Herzhaft
Schreibe einen Kommentar

Grissini

Da habe ich heute doch tatsächlich schon wieder was für euch 🙂 … erst melde ich mich die ganze Zeit gar nicht und dann, auf einmal soviel ;-P ! Ich habe diese Woche Urlaub, deswegen habe ich etwas mehr Zeit! Das wird sich aber auch wieder ändern, Leider! Aber ab Juli sollte ich dann wieder ganz für euch da sein! 🙂

So wie ihr in der Überschriift schon gelesen habt, stelle ich euch heute Grissinis vor. Damit kann man sehr gut Suppen ausgarnieren oder zu einem Salat anbieten. Man kann allerdings auch die Grissinis einfach so auf den Tisch stellen und dazu einen leckeren Dip anbieten!

Zutaten:

250 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1/2 Päckchen Hefe
120 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl zum fetten
1 Ei, verquirlt
Chillipulver und Kräuter der Provance zum Bestreuen

Und so geht es: Hefe in dem lauwarmen Wasser einweichen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Mehl mit Salz und Zucker mischen, dann die Hefe-Wasser Mischung hinzugeben und ca. 10 Minuten lang kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Nun den Hefeteig in eine geölte Schüssel legen und mit einem geölten Alufolie abdecken, eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen!
Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Nach der Ruhezeit den aufgegangen Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausbreiten, den Teig etwas eindrücken und dann nochmals leicht durchkneten. Nun ca. 24 Stückchen von dem Teig abreißen und zu einem Stab formen.

Die Stäbe mit etwas Abstad auf zwei Backbleche legen. Die Stäbe nun mit dem Ei vestreichen und mit Kräuter der Provance und dem Chillipulver bestreuen.

Ca. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen, anschließend abkühlen lassen und servieren!
Lasst es euch schmecken! ♥

Kommentar verfassen