sehr gefreut, deswegen bedanke ich mich hier nun recht herzlich! 🙂 Vielen, vielen Dank! Schaut doch auch mal auf Sabrinas Blog vorbei, sie macht ganz wunderbare Bilder und teilt sie dort mit uns! 🙂  Und so geht’s: Regeln: 1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und Danke mit einem Link demjenigen, der dir den Award verliehen hat! 2. Beantworte die 11 Fragen. 3. Denke dir 11 weitere Fragen aus. 4. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben. 5. Sage den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben. Und das sind die Fragen an mich und meine Antworten.   1. Deine Lieblingsjahreszeit?  Meine Lieblingsjahreszeit ist der Herbst, zum einen weil ich dort Geburtstag habe. Zum anderen weil ich es so schön finde wenn sich die Blätter an den Bäumen verfärben, vom Baum fallen und unsere Wege bunter machen!  2. Welche Musik hörst du am liebsten?  Ich habe keine bestimmte Musikrichtung. …

Der Frage-Foto-Freitag #2

Hey, also diese Woche sollen wir fünf Bilder posten, was wir am Wochenende vorhaben. Das wäre bei mir einmal: Grillen, mit der Familie! 🙂 Heute habe ich den ersten Tag, an meiner neuen Schule! Morgen bin ich in Münster. Das Bild ist von 2011, komischerweise das einzige was ich von Münster habe! 🙁 Außerdem muss ich immer noch zwei Buchsbaum Hecken im Garten schneiden, und den hinteren Teil des Gartens mähen. puh… was habe ich noch vor?… Heute Abend kommen auf Prosieben, drei Folgen Supernatural, dass darf ich natürlich auch nicht verpassen, ich hoffe ich schlafe nicht ein! Den Rest überlege ich mir spontan! 😉 Falls dann noch Zeit über bleibt! 🙂 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch allen! Denkt auch an mein Event! ;-P ♥

Der Frage-Foto-Freitag

So, ihr Lieben! Ich fange jetzt auch mal damit an, die Fragen vom Frage-Foto-Freitag zu beantworten, da ich ja gerade besonders viel Zeit habe! 😉 Für alle die nicht wissen was das jetzt schon wieder ist, hier die Antwort: Jeden Freitag denkt sich Steffi von dem Blog www.ohhhmhhh.de fünf Fragen aus, die sie selbst mit Fotos auf ihrem Blog beantwortet und auch jeder andere auf seinem Blog oder bei Facebook, Instagram, Pinterest und was es sonst noch alles gibt beantworten kann! Wichtig ist es nur, den Link im Kommentarfeld auf Steffis Blog zu hinterlassen, so kann sich jeder die Bilder ansehen und kommentieren. Die fünf Fagen dieser Woche sind: 1. Was hast du gerade immer dabei?2. Was hat dich berührt?3. Was schmeckt dir gerade besonders gut?4. Was möchtest du allen empfehlen?5. Worauf freust du dich dieses Wochenende besonders? Und hier sind meine Antworten: Zu Frage 1: Was habe ich gerade immer dabei? Tja was ich immer bei mir habe, nicht nur gerade, ist wohl mein Handy. (Iphone4) Allerdings wird das bald durch ein anderes ersetzt, …

Mein Urlaub in Bayern!

Grüß Gott, ihr Lieben! Ich war, wie einige von euch ja bereits wissen… Von letzter Woche Donnerstag bis gestern im scheenen Bayern. Zusammen mit meiner Mutter! Dort habe ich viel gegessen… und viel getrunken… wenn man sich ein Glas Spezi (in Bayern schmeckt Spezi am besten) bestellt, bekommt man gleich einen halben Liter serviert! Aber was viel wichtiger ist, ich hab sooo viel gesehen und erlebt. Ich habe mich an unserem letzten Abend gefühlt, als wären wir schon ewig von zuhause weg! Also gut, am ersten Tag sind wir von Bielefeld bis München durchgefahren, die Sonne knallte ins Auto, es war unglaublich heiß trotz Klimaanlage! Meine Mutter ist gefahren, weil sie zu wenig vertrauen in mich hat. Sie hat es zwar anders ausgedrückt „Ich kann einfach nicht still sitzen wenn andere Fahren, egal wer…“ oder so ähnlich. Hm… na ja…Während der gesamten Fahrt habe ich gelesen. In meinem Buch „Naschkatze“ das hatte ich dann ungefähr auf der Höhe von Frankfurt durch, also habe ich mit dem zweiten Band von Shades of Grey angefangen. Davon habe …

