Kuchen, Mini, Schokolade, weiße
Kommentare 2

Weiße Schokolade Haferflocken Mini Gugl „Lasst uns froh und lecker sein“

Hey ihr,

hier der zweite Teil meines Päckchens an Edith. Von mir eine eigene Kreation. Auch hier ist wieder Schokolade drin! 🙂 Als sie frisch aus dem Ofen kamen, waren sie schon sooo lecker, das ich sie am liebsten gar nicht hergeben wollte. Aber das ist natürlich Schwachsinn! Ich teile ja gerne und kann sie ja auch noch mal backen! 😉

So geht’s:

50 g Margarine
50 g Puderzucker
1 Ei + 1 Eigelb
30 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
25 g Haferflocken
50 g weiße Schokolade
15 ml Milch
1 TL Honig

Weiße Schokolade ins Wasserbad auf mittlerer Flamme. Margarine schmelzen und mit Puderzucker und den Eiern cremig rühren. Mandeln und Haferflocken kurz anrösten und mit dem Mehl unter die Buttermasse heben. Zwischendurch immer auf die Schokolade achten. Wenn sie dann aufgelöst ist, könnt ihr sie zu dem Teig dazugeben, ebenso die Milch und den Honig unterrühren. Nun den Teig mit einem Spritzbeutel in die Silikon-mini-guglhupf-Formen (Was für ein Wort.) spritzen. Das ganze kommt nun in den vorgeheizten Ofen. Bei Ober-/Unterhitze 210°. Für 14 Minuten!

Dann könnt ihr sie direkt mit eurer Familie oder euren Freunden teilen. Denn so schmecken sie am besten! 🙂 Oder ihr hebt sie auf!

2 Kommentare

  1. Anonym sagt

    Oh die sehen ja mal wieder lecker aus ! Sollte ich dann auch mal testen ,es ist schön bei dir rumzustöbern !
    Grüsse bettina

Schreibe eine Antwort zu Anonym Antwort abbrechen