Cookies, für Kinder, Gebäck
Kommentare 1

Chocolate Cookies

Die Zeit in der immer selbstgebackene Kekse im Haus sind, ist ja bei den meisten eigentlich schon vorbei. In der Weihnachtszeit hatte ich, wie ihr wisst, leider nicht soviel Zeit zum backen. Deswegen muss ich auch jetzt das Keks-backen nachholen. 🙂

Aber das ist ja gar nicht schlimm. Denn Kekse schmecken immer, vorallem mit soooviel Schokolade.

170 g Butter
100 g brauner Zucker
1 Ei
2 TL Vanillezucker
250 g Mehl
2 TL Speisestärke
1 TL Natron
1 Prise Salz
90 g Schokodrops (backfähig)
90 g Schokoladenplätzchen

  1. Butter mit einem Handrührgerät cremig schlagen.
  2. Braunen Zucker, Ei und Vanillezucker darunter rühren.
  3. In einer seperaten Schüssel Mehl, Stärke, Backpulver und salz mischen.
  4. Die Mehlmischung nach und nach unter die Butter rühren.
  5. Schokodrops und Schokoladenplätzchen kurz unter den Teig heben.
  6. Abgedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rund geformte Plätzchen (jeweils ca. 1 EL Teig) versetzt legen und leicht andrücken.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 15 bis 20 Minuten backen.

 

Habt ein schönes Wochenende ihr Lieben.

eure schokoladenfee

1 Kommentare

Kommentar verfassen