Alkohol, Eigenkreation, Erdbeeren, Schokolade, Sommer, Zartbitter
Schreibe einen Kommentar

Schleichwerbung // Eierlikör-Erdbeer-Türmchen

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch die letzte Erdbeer Torte in diesem Jahr. 🙁 Eigentlich ein trauriger Anlass. Aber da wir ja wissen, dass es nächstes Jahr wieder weitergeht ist es gar nicht mehr ganz so schlimm.

Außerdem kann man diese Torte ja auch mit ganz vielen anderen Früchten machen, die saisonal noch erhältlich sind. 🙂
Schmecken wird die Torte bestimmt mit jedem Obst.

Im Moment stecke ich in einer kleinen Blockade. Kennt ihr das? Man hat massenhaft Zeit, aber keine Lust zu backen und zum Schreiben fällt euch auch erst Recht nichts ein? Ja, ich weiß jeder hat mal so eine Phase. Aber ich stecke wirklich schon lange nun darin…

Die Qual der Wahl

Vielleicht liegt es daran, dass ich noch nicht weiß wo ich ab Oktober sein werde, denn da beginnt mein Studium. Nächste Woche muss ich die erste große Entscheidung treffen, drei Zusagen habe ich schon. Wenn ich auf die Uni in Duisburg gehen will muss ich mich bereits nächste Woche festlegen. Also, Uni Duisburg ja oder nein? Könnt ihr mir die Uni empfehlen? Besucht ihr diese vielleicht selbst? Ich würde mich sehr über Nachrichten freuen. 🙂

Nun aber erst Mal das Rezept für die leckere Torte.

Teig:
100 g Butter
85 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
125 g Mehl
1 TL Backpulver
50 ml Eierlikör
50g Schokostreusel

Baiser:
2 Eiweiß
1 Prise Salz
80 g Zucker

Außerdem:
300-400 g Erdbeeren
150 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
Eierlikö

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  2. Das Ei und den Eierlikör nach und nach unterrühren und die Schokostreusel hinzugeben.
  3. Mehl und Backpulver durchgesiebt unterheben.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgebreiteten Backblech zwei Tortenringe mit 18 cm Durchmesser legen.
  5. Den Teig gleichmäßig auf beide Tortenringe aufteilen und glattstreichen.
  6. In einer Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach den Zucker hinzurieseln lassen.
  7. Die Eiweißmasse auf der Teigmasse in den Tortenringen aufteilen und ebenfalls glattstreichen. (Hat man keine zwei Tortenformen, stellt man das restliche Eiweiß kühl. Ist der erste Boden fertig gebacken, so macht man das gleiche mit dem zweiten nochmal.)
  8. Nun im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20 bis 25 Minuten backen.
  9. Nach dem Backen die Tortenböden abkühlen lassen.
  10. Die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen.
  11. Erdbeeren waschen, den Blütenansatz entfernen und vierteln oder halbieren (je nach Größe).
  12. 2/3 der Sahne auf einem Boden verteilen, darauf die Hälfte der Erdbeeren geben und den zweiten Boden darauf setzen.
  13. Auf dem zweiten Boden die restliche Sahne sowie die Erdbeeren verteilen.
  14. Zum Servieren etwas Eierlikör über die Erdbeeren geben.

 

 

Kommentar verfassen