Event, fremde Küchen, Schokolade, Süße Sünde
Kommentare 64

SchokoladenFee wird 2 :) Was bringt ihr für meine Geburtstagstafel mit? Schokoladen-Event.

Hallo ihr Lieben,

nun ist es schon zwei Jahre her, dass ich den ersten Post auf meinem Blog veröffentlicht habe. Und auch dieses Jahr habe ich wieder eine kleine Party mit euch geplant, zu der ihr alle herzlich eingeladen seid!

Mein Ziel war es erst, mit diesem Blog einfach nur einen Überblick über meine Rezepte zu bekommen. Dass es mir aber auch andere Sachen ermöglichen würde, hätte ich damals noch nicht gedacht.

Mein kleines Schokoladen-Backbuch ist nun seit dem 2. September erhältlich. Mein erstes eigenes Buch. 🙂
Wisst ihr noch, wie mein Blog angefangen hat? Der erste Post hieß „Man muss klein anfangen“ darin veröffentlichte ich ein Rezept für 3 verschiedene Cookies. Und jetzt habe ich scheinbar auch „klein“ in der Autoren Branche angefangen. Denn mein Büchlein ist nur 9,5 x 6,2 cm groß. So klein, so süß und voller Schokolade.

http://buchverlag-fuer-die-frau.de/Unsere-Buecher/Minibibliothek/Essen---Trinken/Suesse-Suende--Schokolade.html

Da es nun der zweite Geburtstag der SchokoladenFee ist, verlose ich an zwei von euch ein Exemplar meines Schokoladen-Büchleins mit Widmung.
Auch ein Schokoladen-Online-Shop hat sich bereit erklärt, mir etwas für euch zur Verfügung zu stellen. Bei „Make my Schoko“ darf sich der glückliche Gewinner, des Gutscheins seine eigene Schokolade designen – völlig umsonst.

http://www.make-my-schoko.de/

Sind das nicht tolle Preise? Aber die gibt es nicht einfach so, diesmal müsst ihr etwas dafür tun. 🙂
——————————— Nachtrag: ————————————–


Auch für die Veganer unter euch habe ich etwas, dieses wunderbare Buch „Vegane Schokolade“:

http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/10/rezension-vegane-schokolade-von-fran.html

–> Zur Rezension <–

Jeder der Interesse daran hat ein Exemplar zu gewinnen, sollte sich dies bitte einmal durchlesen, da es für diesen Gewinn andere Bedingungen gibt:
Schickt mir eure (Veganen-)Schokoladen-Rezepte.

(Das bleibt gleich: Wenn ihr keine Blogger seid, veröffentliche ich es als Gastpost in eurem Namen, auf diesem Blog. Wenn ihr Blogger seid, veröffentlicht ihr es selbst (mit meinem Eventbanner und Link zu mir), es sei denn ihr möchtet gerne einmal mein Gast sein. Jeder ist hier jederzeit herzlich Willkommen. s.u.)

Damit es fair bleibt bekommt jedes Vegane Rezept, zwei Lose um dieses Buch zu gewinnen. Dafür werdet ihr bei den anderen beiden Gewinnen an der Teilnahme ausgeschlossen (Es sei denn ihr erwähnt es ausdrücklich, dass ihr auch daran teilnehmen möchtet.) Genauso ist es auch bei allen Teilnehmern mit Schokoladen-Rezepten die nicht für Veganer geeignet sind, wenn ihr Interesse daran habt, auch an der Verlosung von diesem Buch teilzunehmen, dann erwähnt es ausdrücklich. Dann werdet ihr in alle Lostöpfe mit einem Los gesteckt.

Warum werden die Veganer an der Verlosung von dem Buch „Süße Sünde Schokolade“ und des Gutscheins für den Onlineshop „Make-My-Schoko“ ausgeschlossen? (außer bei ausdrücklichem Wunsch)
In meinem Buch gibt es leider kein Veganes Rezept und auch bei Make-My-Schoko, ist es mir nicht bekannt das dort Vegane Schokolade verkauft wird. Sollten also „echte“ Veganer hinter den Rezepten stecken, könnten diese womöglich gar nichts mit dem Gewinn anfangen.
Warum werden Nicht-Veganer von der Verlosung dieses Buches ausgeschlossen? (außer bei ausdrücklichem Wunsch)
Ich möchte euch nichts „aufzwingen“, mit dem ihr eigentlich nichts anfangen könnt.

