Rezension
Schreibe einen Kommentar

Rezension || Die besten Kuchen aus der Pfanne {ohne Backofen}

Erschienen: 14.08.2017
Gebundenes Buch, Pappband, 80 seiten, Farbbilder

ISBN: 978-3-8094-3771-0

7,99€

 

Verlag     Amazon*

 

Das sagt der Verlag:

„Man braucht nur eine Pfanne mit Deckel, einen Herd und leckere Zutaten – und schon kann das Backen dieser köstlichen Kuchen beginnen. Den Teig in die gefettete Pfanne füllen, mit Deckel verschließen und bei niedriger Temperatur auf der Herdplatte backen. Umdrehen, die andere Seite durchbacken und fertig! Blitzeinfach!

Kuchen aus der Pfanne sind ein ganz besonderer Genuss. Die zarte, luftige Struktur des Teigs und die abwechslungsreichen Rezepte machen Lust auf das nächste Backvergnügen.

Für Pfannen mit 20, 22 und 24 cm Durchmesser.“ – Bassermann

Rezepte

Die 30 Rezepte, die dieses Buch beinhaltet, sind in drei Kapitel aufgeteilt. Es beginnt mit „Frühstück und Brunch„, hier gibt es Rezepte für Vanilleflan mit Backpflaumen, Haferflockenkuchen mit Studentenfutter oder Karottenkuchen.

S. 21 – Kirschkuchen

In „Tee- und Kaffeezeit“ erwarten uns Pistazienkuchen mit Feigen, Zitronenkuchen mit Lemon Curd Glasur oder aber auch Riesencookie mit Karamell.

S.23 – Aprikosen-Crépe-Kuchen

Das letzte Kapiel heißt „Desserts“ und es liefert Rezepte wie Gestürzter Ananaskuchen mit Erdbeersauce, Maronencremekuchen oder auch Dreikönigskuchen aus Filo-Teig.

Für alle diese Rezepte benötigt man keinen Backofen!

S. 50 – Cranberry-Cookie

Aus diesem Buch habe ich den glutenfreien Käsekuchen mit weißer Schokolade nachgemacht. Leider ist der Kuchen nicht so geworden wie auf dem Foto in dem Buch, trotzdem schmeckt er sehr lecker.

Fazit

Für 7,99€ bekommt man hier ein sehr gutes Buch mit vielen Rezepten durch die man sich inspirieren kann und man leider auch am liebsten sofort in jedes Bild von dem jeweiligen Kuchen reinbeißen möchte. Einen Minus Punkt bekommt das Buch von mir, da mein Versuch nicht so geworden ist wie es das Bild versprochen hat, geschmeckt hat er aber trotzdem sehr gut und es wird nicht das einzige Rezept bleiben was ich daraus nach machen werde. Der Riesencookie schreit mich ganz schön an!

*Affiliate-Links; 
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt; 
Diese Rezension beinhaltet meine ehrliche Meinung;



Kommentar verfassen