Cupcakes, Feiertag, für Kinder, Karneval, Kleinigkeiten zum Kaffeeklatsch, Mottothemen, Schokolade, Silvester, Suchtgefahr, Zartbitter
Schreibe einen Kommentar

Schokoladen-Cupcakes mit salzigem Popcorn und was diese Cupcakes mit einem Naked Cake zu tun haben

Hallöchen und einen wunderschönen Sonntag,

kennt ihr das ihr seht Bilder in Büchern und im Internet von unglaublich leeeecker aussehenden Backwerken. Und sofort bekommt ihr Lust darauf? Aber was ist wenn man nicht genug Leute zum Essen da hat für eine zwei Stöckige Torte auf dem ganz viele Süßigkeiten angerichtet sind? Oder wenn etwas darauf/darin ist was nicht jeder mag? Und was ist wenn jemand meint „Eine Torte“ das lohnt sich doch dieses Wochenende gar nicht. Tja, dann macht man halt Cupcakes, die sind klein – lohnen sich also IMMER und man muss nicht auf jeden das gleiche drauf machen. So gab es für die, die kein Popcorn mögen Cupcakes ohne Popcorn und der Rest musste sie einfach mit probieren.

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

Aber soooo lecker wie die aussehen, wer kann da schon „Nein“ sagen? Ich gestehe, ich mag kein Popcorn. Im Kino gehört der Geruch einfach dazu, aber ich würde mir niemals welches kaufen. Solange es das im Kino noch nicht mit Schokolade angerichtet gibt. Denn das hat mir wirklich sehr gut gefallen auf diesen Cupcakes! 🙂

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

Und was haben die Cupcakes mit einem Naked Cake gemein? Ihr könnt es euch bestimmt schon denken. In dem wundervollen Buch „Naked Cakes„, was ich euch noch vorstellen werde, gab es einen super lecker, hammermäßig aussehenden Naked Cake. Mit Popcorn! Ich habe auch schon so oft Bilder im Internet gesehen wo jemand etwas mit Popcorn gebacken hatte. Obwohl ich Popcorn eigentlich nicht mag, haben mich die Bilder trotzdem immer angesprochen. Und ich bin sehr froh, dass ich das Rezept aus dem Buch „Naked Cakes“ (halbiert für 16 Cupcakes) nachgebacken habe. Was wäre mir da entgangen…

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

Mhh da läuft einem doch das Wasser im Munde zusammen, was meint ihr?
Das Popcorn solltet ihr allerdings immer ganz frisch, kurz vor dem Servieren auf den Cupcakes (auf der Torte) verteilen, denn sonst weicht es durch.

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

Tolle Anlässe für diese Cupcakes (oder auch die Tortenform) sind Geburtstage – für Kinder und Erwachsene – und auch Studentenpartys oder Gartenpartys. Aber man braucht natürlich nicht unbedingt einen Anlass, auch wenn ich mir solche schönen Sachen gerne für Anlässe aufhebe, gab es bei mir letztes Wochenende tatsächlich keinen – sonst hätte ich wahrscheinlich die Torte gemacht. Und nächstes Mal frage ich nciht mehr ob ich Torte oder Cupcakes machen soll, sondern lege einfach los! 😉

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

Schokoladen-Cupcakes mit salzigem Popcorn

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamt: 

Portionen: 16

Zutaten
  • Teig:
  • 50 g Zartbitter Schokolade fein gehackt
  • 1 TL Chai-Lattepulver
  • 63 g Milch, heiß
  • 25 g Kakaopulver
  • ½ TL "Vanillepaste"
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Butter, zimmerwarm
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier, verquirlt
  • Frosting:
  • 125 g Zartbitter Schokolade, fein gehackt
  • 60 g Frischkäse
  • 125 g saure Sahne
  • 65 g Puderzucker
  • Canache:
  • 65 g Sahne
  • 100 g Zartbitter Schokolade, fein gehackt
  • Belag:
  • salziges Popcorn
Zubereitung
  1. Teig: Schokolade und das Chai-Lattepulver in einer Schüßel über dem Wasserbad erwärmen und glatt rühren. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Heiße Milch mit Kakaopulver und Vanillepaste vermischen, abkühlen lassen.
  3. Mehl und Bakpulver vermischen.
  4. Butter und beide Zuckersorten in einer weiteren Schüssel cremig schlagen. Milch und Schokolade unterrühren.
  5. Nach und nach die Eier und Mehlmischung vorsichtig einarbeiten.
  6. Den Teig in 16 Cupcakeförmchen aufteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)
  7. Abkühlen lassen.
  8. Frosting: Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad erwärmen, glatt rühren, anschließend abkühlen lassen.
  9. Frischkäse, sure Sahne und Puderzucker gut mit einem Hndrührgerät verrühren.
  10. Schokolade nach und nach hinzufügen und gleichmäßig einrühren.
  11. Die Cupcakes mit dem Frosting überziehen.
  12. Canache: Die Sahne in einem Topf aufkochen lassen, vom Herd nehmen und sofort die Schokolade unterrühren bis eine geschmeidig glatte Konsistenz entsteht.
  13. Belag: Auf das Frosting das Popcorn verteilen und mit Canache überziehen bzw. beträufeln.

Für die Vanillepaste könnt ihr zum Beispiel die hier* nehmen.

Schokoladen Cupcakes mit Popcorn

*Affiliate-Link

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen