Erdbeeren, Frühling, für Kinder, Halloween, Kleinigkeiten zum Kaffeeklatsch, Mini, Mottothemen, Sommer, Suchtgefahr
Schreibe einen Kommentar

Erdbeermonster-Gugl

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder etwas aus dem Ofen für euch. Zum Geburtstag meiner Schwester habe ich ja wie bereits gesagt das Rosmarin-Baguette gemacht. Aber nicht nur für das Brot war ich zuständig sondern auch für den Nachtisch.

Erdbeer-Gugl

Und so habe ich aus dem Buch Bunte Gugl-Welt* diese kleinen leckeren Mini-Gugl gemacht. Allerdings habe ich nicht alle wie kleine Erdbeermonster dekoriert. Manche waren auch ohne Butter-Topping das Topping für ein Erdbeertörtchen.

2

Sie schmecken in beiden Varianten wirklich sehr gut. Ich habe Erdbeeren für das Erdbeertörtchen gekauft, manche davon waren nicht mehr so schön, deswegen habe ich mich kurzerhand dafür entschieden diese in diesem Rezept zu verarbeiten.

Erdbeermonster-Gugl

Portionen: 18

Zutaten
  • Teig:
  • ½ Vanilleschote
  • 35 g Butter
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 25 g Schlagsahne
  • 40 g Mehl
  • 40 g frische Erdbeeren in kleinen Stückchen
  • Deko:
  • 60 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • Vanillearoma
  • 60 g Frischkäse
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Schokoladenstift in Zartbitter
  • weiße Marshmallows in kleine Dreiecke geschnitten
  • 18 kleine Erdbeeren
Zubereitung
  1. Die Zutaten auf Zimmertemperatur bringen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  3. Butter zerlassen und Vanillemark, Puderzucker, Ei und Sahne hineinrühren.
  4. Mehl unter die Masse heben. Erdbeerstückchen mit etwas Mehl bestäuben und unter den Teig heben.
  5. Mit einem Spritzbeutel den Teig in die Mini-Gugl-Form füllen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen.
  8. Für die Dekoration die Butter zusammen mit Puderzucker und Vanillearoma aufschlagen, bis eine weiße Masse entsteht.
  9. Frischkäse unterheben und kurz vermengen.
  10. Mit Lebensmittelfarbe grün färben.
  11. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit 6 mm Sterntülle füllen, falls sie zu weich ist nochmals kurz in den Kühlschrank legen, bis sie spritzfähig ist.
  12. Auf jede Erdbeere ein oval mit dem Schokoladenstift malen, die Marshmallows wie Zähne an die Schokolade heften.
  13. Die Gugl auf den Kopf stellen, die grüne Creme aufspritzen und jeweils eine Erdbeere daraufsetzen.

 

Das Kind von meinem Cousin hat sich sehr über die kleinen Erdbeermonster gefreut und wollte sie schon vor dem Servieren des Nachtischs verputzen.

Erdbeermonster-Gugl

*Affiliate-Link

Kommentar verfassen