Alle Artikel in: Brandmasse

Himbeer-Windbeutel Torte

Hallo ihr Lieben, vor ein paar Tagen hatte meine Oma Geburtstag und ich war mal wieder für die Torte zuständig. Sie findet es immer so schade, dass die Saison der leckeren Sommerfüchte an ihrem Ehrentag vorbei ist. Aber zum Glück gibt es die leckeren Beeren auch eingefroren und so habe ich ihr mit dieser leckeren Himbeer-Windbeutel-Torte von der sie im Sommer schon begeistert war eine besonders große Freude gemacht. Noch dazu ist sie ganz schnell gemacht, weswegen diese Torte genauso gut in die aktuelle „Ich backs mir“ Runde: „Blitzrezepte“ passt. Im Sommer ist diese Torte eine super tolle Erfrischung und im Herbst versetzt sie uns für einen kurzen Moment zurück in den Sommer. Diese Torte geht nicht nur blitzschnell, sie verbreitet in uns auch noch genauso schnell tolle Sommer Erinnerungen. Die Torte hat also sehr viel mehr drauf, als man ihr zutrauen würde. Zumal man ihr auf den ersten Blick nicht zutrauen würde, wie schnell sie zubereitet ist. 26 cm Springform: Teig: 100 g Zucker 100 g Butter 2 Eier 100 g Mehl2 gestrichene TL …

Würzige Windbeutel

Hallo ihr Lieben, im Frühling beginnt ja normalerweise die Grillsaison. Die habe ich auch direkt eingeläutet, zwar bei wunderschönstem Regenwetter. Aber geschmeckt hat es trotzdem. Besonders gut sind diese würzigen Windbeutel bei meinen Freunden angekommen, mit einer Frischkäsefüllung. Aus dem Buch „Zauberhafte Backideen“, was ich euch –> hier <– genauer vorstelle.   60 g Butter 1 Prise Salz 125 ml Milch 100 g Weizenmehl 2 Eier 200 g Frischkäse mit Kräutern Butter und Salz in der Milch aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal zufügen, kräftig mit einem Holzlöffel rühren. Den Topf zurück auf den Herd stellen, den Teig solange rühren, bis er sich als Kloß vom Boden löst. Den Kloß etwa zwei Minuten abbrennen, bis am Topfboden ein weißer Belag sichtbar wird. Abkühlen lassen. Die Eier nacheinander unterrühren. Mithilfe von zwei Teelöffeln kleine Kugeln formen und sofort auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech geben. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C Umluft ca. 18 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Abkühlen lassen. Den Frischkäse in einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle füllen und …

Schokoladen Eclairs

Kennt ihr noch diese leckeren kleinen Windbeutel die es im Tiefkühlregal gibt, die mit Sahne gefüllt sind? Heute habe ich Schokoladen Eclairs für euch. Das ist eine Brandmasse daraus werden auch die kleinen Windbeutel gemacht. Bevor ihr die Eclairs backt, kocht ihr am besten einen Tag vorher Schokoladenpudding, eine Packung von Dr. Oetker. Und löst bevor ihr das Puddingpulver zu der kochenenden Milch gebt noch 100 g Kuvertüre in der Milch auf. Ansonsten haltet ihr euch genau nach Beschreibung auf der Verpackung. Brandmasse: 125 ml Waser 25 g Butter 75 g Weizenmehl 15 g Speisestärke 2 – 3 Eier 1 Msp. Backpulver Füllung: 1 Pck. Dr. Oetker Puddingpulver mit Schokoladengeschmack             –> 500 ml Milch 100 g Zucker 100 g Zartbitterkuvertür 200 g Schlagsahne (evtl. 1-2 TL Aprikosenkonfitüre oder Puderzucker ) Für die Brandmasse stellt ihr das Wasser mit der Butter in einem kleinen Kochtopf auf und bringt es zum kochen, Weizenmehl, Speisestärke und Backpulver könnt ihr zusammen in eine Schüssel wiegen. Wenn Wasser und Butter kochen nehmt ihr den Kochtopf vom Feuer und rührt …