Alle Artikel in: Mohn

fremdgebloggt || Mohn-Aprikosenkuchen

Hallo ihr Lieben, heute gehe ich meinem Blog schon wieder fremd. Letzten Monat erst habe ich einen Gastbeitrag für Diandra von Baking Avenue zu ihrem Blog Geburtstag verfasst und heute geht dieser Mohn-Aprikosenkuchen zu Anja von Meine Torteria. Wahnsinn, denn auch ihr Blog wird dieses Jahr stolze 5 Jahre alt. Zu dem Rezept für diesen leckeren Mohn-Aprikosenkuchen geht es hier entlang. Übrigens ist auch dieses Rezept ein Beispiel für eine „Black & White“-Variante. Bis zum 19.11. könnt ihr noch bei meinem Geburtstagsevent teilnehmen! 🙂

Adventskalender-Türchen Nummer 5 // Baking Avenue präsentiert…

Ihr Lieben, auf den heutigen Post freue ich mich ganz besonders, nicht nur wegen der Bloggerin die dahinter steht, sondern auch weil sie ein Rezept mitbringt, was ich schon seit Jaaaahren selbst mal ausprobieren wollte. Jedoch bisher nie geschafft habe. Vielleicht kann ich mich ja nun mit diesen beiden (!) tollen Rezepten aufraffen. Herzlich Willkommen auf meinem Blog liebe Diandra und  tausend Dank für diesen leckeren Beitrag.     Ein weihnachtliches ‚Hallo’ an euch, ich freue mich sehr, heute zusammen mit euch das 5. Türchen von Alexandra’s Adventskalender zu öffnen! Ich habe mich sehr gefreut, als Alex mich gefragt hat, ob ich euch nicht auch mit einem leckeren Rezept in der Adventszeit versorgen möchte und habe euch daher auch was wirklich leckeres mitgebracht. Dazu aber gleich mehr. 🙂 Erstmal kurz zu mir würde ich sagen. Ich bin Diandra und blogge seit über 2 Jahren auf meinem Blog BakingAvenue! Dort findet ihr viele leckere Rezepte zum Thema Backen und für andere Leckereien aus der Küche, Rezensionen, Produktests und Events. 🙂 Ein weihnachtliches Event habe ich aber …

Suchtgefahr // Mohn-Marmor-Gugelhupf

Gugelhupf geht so zwischendurch immer mal. 😉 Vor allem Marmor-Gugelhupf, mhh. Aber heute mal ohne Schoki, sondern mit Mohn! Morgen hat meine Mutter schon wieder Geburtstag, erinnert ihr euch noch an letztes Jahr? Da habe ich zu ihrem Geburtstag einen Mohn-Cheesecake gebacken. Schon ein bisschen merkwürdig, das ich ausgerechnet an ihrem Geburtstag (ohne Wunsch) immer etwas mit Mohn mache. Wiederum sooo merkwürdig ist das auch nicht, denn Mohn schmeckt ja richtig lecker. Vorallem dieser Mohn-Marmor-Gugelhupf. 🙂 Aber jetzt zum Rezept, ich muss jetzt auch noch ein bisschen weiter backen, für morgen. 😉 Von mir gibt es jetzt noch einen kleinen Tipp vorweg. Schreibt euch die Zutaten auf, kauft sie ein, backt den Gugelhupf nach, aber ACHTUNG… SUCHTGEFAHR. 250 g Mehl 3 TL Backpulver 120 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 3 Eier 150 g Butter (zerlassen + abgekühlt) 125 g Mohn 1/2 TL Zimt Puderzucker zum Bestäuben Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Butter und Eier hinzugeben und kräftig verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Hälfte des Teiges in eine seperate Schüssel …

Mohn-Cheesecake // #ichbacksmir

Hallo ihr Lieben, diesen Monat ist bei Tastesheriff das Thema CHEESEcake. Diese Gelegenheit habe ich genutzt und eeeendlich mal einen Mohn-Cheesecake gebacken! 🙂 Hiermit stelle ich euch auch die dritte Torte vor, die ich für meine Mutter zu ihrem Nachbarskaffeeklatsch nachträglich zum Geburtstag gebacken habe. Die anderen beiden Torten habe ich euch ja schon vorgestellt. (Schwedische Apfeltorte & Birnentorte) Auch diese kam sehr gut an. Das Rezept habe ich auf Sanella gefunden (Ich habe allerdings ein bisschen geändert). Schon ganz lange wollte ich etwas mit Mohn backen, jetzt bin ich endlich mal dazu bekommen und habe nur ein ganz kleines Stück zum probieren abbekommen! :'( 26er Form: 200 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz 100 g Sanella Margarine oder Butter 175 g Zucker 3 Eier 250 g Mohn-fix (z.B. Edeka – Backfertig) 3 TL Zitronensaft 1 TL Zitronenabrieb 400 g Quark 150 g Mascarpone 3 EL Speisestärke Mehl, Backpulver, Salz vermischen. Mit Margarine, einem Ei und 75 g Zucker zu einem Teig kneten. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. …