Rezension
Kommentare 2

Rezension // Teatime vom Naumann & Göbel Verlag (NGV)

Ich bin ein biiiiisschen aufgeregt, da dies meine erste Backbuch Rezension ist. 🙂
Vielleicht könnt ihr sowas demnächst öfters hier auf meinem Blog lesen, vorausgesetzt euch gefällt das. 😉

Mein heutiger Dank gilt dem Naumann & Göbel Verlag, der mir das Buch „Tea Time“ zur Verfügung gestellt hat. Viellicht weiß der ein oder andere das ich ein kleiner NGV-Bücher Fan bin. Seitdem ich „Süße Eiskreationen“ das erste Mal in der Hand gehalten habe. Was ich von diesem Buch halte, erfahrt ihr weiter unten. 😉 Erstmal habe ich ein paar allgemeine Infos über das Buch von dem Verlag für euch.

Teatime__Scones_Konfekt__feines_Gebck

 

Zielgruppe:
England-Fans, Geschenksuchende, Naschkatzen

Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH
gebunden, wattiert, farb. Abb. 96 Seiten, Format 22 x 22 cm

ISBN: 978-3-625-17072-3

7,99 €

Bei Amazon oder direkt beim Verlag bestellen.

Klappentext:

Kurz bevor der Abend kommt, heißt es in Großbritannien: It’s Teatime! Der Five o’Clock Tea wird serviert, die Blaue Stunde eingeläutet. Doch nicht nur in England kann man zum Nachmittags-Tee laden mit feinem Gebäck, Früchtebrot oder leichten Sandwiches. Es ist die beste Zeit, um gemütlich mit guten Freunden zu plaudern, sich an einer Tasse Tee zu wärmen und eine Kleinigkeit zu naschen. Die besten Rezepte, die zu einer stilechten Teestunde passen, finden Sie in diesem Buch. Ob traditionell mit Scones und Früchtebrot, zuckersüß mit Apple Crumble, Cupcake und Konfekt oder herzhaft mit Quiche und Pie: Genießen Sie den Nachmittag bei einer guten Tasse Tee. Besondere Tee-Getränke aus diesem Buch machen Ihre Teatime perfekt.

Einleitung:

Als ich selbst die Einleitung zu meinem Buch geschrieben habe, habe ich mich gefragt wozu ich mir überhaupt soviel Mühe dabei gebe. Die meisten die ein Backbuch bzw. Kochbuch kaufen, lesen doch gar nicht die Einleitung, oder? Seitdem gehöre ich nun zu den Menschen die Einleitungen lesen und von dieser hier bin ich begeistert.
Die Einleitung beginnt wie eine Geschichte: „Wenn die Sonne ihren Zenit längst überschritten hat und sich im Westen dem Horizont entgegenneigt, (…)“ (S. 6, Z.1f.) Sofort nach dem ersten Satz, will man weiterlesen.

Rezepte:

Zu jedem Rezept gibt es ein Bild, dass hat für viele Priorität, um zu wissen wie es am Ende aussehen sollte. Auch mich leiten Bilder mehr dazu etwas nachzumachen, als nur das Bloße Rezept. (Das mich nur das Rezept dazu bringt, kommt auch vor.) Aber bei NGV gibt es zu jedem Rezept ein Bild (zumindest in den Büchern, die ich bisher hatte.)

toffeebiskuit
Hier kommt ihr zum Rezept „Toffee-Schoko-Biscuits“

In diesem Buch erwarten euch nicht nur Kekse, sonder auch leckere Cupcakes, Scones aber auch herzhaft gefüllte Blätterteigteilchen oder eine Quiche. Sogar Rezepte für leckeren Tee sind dabei, die werde ich im Winter mal ausprobieren. 🙂

http://www.naumann-goebel.de/Teatime_-_Scones%2C_Konfekt_%26_feines_Geb%C3%A4ck.htm?BookID=5991

http://www.naumann-goebel.de/Teatime_-_Scones%2C_Konfekt_%26_feines_Geb%C3%A4ck.htm?BookID=5991

http://www.naumann-goebel.de/Teatime_-_Scones%2C_Konfekt_%26_feines_Geb%C3%A4ck.htm?BookID=5991

Mein Fazit:

Das Design des Buches finde ich sehr schön, jede Seite ist liebevoll dem jeweiligen Rezept angepasst, z.B. mit aufgedruckten Cupcakes oder Orangen auf der Rezeptseite (s.o.). Der Preis für das Buch ist völlig in Ordnung, es ist auf keinen Fall zu teuer.
Da ich jedoch scheinbar etwas mehr erwartet habe, gebe ich diesem Buch „nur“ gute 3 Punkte.

*Die Rechte von dem Bildmaterial, was auf andere Seiten außer SchokoladenFee verlinkt ist, liegen bei der jeweiligen Seite. (In diesem Fall NGV)

2 Kommentare

  1. Ich habe dieses Buch am Freitag zum Geburtstag bekommen und passend dazu noch eine Tasse und Teeei! Supi! Auf gemütliche Teestunden!

    Liebe Grüße, Manuela

  2. Alles Gute nachtäglich zu deinem Geburtstag! 😉 Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch und deinem Tee! 🙂 Hast du schon etwas daraus nachgebacken?
    LG

Kommentar verfassen