Brötchen, Eigenkreation, Herzhaft, Möhren, Quinoa, Zucchini
Schreibe einen Kommentar

Quinoa Gemüse-Pfanne im Brötchen

Hallo ihr Lieben,

heute starten wir mal mit was herzhaftem in die neue Woche. Nachdem ich letzte Woche komplett krank im Bett lag (ja in der ersten richtig warmen Woche -.-) war ich leider auch nicht in der Lage neue Posts für euch zu schreiben.

3

Zum Glück hatte ich den Post von dem herzhaften New York Cheesecake mit Räucherlachs und die Rezension von dem Buch „Cheesecakes, Pies & Tartes“ bereits am Wochenende geschrieben. Sonst wäre letzte Woche wirklich gar nichts auf meinem Blog passiert.

Eigentlich hatte ich auch ein Rezept zum Veröffentlichen für gestern geplant. Aber da ich krank in meiner alten Heimat – also bei Mutti 😀 – lag und nicht in meiner Studentenwohnung, in der mein Rezeptbuch lag (ja wenn ich Rezepte kreiere, dann schreibe ich sie schriftlich nieder) hatte ich das Rezept dafür nicht bei mir. 🙁 Das muss ich nun noch nachholen. Auf jeden Fall habe ich heute für euch ein leckeres Quinoa-Rezept. Um den gestrigen, Beitragslosen Tag etwas zu entschädigen.

1

Für 4 (kleine) Brötchen oder Pitas
Preis insgesamt ca. 5,86€

1 kleine Zucchini
1 große Möhre
125 g Quinoa, rot
250 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
100 g Schafskäse
4 Weizentoastbrötchen oder Pita Brötchen
Salz, Pfeffer, Zucker

  1. Gemüsebrühe aufkochen lassen, den Quinoa (gewaschen) nach Anleitung darin kochen und quellen lassen.
  2. Zucchini und Möhre waschen, die Möhre schälen und beides in Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne Olivenöl auf mittlerer Stufe erwärmen.
  4. Zucchini und Möhren in dem Öl anbraten, Den Knoblauch schälen und in die Pfanne pressen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  6. Bei geschlossenem Deckel einige Minuten ziehen lassen.
  7. Die Temperatur etwas herunterstellen. Das Quinoa in die Panne geben.
  8. Den Schafskäse dazu bröseln, alles zusammen verrühren.
  9. und weitere 1 bis 2 Minuten ziehen lassen.
  10. Die Quinoa-Masse im Brötchen Anrichten und Servieren.

2

Mhh, das war lecker! 🙂 Das andere Rezept folgt natürlich auch sehr bald. 🙂 Habt einen tollen und vor allem gesunden Start in die neue Woche. ♥




Kommentar verfassen