Cheesecake, Eigenkreation, Erdbeeren, Feiertag, Rhabarber, Sommer
Kommentare 3

Rhabarber-Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

Ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich mich gefragt warum gibt es eigentlich keinen Cheesecake mit Blätterteig Boden? Natürlich habe ich mir auch sofort gedacht, das es zu schwer und feucht werden könnte für den Blätterteig. Aaaber dann habe ich es trotzdem probiert und siehe da, es ist gelungen.

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

Heute möchte ich euch gerne diesen wirklich leckeren Rhabarber-Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig vorstellen. Der Boden des Blätterteigs konnte wirklich nicht sooo gut aufgehen wie er es eigentlich sollte, aber es hat trotzdem ganz wunderbar geschmeckt.

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

Da diese Tarte so fruchtig ist und nicht zu viel Käsemasse vorhanden ist (ich habe darauf geachtet das es nur bis ca. zur Hälfte von dem Rand geht) ist es ideal für den Sommer.

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

Mhh mit so vielen Erdbeeren macht der kommende Sommer gleich noch viel mehr Spaß! Diese Cheesecake-Tarte habe ich mit meiner Familie auf der Terrasse gegessen im schönsten Sonnenschein.

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

1x fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal
250 g Quark
1 Ei, getrennt
50 g Zucker
40 g zerlassene Butter + etwas mehr zum Fetten
10 g Puddingpulver (zum Kochen)
Butter-Vanille Aroma
1 Prise Salz
80 g Rhabarber, gewaschen, geschält, gezuckert
Erdbeeren
etwas Erdbeeremarmelade

  1. Längliche Tarteform mit zerlassener Butter einfetten.
  2. Darauf den Blätterteig ausrollen, sodass auch ein Rand entsteht.
  3. Das Eigelb mit 30 g Zucker cremig rühren.
  4. Quark mit Butter-Vanille Aroma abschmecken, anschließend das Eigelb unterrühren.
  5. Eiweiß mit Salz schaumig schlagen, den restlichen Zucker dazurieseln lassen und steif schlagen.
  6. Eiweiß unter die Quarkmasse heben.
  7. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unter die Quarkmasse heben.
  8. Die Masse auf dem Blätterteig verteilen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen.
  10. Die Erdbeeren waschen, vierteln und vor dem Servieren über die Tarte geben.
  11. Erdbeermarmelade in der Mikrowelle etwas verflüssigen lassen und überdie Erdbeeren geben.

 

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeeren auf Blätterteig

Ich wünsche euch allen ein schönes sonniges Wetter, wenn ihr diese Tarte ausprobiert. Teilt mir doch mit ob sie euch auch so gut gelungen ist, wie sie euch geschmeckt hat und was ihr von meinem Cheesecake-Blätterteig Einfall haltet. Ich habe nichts darüber bei Google gefunden!

 


3 Kommentare

  1. Oh wie toll ! Die Tarte sieht absolut klasse aus ! Da hätte ich jetzt auch total Lust drauf ^^

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

  2. Pingback: Juni Highlights 2015 | SchokoladenFee

Kommentar verfassen