Deswegen bitte ich euch, sagt mir, wenn ihr an allen Verlosungen teilnehmen möchtet.

———————————————————————————

Um meinem Namen mal wieder getreu zu werden, wünsche ich mir von euch gaaaaanz viele leckere, schokoladige Rezepte. Für jedes eingereichte Rezept mit Foto, gibt es ein Los. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mein Event mit euren Freunden oder Lesern teilt, pflicht ist dies aber nicht!
Es ist ganz egal ob es ein Schokoladenkuchen, Pralinen, Schokoladeneis, Schokoladenparfait, etwas veganes mit Schokolade oder eine besonders leckere heiße Schokolade wird. Das Einzige, woran ihr euch halten müsst, ist die Schokolade in eurer Rezeptur nicht zu vergessen. 🙂

Es ist ganz egal wieviele Rezepte ihr zu meinem Event einreicht, jedoch sollte es unterschiedliche Rezepte sein, nicht einmal einen Schokoladenkuchen und dann das selbe Rezept nur mit zusätzlichen Haselnüssen, etc.

Für jedes Rezept mit Foto 1 Los (Außnahme bei „Vegane Schokolade“ s.o.)

Für jedes Teilen und weitersagen ein fettes Dankeschön. 🙂 <3

Wenn ihr keinen Blog habt, sendet mir eure Rezepte als Word-Dokument an events.schokoladenfee@gmail.com mit Bild(ern), eure Rezepte werden als Gastpost auf meinem Blog veröffentlicht. Wer mag, darf gerne vor sein Rezept eine kurze Einleitung schreiben. (Wer ihr seid usw.)

Wenn ihr einen Blog habt, erwähnt mich und meinen Blog in eurem Post (keine Archivbeiträge) und fügt meinen Eventbanner ein (der ebenfalls auf meinen Blog verlinkt sein sollte)
Den Link zu eurem Rezept schickt ihr mir entweder auch an die E-Mail-Adresse „events.schokoladenfee@gmail.com„, mit dem Bild was ich offiziell verwenden darf. Oder ihr schreibt den Link in die Kommentare unter diesem Post und lasst mich das Bild selbst auswählen, welches ich verwende.

Schokoladen-Event

HTML-Code: <a href=“http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/09/schokoladen-event.html“ title=“Schokoladen-Event“ target=“_blank“><img src=“http://2.bp.blogspot.com/-1t14qhQlQ1Y/VB8RlNYkeOI/AAAAAAAAC8I/CJFpA3zZyfA/s1600/eventbannerc.png“ border=“0″ alt=“Schokoladen-Event“></a>

Denn das bekommt jeder, ein PDF-Schokoladen-Buch mit all euren Rezepten zusammengefasst. Weil ich die Idee so schön finde! Ich hoffe ich bekomme das gut hin, es kann sein dass ihr das erst Ende des Jahres bekommt, weil ich sowas noch nie gemacht habe.
Wenn ihr ein Logo, eine besondere Signatur oder etwas anderes habt, was an euren Blog oder an euch selbst erinnert, dürft ihr mir dies gerne auch zukommen lassen, dies wird aber nur in dem PDF-Büchlein erscheinen.

Teilnehmen dürft ihr ab heute dem 23.09.2014 bis zum 23.11.2014 24:00 Uhr, ausgelost wird durch random.org am 24.11.2014

Unter dem Hashtag #SchokoladenFeeEvent könnt ihr eure Werke in sozialen Netzwerken verlinken, wenn ihr mögt. 😉

Das Kleingedruckte:

Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass ich Eure Bilder in der Zusammenfassung auf meinem Blog und in sozialen Netzwerken (Pinterest, Facebook, etc.) verwenden darf. Außerdem erklärt ihr euch damit einverstanden, das ich euer Rezept anschließend in einer PDF-Datei an alle Teilnehmer weitergeben darf. 
Gewinnteilnahme ist ab 18 oder ab 16 mit Einverständnis der Eltern.
Teilnahme innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz möglich.

