Alle Artikel in: Chai

Erdnuss-Crunch-Schokogugel

Hallöchen ihr Lieben, kennt ihr das? Eigentlich hat man richtig schlechte Laune weil gerade einfach nichts so läuft, wie man es sich wünscht. Dann öffnet man einen Blogbeitrags-Entwurf (oder ein fertiges Rezept), wo bisher nur die Bilder drin hochgeladen sind und dann bekommt man schlagartig gute Laune. Man sieht die Bilder und erinnert sich sofort an den herrlichen Geschmack, ja sogar daran wie schön das Wetter an dem Tag war, wo die Bilder entstanden sind. Das liebe ich so sehr am Fotografieren. Für mich sind Fotos die besten Erinnerungsstücke. Wenn ich Fotos – die, die ich selbst geschossen habe – sehe, erinnere ich mich an dem Moment als wäre es gestern gewesen. Diesen leckeren Schokogugl habe ich ehrlich gesagt schon vor einem Monat gemacht. Da ich zur Zeit so viel für die Uni machen muss, bin ich noch nicht zum verbloggen gekommen. Zum Glück! Denn sonst würde ich jetzt immer noch an einem Programm sitzen, an dem ich am Freitag schon von 13 Uhr bis 3 Uhr nachts saß – ich bin so ein Mensch …

Beerenstarke Chai-Overnight Oats

Guten Morgen ihr Lieben, das Semester ist vorbei, nun gehe ich arbeiten. Jeden morgen um viertel nach fünf muss ich das Haus verlassen. Da darf ein ordentliches Frühstück nicht fehlen. Genau so ein ordentliches Frühstück will ich euch heute vorstellen. Wenn man so früh raus muss hat man natürlich auch nicht so große Lust noch viel Zeit mit der Zubereitung des Frühstücks zu verbringen. Deswegen gibt es bei mir Overnight Oats. Die sind am Abend schnell zubereitet und am nächsten Morgen sofort verzehrbar. Perfekt! Vor ein paar Monaten habe ich auf dem Blog (rh)eintopf einen Gutschein für den Shop Chailove gewonnen. Dort habe ich mir meinen eigenen Chai Latte zusammen stellen können. Mit der Geschmacksrichtung Vanille, Banane und Karamell. Richtig lecker und mit diesem Pulver habe ich mir auch meine Overnight Oats angerichtet. Natürlich könnt ihr jedes beliebige Pulver verwenden. Chai-Overnight Oats mit Blaubeeren und Erbeeren Zutaten 50 g Haferflocken 200 ml Milch 1 – 2 TL Chai Latte Pulver (z.B. mit Geschmacksrichtung Vanille, Banane und Karamell) 2 TL Chiasamen Erdbeeren und Blaubeeren nach Belieben …

Adventskalender-Türchen Nummer 8

Hallo ihr Lieben, heute steuere ich selbst einen Beitrag zu meinem Adventskalender bei. Es wird auch mal langsam Zeit ein paar ältere Rezepte herauszukramen und mit neuen Bildern aufzuhübschen. Das folgende Rezept habe ich aus einer Lecker Christmas-Special Ausgabe von 2012. Vor zwei Wochen habe ich mich mit zwei Freundinnen, die ich in meinem Studium kennengelernt habe, getroffen um gemeinsam die ersten Weihnachtsplätzchen zu backen. Mir war relativ schnell klar das ich diese leckere Cookies als Rezept beisteuern werde. Da ich nachdem ersten Backen sooo begeistert davon war und ich mir Sicher war, dass es meinen Mädels auch so gehen wird. 🙂 Sobald sie aus dem Ofen kommen müsst ihr sie probieren, denn sie haben einen fantastisch flüssigen Schokokern. Yummy… *_* Das macht das ganze noch besser! Für ca. 30 Cookies: 200 g Zartbitterschokolade (Tafel) 125 g weiche Butter 175 g Zucker 1 Prise Salz 50 g lösliches Chai-Latte Pulver 1 Ei 200 g Mehl 1 gestr. TL Backpulver 1 EL (Back-)Kakaopulver 2 EL Puderzucker  100 g Schokolade einer Tafel in 30 Stücke teilen. Die …

etwas leichterer Cheesecake – Chai Version für faule.

Hallo ihr Lieben, endlich habe ich es geschafft einen Cheesecake zu backen. Stand ja schon lange auf meinem Plan! 🙂 Aber zuerst einmal, hattet ihr ein schönes Halloween? Ich habe es leider nicht geschafft, etwas gruseliges für euch zu machen, gestern war ich den ganzen Tag unterwegs, außerdem halten wir jetzt auch nicht sooo viel von Halloween! 😉 Meine Mutter mag es nicht wenn ich so mächtige Sachen backe. Deswegen habe ich mit an magere Zutaten bei diesem Cake gehalten! Und da ich so, so, so, sooo sehr Chai Tea/Latte liebe, musste das Chai Pulver von Krüger einfach auch wieder mit rein. 🙂 Auf anderen Blogs findet ihr auch tolle Rezepte für einen Chai Cheesecake ohne Chai Pulver, wo die Chaizutaten selbst mit Gewürzen zusammen gemischt wurden. Hier habt ihr die faule Chai Cheesecake Version! Rezept: 160 g Butterkekse 80 g Margarine 3 Eier 60 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 200 g Frischkäse 250 g Magerquark 150 g saure Sahne 1 1/2 Pck. Chai Latte Pulver (z.B. von Krüger) Als erstes müsst ihr für diesen …

Versunkener Apfelkuchen #2 {Die Chai-Version}

Hey ihr Lieben, ich habe heute etwas ganz wuuuuuundervolles gemacht! 🙂 Erinnert ihr euch noch an meine Chai Latte Cookies? Nein? Schaut hier mal nach: Chai-Latte Schoko Cookies. Jedenfalls war ich davon letztes Jahr sooooo begeistert! Das ich mich schon das ganze Jahr über auf die Herbst/Weihnachtszeit freue wenn ich diese Cookies wieder machen kann. Und dann hatte ich heute die Idee! Als ich im Supermarkt stand habe ich direkt nach Chai-Latte Pulver gegriffen! 🙂 Und da meine Schwester schon seit Wochen versucht mich zu überreden noch einmal den Versunkenen Apfelkuchen zu backen, ist mir die Idee auf ein neues Rezept gekommen! Euch will ich das Rezept natürlich nicht vorenthalten. 26er Backform: 125 g Margarine 125 g Zucker ca. 1 1/2 Pck. Chai-Latte Pulver von Krüger (Vanille-Zimt Geschmack) 3 Eier 180 g Mehl 20 g Speisestärke 2 TL Backpulver 3-4 EL Milch ca. 4 Äpfel 1 Handvoll Mandelstifte Puderzucker, Kakaopulver, Zimt Die Zubereitung ist genauso wie bei dem normalen Versunkenen Apfelkuchen, ich habe nur den Vanillezucker durch das Chai-Latte Pulver ersetzt. Erst einmal solltet ihr …