Alle Artikel in: Rezension

Rezension || Feine Gemüse-Nudeln

Gebundenes Buch, Pappband, 64 Seiten 30 Farbfotos ISBN: 978-3-8094-3596-9 4,99 € Veröffentlicht: 15.02.2016 Verlag     Amazon*   Das sagt der Verlag „In diesem Buch finden Sie 20 einfache, schnelle und leckere Rezepte für den Spiralschneider. Frühstücksideen, Rezepte für Hauptgerichte, Salate, Desserts und leckere Snacks – langeweilige Kochroutine war gestern. “ – Bassermann Inhalt Zunächst gibt es eine Einführung in die Funktionen und den Gebrauch eines Spiralschneiders. Die verschiedenen Klingen werden vorgestellt und das Gemüse was man damit verarbeiten kann. Außerdem wird erklärt wie man den Spiralschneider schließlich verwendet und was man machen kann um zusätzlich Zeit zu sparen, etc. Ab Seite 21 folgen die Rezepte die sowohl roh, gekocht oder auch gebacken werden. Kochrezepte sind zum Beispiel: Knoblauch-Rindfleisch und Brokkoli auf Brokkoli-Nudeln, Pad Thai mit Garnelen und Rettich-Nudeln oder Gelbe-Bete-Nudeln mit Blättern und Ziegenkäse. Gebacken werden zum Beispiel Kürbis-Makkaroni mit Käse, Apfel- und Birnenchips mit Zimt oder ein würziger Apfelkuchen. Aus dem Buch habe ich so direkt nichts nachgemacht. Es gibt ein Rezept für Griechische Pita das ich mir als Inspiration für meine Chicken Pita mit …

Rezension || Mann backt Glück

  160 Seiten, Hardcover   12,95€   Verlag     Amazon* Das sagt der Verlag „Marian Moschen ist einer der erfolgreichsten Foodblogger Österreichs. In seinem neuen Buch „Mann backt Glücksmomente“ stellt er seine ganz persönlichen Glücksrezepte im doppelten Sinne vor: Backrezepte und Lebensrezepte, denn Backen bedeutet für Marian Genuss, Belohnung, Auszeit und natürlich pures Glück.“ – Lingen Rezepte In diesem Buch gibt es über 40 Rezepte von dem Foodblogger Marian Moschen. Die Rezepte sind auf 5 Kapitel aufgeteilt. „Klassiker neu interpretiert“ heißt das erste, hier gibt es unter anderem eine Donauwellen-Torte, Dobos-Spitzen oder Frankfurter Kranz Swirl Cake. Weiter geht es mit „Schnelles Glück“ hier findet ihr Rezepte für Cremeschnitten, Schwarzwälder Kirschkuchen oder auch Donuts aus dem Backofen. Das dritte Kapitel heißt „Choc-o-holic„. Lust auf eine Trüffelbombe oder Triple Chocolate Fudge Cupcakes? Dann seid ihr in diesem Kapitel genau richtig. In dem Kapitel „Glück findet man überall“ begeben sich die Leser auf eine kleine Weltreise. Egal ob Hawaiianische Kokosbrötchen, eine Namibische Bananentorte oder Japanischer Käsekuchen. Fernweh kann man hier kurz vergessen! Das letzte Kapitel heißt „Fruchtig macht glücklich“ …

