Cupcakes, für Kinder, Ostern, Schokolade, Zartbitter
Schreibe einen Kommentar

Karotten-Cupcake mit Schokoladen Frischkäse

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch aus einem Buch (Schokolade Kleine Geschenke zum Dahinschmelzen), was ich euch hier in einem neuen Post vorgestellt habe. Ich habe mich dazu entschieden, diese Cupcakes zum Geburtstag meiner Oma zu backen.

cup

Leider hat mir und auch der Hälfte meiner Familie das Frischkäse Topping nicht zu dem „Törtchen“ geschmeckt. Aber vielleicht ja euch! 😉 Das Törtchen schmeckt klasse und mit einem anderen Topping bestimmt richtig super. 🙂

cupcake

Teig:
300 g Karotten
40 g Olivenöl
100 g Zucker
2 Eier
1 Msp. Zimt
Mark von 1/2 Vanilleschote
1 TL Backpulver
180 g Mehl

Topping:
50 g weiche Butter
250 g Frischkäse
60 g Puderzucker
50 g Zartbitter-Kuvertüre
50 ml Milch

  1. Karotten schälen in Scheiben schneiden und ca. 12 Minuten in etwas Wasser weich dünsten.
  2. Ohne Flüssigkeit die Karotten pürieren.
  3. Püree mit Eiern, Olivenöl und Zucker verrühren.
  4. Alle übrigen Zutaten für den Teig untermischen.
  5. In Muffin Formen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft 25 Minuten backen.

________________________________________________________________________________________

  1. Für das Topping die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Butter mit Frischkäse und Puderzucker mit dem Handrührgerät verrühren.
  3. Kuvertüre in dünnem Strahl einfließen lassen.
  4. Zum Schluss die Milch unterrühren.
  5. Mit einem Spritzbeutel die Creme auf die Cupcakes spritzen.

 

Kommentar verfassen