Dessert, Eigenkreation, Event, gefrorenes, Kirschen, Schokolade
Schreibe einen Kommentar

Schoko-Kirsch-Baiser-Eis (ohne Eismaschine)

Wie gestern schon bei dem Kirsch-Baiser-Eis erwähnt, habe ich heute eine weitere Variante für euch. Nämlich die mit Schoooookooooolaaaaadeeee!! Jaaa, ihr lest richtig! 🙂

Ehrlich gesagt, finde ich diese Variante ja noch ein Stückchen besser, als die gestern! Das liegt 100%ig an der Schokolade! 😉

So genug geschwärmt, wenn ihr nun also noch etwas Eismasse überhabt, nachdem ihr die 900 ml Verpackung damit voll gemacht habt, tut ihr nun in die restliche Masse 25 g Schokoladenraspel und füllt alles in eine Tupperschüssel, etc. es müssten ungefähr 300 – 400 ml sein!

Oder aber ihr macht es direkt so:

1/2 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
200 g Sahne
1 Glas Schattenmorellen
40 g Baiser
50 g Schokoladenraspel

  1. Kirschen abtropfen lassen und anschließend pürieren.
  2. Sahne steif schlagen und in einer weiteren Schüssel unter die Kondensmilch heben.
  3. Baiser grob zerkleinern zusammen mit den Kirschen und den Schokoladenraspeln unterheben.
  4. In eine Form (z.B. alte Eis Verpackung) füllen, abdecken und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Ich habe soviele Bilder, die ich euch unbedingt alle zeigen möchte, das ich gar nicht weiß wohin damit! 😀 Ist euch das auch schonmal passiert?

Also einfach ein paar Absätze mehr schreiben und dann hat sich das! Vielleicht sollte ich in Zukunft einfach von allem soviele Bilder machen, weil ich das eigentlich nicht schlecht finde, wenn ich mehr Bilder als blöde Worte hier stehen hab. 🙂

Da dieses Rezept soooo suuuper ist, das selbst meine Kamera nicht genug davon kriegen konnte, muss ich es natürlich auch wieder bei Lifeisfullofgoodies und der Sonnensofie einreichen! 😉

http://lifeisfullofgoodies.com/2014/06/22/ice-cream-baby-now/

http://sonnensofie.wordpress.com/2014/06/10/eis-eis-baby/

 



Kommentar verfassen