Fleisch, Glutenfrei, Herzhaft, Kartoffeln, Spargel
Kommentare 2

Huhn im Schinkenmantel mit Lauch und Frischkäse

Habe ich euch eigentlich schon gezeig was es bei uns leckeres an Pfingsten zum Mittag gab? Die Käsetorte mit Erdbeeren und Schoki habe ich euch ja letzte Woche gezeigt. Heute kommt nun das leckere Hühnchen im Schinkenmantel.
Auch dieses Rezept habe ich aus einem Kochbuch nachgemacht. „Glutenfrei!“ das stelle ich euch –> hier <– vor. 😉
Es tut mir wirklich Leid das ich im Moment NUR Rezepte nachmache, aber in den letzten Wochen blieb leider wirklich keine Zeit sich eigene Sachen auszudenken. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, mir hat das Rezept sehr gut gefallen. Genauso auch meiner Familie! Deswegen wird es definitiv nochmal auf unserem Tisch landen! Glutenfrei hin oder her. 🙂


4 Portionen
10 g Butter
2 TL Olivenöl
4 Hähnchenbrustfilets
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 kleine Lauchstangen (nur das weiße, geputzt und in dünne Ringe geschnitten)
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
90 g Frischkäse mit Kräuern
35 g frisch geriebener Parmesan
2 EL klein gehackte Petersilie
4 – 8 Scheiben Prosciutto

Beilage:
gekochter weißer Spargel
Kartoffeln

  1. In einer Pfanne Butter und Öl zerlassen.
  2. Fleisch mit Pfeffer würzen und von beiden Seiten kurz anbraten und beiseite stellen.
  3. Lauch in dieselbe Pfanne geben und ebenfalls anbraten lassen (bei mittlerer Temperatur) gegen Ende den Knoblauch mit in die Pfanne geben. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  4. Frischkäse, Parmesan und die Petersilie mit dem abgekühlten Lauch vermengen.
  5. Jedes Fleischstück mit einem scharfen Messer auf einer Seite 5 cm lang einschneiden.
  6. In diesen Zwischenraum nun jeweils 1/4 der Füllung geben.
  7. Mit Prosciutto umwickeln und mit etwas Olivenöl bepinseln.
  8. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 12 bis 15 Minuten backen.
  9. Zusammen mit z.B. weißem Spargel und Kartoffeln (oder Champignons, Brokkoli, etc.) Servieren.

Tipp: Hierzu passt ein Grau Burgunder sehr gut. 😉

 

2 Kommentare

  1. Hmm das sieht wirklich sehr lecker aus 😉 Ich liebe Hühnchenfleisch, und war sowieso noch auf der Suche nach einer Idee wie ich das Kilo Hähnchenfleisch , welches wir von Bekannten bekommen haben zubereiten will. Da kommt mir das gerade recht 😉

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

Kommentar verfassen