Rezension || Butterkuchen & Quittenbrot

136 Seiten, Hardcover, 19 x 24 cm, ISBN: 978-3-7995-1195-7   20,00€ Verlag     Amazon∗   Das sagt der Verlag „Nie wieder schmeckt es so gut wie in der Kindheit bei Oma! Klassiker von früher, wie Arme Ritter, Reibekuchen, Linseneintopf oder Kartoffelbrot, lassen uns auch später noch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch heute entscheiden sich viele Menschen bewusst dafür, auf tierische Produkte zu verzichten. Helene Holunder kocht seit über zehn Jahren vegan für ihre Familie und hat Omas kulinarische Schätze so variiert, dass sie ohne tierische Zutaten auskommen, aber die Gerichte immer noch genauso wunderbar schmecken wie früher. Lassen Sie sich von Hefeschnecken, Frankfurter Kranz, Birnen & Bohnen (ohne Speck) und Butterkuchen zurück in Ihre Kindheit zaubern.“ – Thorbecke Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind sehr vielseitig , es gibt Rezepte fürs Frühstück wie z.B. Franzbrötchen oder schnelle Kürbisbrötchen oder auch Porridge mit Zucchini. Darüber hinaus auch noch verschiedene Marmeladen Rezepte z.B. passend zur Jahreszeit Bratapfelmarmelade. Es gibt Herzhafte Rezepte wie z.B. Semmelklöße mit Pilzragout, Linseneintopf oder Kartoffelsuppe sowie auch verschiedene Salate wie Kartoffelsalat oder …

Rezension || Run fast eat slow

  282 Seiten, gebunden ISBN: 978-3-946566-45-8   26,00€   Verlag     Amazon*   Das sagt der Verlag „Die Weltklasse-Marathonläuferin und viermalige Olympia-Teilnehmerin Shalane Flanagan und die Chefköchin Elyse Kopecky haben zusammen ein Vollwertkochbuch herausgebracht, das es in sich hat. Ihr New York Times Bestseller-Erfolg beweist, dass Essen beides kann: den Körper nähren und verwöhnen. Endlich gibt es ein Kochbuch für Athletinnen und Athleten, das zeigt, dass auch Fett ein wichtiger Nährstoff ist, der nicht nur als Geschmacksträger fungiert, sondern auch die sportliche Leistung beflügelt. Zugleich erteilen die Autorinnen obsessivem Kalorienzählen, der Eiweißmanie und strengen Diäten eine Absage, da diese dem Körper mehr schaden als guttun. Mit über 100 leckeren Rezepten für jede Tageszeit, aufschlussreichen ernährungswissenschaftlichen Informationen und inspirierenden Geschichten der beiden Sportlerinnen und Autorinnen, deren Freundschaft schon über 15 Jahre zurückreicht, deckt Run Fast – Eat Slow ein breites Spektrum an Wissenswertem und Unterhaltsamem für Ausdauersportler ab. Eine Vielzahl köstlicher Gerichte, sättigender Snacks, durstlöschender Getränke und vollwertiger Naschereien wartet darauf, ausprobiert zu werden – allesamt ohne raffinierten Zucker oder glutenhaltiges Mehl. Tanken Sie Kraft und Energie …

Rezension || Lagom

25 x 20 cm, Hardcover 192 Seiten ISBN: 978-3-86355-838-3   29,99€ Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag „Lagom steht für Wohlbefinden, Harmonie und das richtige Maß. Es ist die schwedische Variante von Hygge und leistet einen Beitrag zu mehr Lebensfreude und innerer Balance. Für die ausgewogene skandinavische Lebensart stellt „Lagom – Das Kochbuch” mit wunderschönen Food-Fotos 100 leckere Rezepte zum Nachmachen und Genießen vor. Beerenbirchermüsli mit Mandeln, Bruschetta mit Avocado und Garnelen oder Mittsommer-Erdbeerkuchen bringen Abwechslung in die Küche und haben von Frühstück bis Abendessen das körperliche und seelische Wohlbefinden im Blick. Mehr Lebensfreude durch Ausgewogenheit – mit Lagom zu innerer Harmonie finden und Genuss auf schwedische Art erleben!“ – EMF Rezepte Die Rezepte in diesem Buch werden auf sechs Kapitel aufgeteilt. Es startet mit dem Kapitel Frühstück was auf Schwedisch „Frukost“ heißt. über 21 Seiten gibt es hier Rezepte wie Pfifferlinge auf Toast oder Buchweizen-Pfannkuchen mit Schnittlauch & Zitrone. Weiter geht es mit „Lättare Rätter Lunch, Beilagen & Snacks“ hier findet ihr Rezepte wie Großmutters Curry-Fisch-Suppe, einen knusprigen Kartoffelgratin oder schnelle eingelegte …

