fremde Küchen, Gebäck
Schreibe einen Kommentar

Cranberry Pistachio Biscotti von Laura

Auch die Laura hat ein ganz tolles Rezept zu meinem Blogevent eingereicht:

Cranberry Pistachio Biscotti

Zutaten:
1/4 Tasse Olivenöl
3/4 Tasse Zucker
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt
2 Eier

1 3/4 Tassen Mehl
1/4 TL Salz
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse getrocknete Cranberries
1 1/ 2 Tassen Pistazien
Zubereitun:
1 . Heize den Backofen auf 150 ° C.
2 . In einer großen Schüssel  Öl und Zucker verrühren, bis alles gut vermischt ist . Gebe den Vanille -und Mandelextrakte dazu, dann schlage die Eier auf. Mehl , Salz und Backpulver allmählich in die Ei-Mischung rühren. Cranberrys und Nüsse von Hand untermischen.
3 . Den Teig in zwei Hälften teilen. Zwei Rollen formen ( 30x2cm) auf einem Backblech , das mit Backpapier ausgekleidet wurde. Teig kann klebrig sein , befeuchte die Hände mit kaltem Wasser um den Teig leichter zu handhaben.
4 . Backe für 35 Minuten im vorgeheizten Backofen oder bis die Rollen hellbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen, um für 10 Minuten abzukühlen. Reduziere die Ofenhitze auf 135 ° C.
5 . Schneide die Rollen Diagonal in 2cm dicke Scheiben. Lege sie auf ein mit Backpapier abgedecktes Backblech. Backe sie etwa 8 bis 10 Minuten, oder bis sie trocken sind ; abkühlen lassen


Dieses Rezept stammt nicht von mir, ich übernehme also weder Verantwortung auf das Bild noch auf das Rezept!

Kommentar verfassen