Muffins, Schokolade
Kommentare 6

Super einfache und schnelle Schokomuffins

Hallo ihr Lieben,
wie ihr wisst bin ich vor ein paar Wochen umgezogen. Wenn man einen ganz neuen Backofen hat, sollte man sich natürlich erstmal mit etwas leichtem daran wagen. Und deswegen gibt es heute Schokoladen Muffins. 🙂

Die Fotos habe ich übrigens auf meinem neuen Schreibtisch gemacht, ich liebe dieses Holzmuster so sehr. Nur wenn die Sonne stark scheint, scheint sie extrem darauf, also muss ich mir für meine zukünftigen Fotos noch ein bisschen was überlegen. Endlich bin ich auch mal dazugekommen meine Eulen Deko für Muffins zu verwenden, die passt im Herbst ja besonders gut und da eine Freundin von mir, auf deren Geburtstag ich mit diesen Muffins war, ein Eulen-Fan ist. Kam die Gelegenheit wie gerufen!

Ich hoffe das ich nun wieder regelmäßig dazu komme euch meine gebackenen Sachen vorzustellen. Irgendwie muss ich noch ein bisschen Ordnung in mein Blogger Leben bringen. Meine Deko für Fotos ist noch zu Hause bei meiner Mutter, weil ich dort ja auch noch ab und zu backe. Aber meine Kamera Ausrüstung ist meiner neuen Wohnung und es ist ziemlich ätzend mit dem Zug, mit Koffer, Tasche, Kameratasche UND Laptoptasche nach Hause zu fahren. Ach wie ich mein Auto vermisse… 🙁
Egal. Irgendwie werde ich das Problem schon lösen, sonst muss ich einfach mit meinem Handy Fotos machen.

Für ca. 20 Muffins:

200 g Mehl
2 TL Backpulver
250 g Buttermilch
1 Ei
3 EL Kakaopulver
80 ml Öl
250 g Schokolade, fein gerieben
120 g Zucker

  1. Kakaopulver, Mehl, Backpulver und die fein geriebene Schokolade gut mischen.
  2. Buttermilch, Öl, das Ei und den Zucker verrühren. 
  3. Die Mehl-Mischung vorsichtig unter die flüssige Zuckermasse heben und zu einem Teig rühren. 
  4. Den Teig in ein mit Muffin Förmchen vorbereitetes Muffin Blech füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Und da diese Muffins für einen Geburtstag waren, passen sie natürlich auch super gut zu dem ersten Blogevent von Julia (Habe ich selbstgemacht), das sie zu ihrem ersten Blog-Geburtstag gestartet hat.

Also, lasst es euch schmecken. 😉

6 Kommentare

  1. Die Schokomuffins sehen richtig toll aus! Es muss nicht immer eine Torte sein mit aufwendiger Deko 🙂
    Die Eulen sind richtig süß und das Set habe ich auch noch, ich glaube aber in grün/gelb oder blau/gelb?
    Freut mich, dass es mit dem Backofen geklappt hat. Das wird was, wenn ich in meine erste Wohnung ziehe. Ich backe mit dem Backofen meiner Mutter, der schon 32 Jahre auf dem Buckel hat. Da muss ich mich dann wohl auch erstmal umgewöhnen 😀

    Liebe Grüße
    luisa

Kommentar verfassen