Rezension || Kokosnuss

17 x 21 cm Hardcover, 96 Seiten   15,00€ Verlag     Amazon∗   Das sagt der Verlag „Die Kokosnuss hat sich ihren Ruf als Superfood mehr als verdient, denn sie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, beispielsweise enthält Kokoswasser derart viele Phosphate und natürliche Elektrolyte, dass es ein bevorzugtes Regenerationsgetränk für Sportler ist, und Kokosmehl ist eine hervorragende glutenfreie Ballaststoff- und Proteinquelle. Da liegt es nicht fern, dass die Kokosnuss immer öfter in der gesunden Küche als Zutat verwendet wird. Das Kochbuch umfasst 40 unwiderstehliche Rezepte für gesunde Smoothies und Smoothie Bowls, exotische Suppen, sättigende Currys und Risottos, himmlische Brownies, leckere Pancakes und vieles mehr.“ – Thorbecke Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind auf vier Kapitel aufgeteilt. Diese Kapitel haben die Namen von Zutaten die aus der Kokosnuss gemacht werden. So ist das erste Kapitel „Kokosmilch und Kokoswasser„. Hier gibt es Rezepte wie Orangen-Ingwer-Kokos-Saft oder Bananen-Beeren-Smoothie-Bowl. Das zweite Kapitel widmet sich dem „Kokosöl“ und somit auch überwiegend herzhafte Rezepte, wie zum Beispiel Süßkartoffel-Harissa-Suppe oder Süßkartoffelspalten mit Paprikapulver und Limetten. Weiter geht es mit „Kokosmehl„, in …

Rezension || Avocado

Hardcover, 17 x 21 cm, 96 Seiten, ISBN: 978-3-7995-1169-8   15,00€ Verlag     Amazon∗   Das sagt der Verlag „Avocados sind gesund, denn die wunderbar samtig schmeckenden Früchte enthalten viele Proteine, gesunde Omega-3-Fettsäuren sowie zahlreiche Vitamine und Antioxidantien – sie werden daher oft als Superfood bezeichnet und sollen sogar beim Abnehmen helfen. Sie machen sich prima in herzhaften, sättigenden Salaten, belebenden Smoothies, Snacks und Sattmachern, leichten, sommerlichen Partygerichten und gesünderem Gebäck und Naschwerk. 40 herzhafte und süße Genussrezepte laden ein, die Avocado von einer neuen Seite kennenzulernen. Wie wäre es mal mit knusprigen Avocado-Pommes, saftigen Haselnuss-Avocado-Brownies, einer gesunden Kartoffelsalat-Variante oder Sesamtoast mit Thunfisch-Avocado-Tartar?“ – Thorbecke Rezepte Das Buch liefert vier Kapitel mit vielen Rezepten rund um die Avocado. Es startet mit dem Kapitel „Püriert„, sowohl Smoothies, Suppen als auch Soßen werden hier vorgestellt. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem tropischen Smoothie oder einer Thailändischen Mais-Kokos-Suppe? Das zweite Kapitel heißt: „Zerdrückt„. Hier gibt es Rezepte wie klassische Guacamole mit Tortillachips, Avocado-Bruschetta mit Paprika und Chorizo oder auch Avocado-Fatousch mit Falafeln. „Kleingeschnitten“ wird zum Beispiel der …

Rezension || Tokyo Cakes

  256 Seiten, Hardcover   24,00€ Verlag     Amazon*       Das sagt der Verlag „Tokyo Cakes ist das erste Backbuch, das seine Leser in die japanische Genusswelt einlädt. Ob zarter Yuzu Cheesecake, verführerisches Matcha Fondant mit weißer Schokolade, spritzige Mandarinen-Sake-Kuppeln oder erfrischendes Cold Brew Coffee Jelly: Alle Rezepte sind gleichermaßen klar wie raffiniert und so beschrieben, dass sie auch in europäischen Küchen sicher gelingen. Süße Tradition trifft auf zeitgemäße Lebensart und Esskultur – ein Fest für Gaumen und Auge auf jeder Seite. Das Buch bietet einfache bis besondere Rezepte, Genussporträts sowie leicht geschriebene Geschichten aus den schönsten Kaffeehäusern der Stadt. Eine umfangreiche Bebilderung der Rezepte und japanischer Cafés, klare Gestaltung und hochwertige Ausstattung runden die kulinarische und ästhetische Entdeckungsreise ab. Ein Buch für Anfänger, Fortgeschrittene und versierte Hobbybäcker, die ihr Repertoire um zeitgemäße luftig-feine Köstlichkeiten erweitern möchten. Wer kann da widerstehen? Tokyo Cakes sind fast zu schön, um sie zu essen – aber auch zu köstlich, um es nicht zu tun.“ – Piper Verlag Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind in sieben Kapitel …

