Brot, Grillsaison, Hefe, laktosefrei, vegan
Schreibe einen Kommentar

Grillsaison || Rosmarin-Baguette

Hallo ihr Lieben,

Was war die letzte Woche schön. Ich habe eine sehr große Fensterfront Richtung Süden und habe nicht ein einziges Mal meine Jalousie hochgemacht, weil es auch so schon unerträglich heiß war. Außerdem sollte ich mal meine Fenster putzen aber da eine riesige Birke vor unserem Haus steht wäre es sofort wieder dreckig vom Blütenstaub und es muss daran demnächst gearbeitet werden. Deswegen habe ich es mir bisher gespart das Fenster zu putzen. Aber das ist eine andere Geschichte. Und ich schäme mich auch schon etwas für die Fenster.

2

Heute kommen ein paar Freunde zu mir. Wir grillen auf meinem Balkon (Vielleicht putze ich die Fenster dann doch noch). Zum Grillen eignet sich hervorragend dieses leckere Rosmarin-Baguette (Rezept aus dem Buch Grill vegan!* vom Unimedica Verlag). Das gibt es heute leider nicht, dafür aber am Sonntag zum Geburtstag meiner Schwester. Wir haben einen Tapas Abend gemacht, mit einem leckeren mexikanischen Schichtsalat, Tomate-Mozarella, Couscous Salat, grünen Salat, Ziegenkäse mit Honig, Thymian und Speck umwickelt und natürlich Fleisch – Frikadellen, Schnitzel und Hühnchen-Spieße. Es war sehr lecker und obwohl ich dachte das könnte knapp werden sind alle satt geworden. Als Soße gab es übriegens unter anderem Tzatziki. Tzatziki kann ich zu diesem Brot wärmstens empfehlen.

4

Für 2 Baguettes:

Grillsaison || Rosmarin-Baguette
Zutaten
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • ½ TL Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 100 g Kartoffel, gekocht und zerdrückt
  • 2 TL Rosmarin, fein gehackt
Zubereitung
  1. Wasser mit Zucker und Trockenhefe verrühren, ein paar Minuten stehen lassen.
  2. Mehl, Salz und Kartoffeln in einer großen Schüssel mischen.
  3. Hefemischung hinzufügen und ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Rosmarin hinzueben und ebenfalls unterkneten.
  5. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  6. Auf einer bemehlten Arbeitfläche zu 2 gleichgroßen Baguettes formen.
  7. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober- / Unterhitze ca. 20 Minuten backen lassen. Dabei eine kleine Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

 

3

Mhhh da macht Grillen oder ein Tapas-Abend doch wohl wirklich Spaß, bei einem so leckeren Baguette. 🙂

*Affiliate-Link

Kommentar verfassen