Serengeti Festival 2013 Sonntag

Hallo ihr lieben, wie ich bereits erwähnt hatte, werde ich euch heute von etwas schönem erzählen, was nichts mit Essen zu tun hat! Und zwar hatte ich für Sonntag ein Tagesticket für das Serengeti Festival 2013 in Schloß Holte Stuckenbrock, das ist bei mir fast um die Ecke! 😉 Für Sonntag waren jedenfalls folgende Bands angemeldet: Monsters of Liedermaching Gasmac Gilmore Hoffmaestro Dope D.O.D. Triggerfinger Adept Kettcar Disco Ensemble Bosse Die Orsons uuuuuuuuuuuuuuuuund Seeed! Kennt ihr die Bands alle? Ich nicht! Ich habe mir die Karte ehrlich gesagt ja nur wegen Bosse und Seeed gekauft, meine Schwester mag Kettcar auch, die kannte ich vorher gar nicht! Ich bin irgendwie musiktechnisch nicht mehr ganz so auf dem Laufenden… das sollte ich mal wieder ändern! 🙂 Auf jeden Fall macht Kettcar auch ganz gute Musik. Nachdem Auftritt haben wir uns ein Handbrot (gefüllt mit Käse und Schinken für 4 Euro) gekauft hatten und uns bereits das zweite Getränk geteilt hatten (für je 3,50€ Festivals sind schon richtig teuer…) Nun war Bosses großer Auftritt an der Reihe. „Was …

Kurumba (Kokos) Kuchen mit Mango Creme

Hallo, 🙂 heute habe ich mal wieder etwas schönes, selbstkreiertes für euch! Einen Kurumba Kuchen mit Mango Creme (Wie die Überschrift schon sagt! ;)) Ich liebe ja Kokos, (Kurumba heißt auf Deutsch Kokosnuss) als ich heute Nacht von dem Gewinnspiel von Jeanny gehört bzw. gelesen habe, war ich ganz hin und weg. Der Gewinn ist eine einwöchige Reise. Ziel: Kurumba das ist eine Hotelinsel der Malediven! Wahnsinn! Da muss ich natürlich unbedingt mitmachen, mein Glück versuchen! Ich hatte bisher zwar nie Glück bei sowas, aber da ich Kokos sowieso liebe, warum nicht!? Vielleicht habe ich ja diesmal Glück! Ich dachte zwar immer, mein erster Auslandsbesuch wird in Italien, England, Frankreich oder direkt um die Ecke in Holland sein. (ja… ich gestehe, ich bin mit meinen 21 Jahren noch nie aus Deutschland rausgekommen, ein Grund mehr dort mit zumachen) Aber wie krass wäre es denn zum ersten Mal das Land zu verlassen, das erste Mal zu Fliegen und das gleich soweit weg, nach Kurumba! Ich habe mich lange, lange in meinem Bett gewälzt, bin nachts durch …

Bestanden! :)

Hallo ihr Lieben! Ich werde euch in den nächsten Tagen die Rezepte hier vorstellen die ich bei meiner Gesellenprüfung zubereitet habe! 😉 Jetzt bin ich Konditorin und habe auch wieder mehr Zeit für euch! 🙂 In meiner drei jährigen Ausbildung habe ich sehr viel gelernt und viele wunderbare Freundschaften geschlossen! In meinem Betrieb waren/sind außer mir noch zehn weitere Konditor Azubis, in den Jahren sind immer wieder welche gegangen und neue dazu gekommen. Wir haben dort einen unglaublichen Zusammenhalt! Das ist wahrscheinlich ganz normal wenn man sich sechs Tage jede Woche sieht. Sie waren wie eine zweite Familie für mich. Das es dort mal Streit gibt ist ja auch ganz normal, vorallem da unter uns nur ein Junge war (zum Schluss)! Aber das mich mein Abschied von ihnen zu Tränen rühren würde, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet, wo ich doch sonst immer so stark bin! Ich möchte mich hier noch einmal ganz doll bei meinen Kollegen bedanken, für die schöne Zeit die wir hatten. Aber auch für die nicht so schöne Zeit, die zum …