#PimpyourPicknick, Eigenkreation, Fleisch, für Kinder, