Cupcakes, Eigenkreation, Event, exotisch, Kokos, Schokolade, Sommer
Kommentare 1

Kokos-Mandarinen-Cupcakes

Wie versprochen habe ich nun eine Cupcake Version aus den Schoko-Kokos-Törtchen für euch. Die ich extra für dieses Kokos-Event von Melina’s süßes Leben zubereiten wollte. 🙂

http://melinas-suesses-leben.blogspot.de/2014/07/blogevent-summerfeelings-das-kokos.html

Die Törtchen schmecken ja schon ohne dem Topping echt super. Aber mit dem Topping schmecken sie noch besser! 🙂

Ich liebe den Geschmack von Kokos! Besonders in der Sommerzeit, passt das einfach immer. Wenn dann auch noch ein so fruchtig, leckeres Topping auf den kleinen Küchlein ist, ist selbst jeder schlecht-Wetter-Sommertag gerettet. Oder was meint ihr?

Gestern bin ich aus dem Urlaub wieder gekommen und heute geht es direkt zum Serengeti Festival. Um die Sommerferien gebührend zu verabschieden. Wie war euer Sommerurlaub?

12 Schoko-Kokos-Törtchen

250 g Sahne
250 g Magerquark
1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
1 Päckchen Vanillezucker
1 1/2 TL Sofortgelatine

  1. Törtchen nach dem Backen auskühlen lassen.
  2. Quark und Mandarinen getrennt voneinander abtropfen lassen.
  3. Sahne mit Vanillezucker und Sofort Gelatine steif schlagen.
  4. Ca. 3/4 der Mandarinen klein hacken und mit dem Quark unter die Sahne rühren.
  5. Mit einem Spritzbeutel auf die Törtchen spritzen und mit je 2 Mandarinen garnieren.

 

 

1 Kommentare

  1. Ein tolles Rezept für diesen Blog-Event! Sieht zum anbeißen aus 🙂
    Vielen lieben Dank für die Auflistung in Deinen Wochenhighlights!
    Liebe Grüße,
    Maria

Kommentar verfassen