#PimpyourButterbrot, Eigenkreation, Feigen, Herzhaft, Partyfood, Ziegenkäse
Kommentare 4

#PimpyourButterbrot || Walnussbrot mit Ziegenkäse, Feigensenf und Trauben

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für ein leckeres Ziegenkäse (wer hätte das bei mir gedacht :P) Butterbrot Rezept!

Ziegenkäse gehört – wie die meisten von euch bereits wissen – zu einer meiner absoluten Lieblingszutaten. Angefangen hat meine Ziegenkäse-Liebe mit einem Salat in einem Restaurant. Dieser bestand nicht nur aus grünen Salatblättern, er enthielt auch Ziegenkäse, blaue Weintrauben und Walnüsse. Zu dem Salat wurde Baguette gereicht. Heute habe ich die Brotversion von dem Salat – ohne Salat! Ehrlich gesagt ist mir die Ähnlichkeit zu meinem ersten Ziegenkäseerlebnis und diesem Brot erst jetzt beim Schreiben aufgefallen! Wer kein Walnussbaguette bekommt, der kann auch normales verwenden und Walnüsse zerhacken und mit den Weintrauben auf dem Brot verteilen! So sieht für mich das perfekte Butterbrot aus! 🙂

Walnussbaguette in Scheiben geschnitten
Ziegenfrischkäse
1/2 TL Feigensenf pro Brot
blaue Weintrauben

  • Das Walnussbrot mit Ziegenkäse bestreichen – ruhig etwas dicker.
  • Auf den Ziegenkäse 1/2 TL Feigensenf geben.
  • Die Weintrauben waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Diese zum Abschluss auf die Brote verteilen.

Bei Ina isst gibt es zur Zeit auch ein Blogevent. In diesem geht es um die Nuss, da passt mein Walnuss-Ziegenkäse-Baguette doch super zu! 🙂



4 Kommentare

  1. Liebe Alex,
    Käse, Nuss und Frucht sind eine tolle Kombination – eine schöne Idee! Noch besser hätte es mir gefallen, wenn du das Baguette selbst gemacht hättest. 😉 Ein Rezept für Nussbaguette wäre wirklich interessant. Danke, für deinen Beitrag.
    Lieben Gruß
    Ina

    • Danke Ina, ich hätte das Baguette auch gerne selbst gemacht hatte aber leider keine Zeit! Nächstes Mal nehme ich das aber in Angriff! 😉 Es war so lecker das ich diese Baguette Variante bestimmt noch öfter machen werde!
      Liebe Grüße,
      Alex

Kommentar verfassen