Muffins, Vanille
Schreibe einen Kommentar

Vanille Muffins

Teil drei der Bestellung: Vanille Muffins.

Wenn man den Teig für diese Muffins anrührt, denkt man sich erst: „Boah was für eine Vanillebombe!“ aber dann, wenn sie abgekühlt sind und man sie probiert ist es gar nicht mehr so vanillig! Sie schmecken wirklich sehr gut.

Rezept:
150 g Mehl
70 g Speisestärke
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Flasche Butter Vanille Aroma
2 TL Backpulver
1 TL Natron
200 g saure Sahne
100 g weiche Butter
2 Eier
2 Päckchen Vanille Pudding

Die Herstellung von diesen Muffins ist ganz easy, da kann man nichts falsch machen, sofern man alles richtig abwiegt! 😉

Die flüssigen Zutaten werden zuerst in einer Schüssel zusammen aufgeschlagen! (Eier, saure Sahne, weiche Butter und Butter Vanille Aroma)
Wenn ihr das habt werden die „Pulverzutaten“ vorischtig untergehoben. (Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Vanillezucker, Vanille Puddingpulver und Speisestärke).
Den fertigen Teig müsst ihr jetzt nur noch in die mit Backpapier vorbereitete Muffinform verteilen und dann bei 175 °C im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und es im ganzen Haus schön nach Vanille riecht!

Nach 25 Minuten aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann genießen, zu einer leckeren Tasse Kaffe!? 🙂

Gutes gelingen und liebe Grüße von eurer SchokoladenFee!

Kommentar verfassen