Rezension
Schreibe einen Kommentar

Rezension // Schokolade – Kleine Geschenke zum Dahinschmelzen von Rafael Pranschke

Es ist wieder soweit, ich darf euch ein neues Buch vorstellen. Danke an den Kosmos-Verlag dafür. 🙂

http://www.kosmos.de/produktdetail-31-31/Schokolade_Ein_sue_es_Stueck_vom_Glueck-7294/

Integralband
Seiten: 144
Farbfotos: 85
Format: 221×195 mm
ISBN: 978-3-440-14405-3

Preis 14,99€

Kosmos Amazon

Klappentext:

Schokolade: süß, herb, zartschmelzend – so schmeckt ein Stück vom Glück. Einfache Rezepte und jede Menge Know-how rund um Schokolade, Kuvertüre und Kakao lassen diese Schoko-Schätzchen perfekt gelingen: von Amaretto-Trüffeln und Pflaumen im Schokomantel über Pistazien-Brownies bis hin zu Chili-Schoko-Cupcakes. Mit diesen kulinarischen Herzensbrechern kann man sich und anderen eine ganz besondere Freude machen.

Einleitung:

Man wird sehr gut und kurz (So wie es sich für eine Einleitung gehört) in die Geschichte der Kakaobohne eingeführt.
Es wird kurz wiedergegeben was uns in diesem Buch erwartet.
Danach folgt die Seite: „Die Grundlagen“, hier wird erklärt welche Arbeitsschritte die Kakaobohne hinter sich lässt bis nur noch das entölte Kakaopulver und die Kakaobutter übrig ist und schließlich unsere geliebte Kuvertüre. Auch wird erwähnt welche Inhaltsstoffe in Schokolade vorhanden sind.
Auf den folgenden Seiten wird nun noch beschrieben, welche Küchenhelfer nützich sind, für die Rezepte im Buch und u.a. auch welche Methoden es zum richtigen Temperieren gibt. Nach weiteren Überzieh-Tipps beginnen dann „endlich“ die Rezepte.

Regeln zum Temperieren, etc. sind in jedem Schokoladen Buch wichtig. Da auf den Rezept Bildern meist kein Grauschleier auf Pralinen, etc. zu sehen ist. Würde anschließend ein Laie vor seiner Praline stehen und sich fragen, warum hier die Schokolade nicht so schon angezogen ist, wie im Buch.

Rezepte:

 

1
S.64: Nuss-Schoko-Cupcake mit Orangenfrosting; Karotten-Cupcake mit Schokoladen Frischkäse; Blaubeer-Schoko-Cupcake

Die Rezepte gefallen mir sehr gut, sie passen zu der Buch Überschrift „Kleine Geschenke zum Dahinschmelzen. Von Schokoladentafeln, Pralinen, Lollis bis hin zu Desserts, tollen Torten, Cupcakes und Muffins ist alles dabei. Außerdem werden in diesem Buch tolle Tipps zum Verpacken der kleinen Geschenke gegeben. Desweiteren Tipps zum Dekorieren, zum Beispiel wie man Ornamente für Torten herstellt.

2
S.116: Mousse-Crumble mit Blaubeeren

 

3
S.38: Vanille-Trüffel mit Kürbiskern-Öl

Gestern habe ich euch ja schon das Rezept Karotten Cupcakes vorgestellt:

http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/10/karotten-cupcake-mit-schokoladen.html

Meiner Meinung nach hat da das Topping nicht dazu gepasst. Aber das ist ja nicht schlimm, wenn man das weiß, lässt man sie entweder weg oder probiert was anderes. Und wenn es mir nicht schmeckt, heißt es ja nicht das es euch dann nicht auch schmeckt. 🙂

4
S.99: Kokos-Tarte mit Karamell und Schoko

Ich bin trotzdem begeistert von den Rezepten, unbedingt ausprobieren möchte ich auch noch „Frischkäse-Torte mit Schoko und Passionsfrucht“ aus dem Buch. Auch sehr lecker klingen „Kokos-Tarte mit Karamell und Schoko“, „Tartlettes mit schwarzem Salz“, „Schoko-Konfekt mit Lavendel“ oder „Trüffel-Tarte mit Vanille“.

Fazit:

In diesem Buch ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, außer jemand mag keine Schokolade. Aber die sind wohl auf dieser Seite sowieso falsch. 🙂 Nein, auch ihr Schokoladen-Hasser seit herzlich Willkommen, soviel mache ich hier ja gar nicht mit Schokolade. 😉
Für den Preis bekommt man auf jeden Fall etwas, deswegen gebe ich dem Buch 4 Punkte.

*Die Rechte von dem Bildmaterial, was auf andere Seiten außer SchokoladenFee verlinkt ist, liegen bei der jeweiligen Seite. Diese Rezension spiegelt meine eigene Meinung wieder.

Kommentar verfassen