Anlässe, Brandmasse, Feiertag, Himbeeren, Kuchen und Torten, Torte, Valentinstag
Kommentare 4

Himbeer-Windbeutel Torte

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen hatte meine Oma Geburtstag und ich war mal wieder für die Torte zuständig. Sie findet es immer so schade, dass die Saison der leckeren Sommerfüchte an ihrem Ehrentag vorbei ist. Aber zum Glück gibt es die leckeren Beeren auch eingefroren und so habe ich ihr mit dieser leckeren Himbeer-Windbeutel-Torte von der sie im Sommer schon begeistert war eine besonders große Freude gemacht.

Himbeer Windbeutel Torte Ich backs mir

Noch dazu ist sie ganz schnell gemacht, weswegen diese Torte genauso gut in die aktuelle „Ich backs mir“ Runde: „Blitzrezepte“ passt.

ich-backs-mir-625x263

Im Sommer ist diese Torte eine super tolle Erfrischung und im Herbst versetzt sie uns für einen kurzen Moment zurück in den Sommer. Diese Torte geht nicht nur blitzschnell, sie verbreitet in uns auch noch genauso schnell tolle Sommer Erinnerungen. Die Torte hat also sehr viel mehr drauf, als man ihr zutrauen würde. Zumal man ihr auf den ersten Blick nicht zutrauen würde, wie schnell sie zubereitet ist.

Himbeer Windbeutel Torte Ich backs mir 26 cm Springform:

Teig:
100 g Zucker
100 g Butter
2 Eier
100 g Mehl2 gestrichene TL Backpulver

Creme:
2 Becher Schmand
100 g Gelierzucker 2:1
2 Päckchen Sahnesteif
2 Becher Sahne
ca. 22 gefrorene Miniwindbeutel
2 Päckchen Tortenguss (rot)
1 Packung gefrorene Himbeeren

Teig: Alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in einer gefettete 26er Springform geben.
Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 bis 25 Minuten backen.
Creme: Schmand in einer Schüssel mit Gelierzucker und Sahnesteif verrühren.
Sahne steif schlagen und unter die Schmandmasse heben.
Einen Tortenring um den Boden stellen.
ca. 1/3 der Cremeauf dem Boden glattstreichen.
Die Windbeutel auf dem Boden verteilen und etwas Abstand zu dem Tortenring lassen.
Die restliche Creme auf den Windbeuteln verteilen.
Für ca. 2 bis 3 Stunden kaltstellen.
Anschließend die Himbeeren auf der Creme verteilen und den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten.
Den Tortenguss über die Himbeeren geben, fest werden lassen und bis zum Servieren wieder kaltstellen.

Himbeer Windbeutel Torte Ich backs mir

 



Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Ich hole mir den Sommer auch ab und zu mit ein paar Sommerfrüchten zurück – ein Hoch auf die Tiefkühlfrüchte!
    Die Torte sieht super lecker aus!
    Toll, dass du wieder dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

Kommentar verfassen