Bitte gebt eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

Ihr solltet mir irgendwo folgen, z.B. bei Facebook, Instagram, Twitter oder Blogovin‘, bitte schreibt das dazu, denn dieses Event soll hauptsächlich an meine Leser sein! 🙂

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht ausgezahlt.
Die Preise wurden mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass ich eure E-Mail-Adresse im Fall des Gewinns bei „Make my Schoko“ weitergeben darf. Wenn ihr dies nicht wollt, schreibt mir das bei eurer Teilnahme, dann werdet ihr nur an der Verlosung zu meinem Buch teilnehmen. 


Dieses Event ist eine Privataktion und steht in keinerlei Verbindung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Pinterest, Instagram, etc.

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß, beim zubereiten und essen/trinken.

64 Kommentare

  1. hm… ich freue mich jetzt schon auf die leckeren Rezepte, vielleicht habe ich ja dieses Mal Glück mit deinem Buch…. und herzlichen Glückwunsch.
    LG
    Dagmar

  2. Liebe SchokoFee
    was für ein tolles Event! 🙂 Na da werd ich mir was tolles überlegen
    Alles Gute zum Blog-Geburtstag!
    Liebe Grüße, Conny

  3. Hallo! Richtig cooles event und auch das büchlein am ende, finde ich toll. Ganz viel Schoko auf einem Fleck da kann nicht schief gehen oder. Ich werde mit sicherheit meinen Senf dazu fügen. Liebe Grüsse, Inka

  4. Hallo liebe SchokoFee,
    Vielen Dank für die Einladung 🙂 Als Schokoholic nehme ich die natürlich sehr, sehr gerne an.
    Happy Blog-Geburtstag!
    Liebe Grüße, Das Kocherl

  5. Hallo Inka,
    da würde ich mich echt drüber freuen wenn du deinen Senf dazu gibst 🙂
    Das mit dem PDF-Büchlein finde cih auch eine tolle Idee, ich hoffe ich bekomme das so hin, wie ich es mir vorgestellt habe! 😉
    LG

  6. Hallo Schokoladen-Fee,
    alles Gute zum Blog-Geburtstag! Natürlich bringe ich gerne etwas für die Geburtstagstafel mit – endlich mal wieder ein Grund, was schokoladiges zu backen 🙂
    Liebe Grüße, Sandra

  7. Das Event ist ja suuuper. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag. Ist es nicht schön, zu sehen was man da schon alles "geschafft" hat. Ganz toll. 🙂
    Hoffentlich schaffe ich es noch, aber ich gebe mein Bestes. <3
    Liebste Grüße
    Sarah

  8. Hallo Sarah,
    danke für die Glückwünsche. 🙂 Ja, es ist echt schön zu sehen was man schon geschafft hat und vorallem was man für nette Menschen in dieser Zeit, durch den Blog kennen lernen durfte. 🙂
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du teilnimmst, ein bisschen Zeit hast du ja noch! 🙂
    LG

  9. Hallo, danke für den Instagram-Reminder 🙂 Ich würde mich freuen, wenn du mich in die nicht-vegane Lostrommel schmeissen würdest! Irgendwie gehört für mich beim Backen Kuhmilch dazu – ich will keinem, der vegan kocht das Buch wegschnappen. Liebe Grüße!

  10. Hallo Eva,
    leider kann ich auf deinem Blog (warum auch immer) gerade keine Kommentare schreiben. Also mache ich das hier erstmal… 🙂

    Danke für deinen Beitrag zu meinem Event, bis jetzt habe ich noch nie Kastanien gegessen. Das sollte ich doch spätestens jetzt mit deinem tollen Pralinen Rezept mal ändern! 🙂
    Ich habe dich in beide Lostöpfe gesteckt und wünsche dir ganz viel Glück! 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra

  11. Hallo, mein Sohn und ich gratulieren zum Bloggeburtstag und bringen einen veganen Schokoladenkuchen zu deiner Party mit. 😀
    http://mari-to-kazuo.blogspot.de/2014/11/schokoladenkuchen-vegan.html
    Ich lese deinen Blog schon länger, habe mich aber letztens erst ordnungsgemäß bei Bloglovin als Follower eingetragen.
    Dass du ein eigenes Buch herausgebracht hast, finde ich große klasse und gratuliere dir ganz herzlich dazu! Das ist bestimmt ein schönes Gefühl.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Backen und Bloggen und Bücher schreiben. 😀
    Kazuo & Mari

Kommentar verfassen