Rezension || Ein Herz für Klassiker

144 Seiten, Hardcover, 23,5 x 20 cm ISBN: 978-3863557867   16,99€ Verlag     Amazon     Das sagt der Verlag „Kuchentradition neu interpretiert: In „Ein Herz für Klassiker” stellen die erfolgreichen Food-Bloggerinnen Sara Plavic und Tamara Staab 25 traditionelle an Kindheitstage erinnernde Kuchen- und Tortenrezepte sowie deren moderne Varianten vor. So werden aus Schwarzwälder Kirschtorte, Marmor- und Streuselkuchen leckere Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes, Marmorwaffeln mit Banane und Streusel-Cake-Pops. Die kreativen Rezepte sind verständlich erklärt und lassen sich ganz einfach zu Hause nachbacken. Sie sind der Hit bei jedem Kaffeeklatsch und schmecken großen und kleinen Naschkatzen. Einfach Kuchenklassiker aussuchen, Backzutaten bereitstellen und die Liebe zu traditionellen Leckereien neu entdecken!“ – EMF Verlag Rezepte Zunächst liefert dieses Buch einige Grundrezepte wie Hefeteig oder Biskuitteig. Die übrigen Rezepte sind in vier Kapitel aufgeteilt. Es gibt pro zwei Rezepte jeweils einen Oberbegriff (z.B. Mohn) der dann einmal von Mara (Maras Wunderland) und einmal von Sara (Birds like cake) umgesetzt wurden. Das erste Kapitel heißt „Einfach & Gut“ einige der Oberbegriffe waren hier zum Beispiel „Limo“ daraus sind ein Limokuchen und Limo-Muffins entstanden. …

Rezension || Das charmante Darm Kochbuch

    ISBN:978-3863557485 19,99€   Amazon*   Über das Buch „Der Darm spielt eine wichtige Rolle für ein gesundes Immunsystem und unser Wohlbefinden. Viele Krankheiten, Allergien und Unverträglichkeiten haben hier ihren Ursprung. Eine passende Ernährung zur Förderung der Darmfitness bietet bei vielen Krankheiten Abhilfe. Die studierte Ökotrophologin Christina Weidemann präsentiert 60 darmfreundliche Rezepte für jede Tageszeit wie Bananen-Buttermilch-Brot, griechischer Nudelsalat, Himbeer-Fruchtschnitten oder Sauerkraut-Kartoffel-Pfanne, die ein gutes Bauchgefühl verleihen. Zudem gibt sie Expertentipps und einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Plan für eine Schonkost-Woche. Die Darmflora als Schlüssel zur Gesundheit – weil ein gesunder Darm glücklich macht!“ – Amazon* Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind in vier Kapitel aufgeteilt. Es startet mit „Frühstück und Drinks“ hier gibt es sowohl Fencheldrink, als auch Dinkelbrot und Körner-Porridge. Zum „Mittagessen“ liefert dieses Buch Rezepte für Möhrensuppe, Hackbällchen oder auch Gemüsechilli. Das „Abendessen“ wird richtig lecker mit Kartoffelstrudel, Mariniertem Lachs oder Asia-Nudelpfanne. Das letzte Kapitel widmet sich „Snacks & Süßes“ zu. Wie wäre es mit einem Erdbeer-Tiramisu, Zucchini-Frittata oder Rote-Bete-Hummus? 🙂 Aus dem Buch habe ich die super leckere Kürbis Lasagne …