Kuchen
Kommentare 3

Buttermilch Kokoskuchen mit Kirschen zum Ich backs mir – Thema „Schneegestöber“

Ihr Lieben,

da bin ich heute schon wieder mit einem ganz neuen Post. Unglaublich schon der zweite Tag in Folge, langsam geht es wieder Bergauf hier. 🙂

In der letzten Woche hat es bei mir in der Heimat endlich mal geschneit. Leider hatte ich nicht shr viel davon, da ich ein bisschen erkältet war (und natürlich die ganze Zeit lernen musste). Außer einmal wo ich Schnee schippen musste.
Als meine Mutter mich dann am Donnerstag zum Bahnhof fahen wollte (damit ich wieder in mein zu Hause fahren kann – da ich es mir nur ein paar Tage erlauben konnte in der Heimat zu sein) ist sie einen kleinen Umweg gefahren. Über die ganzen Länder von unserem Dorf nach Bielefeld. Da sind ein paar schöne Bilder entstanden (aus dem Auto heraus), die ich euch gerne zeigen möchte. 🙂 Damit ihr mal sehen könnt wie schön es hier ist.

Schön oder?
Und da es so schön geschneit hat, hat Clara mit dem neuen „Ich backs mir Thema“ voll ins Schwarze getroffen. Denn dieses ist in diesem Monat „Schneegestöber“.

http://www.tastesheriff.com/

Schneegestöber… was könnte man denn dazu wohl backen? Natürlich etwas mit Kokos und Puderzucker! 🙂

Seit einer Weile liegt hier schon ein Rezept aus der Illustrierten „Das neue Blatt“ herum. Leider weiß ich nicht mehr welche Ausgabe es war. Die Rezepte in solchen Zeitrschriften hören sich wirklich immer gut an! Also habe ich mich nun daran gewagt, den Kokoskuchen nachzubacken.

Eine sehr gute Entscheidung, er ist richtig schön fluffig ein ganz kleines bisschen klitschig, perfekt!

Ich bin schon ganz gespannt auf die anderen Schneegestöber Torten, etc. die noch bei „Ich backs mir“ eingereicht werden. Wenn ihr das Event von Tastesheriff noch nicht kennt, solltet ihr schleunigst vorbeischauen. Dort werden jeden Monat zu einem Thema leckere Sachen von vielen Bloggern eingereicht und Schneegestöber hört sich doch besonders interessant an! 🙂

Nun aber genug geredet. Hier kommt das Rezept:

Buttermilch Kokoskuchen mit Kirschen

Für eine 28 cm Form

1 Glas Kirschen
400  Margarine
400 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
7 Eier
250 g Buttermilch
500 g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
100 g Kokosraspel
100 g Schlagsahne

  1. Kirschen abtropfen lassen.
  2. In einer Schüssel Margarine, 350 g Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren.
  3. Eier einzeln unter die Masse rühren,
  4. Buttermilch unterrühren.
  5. Mehl und Backpulver mischen ebenfalls schnell unter die Masse rühren.
  6. Eine Tortenform 28 cm fetten. Den Teig hinein geben und glattstreichen.
  7. Kirschen auf dem Teig verteilen.
  8. Kokosraspel und die übrigen 50 g Zucker mischen und über die Kirschen streuen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 45 Minuten backen.
  10. Falls der Kuchen zu schnell braun wird, mit Alufolie abdecken.
  11. Herausnehmen und mit Schlagsahne beträufeln. Auskühlen lassen.
  12. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.




3 Kommentare

  1. Das klingt aber auch sehr lecker! Da läuft mir beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen.

    Grüße Nadine
    dipi..t..seren(ity)

Kommentar verfassen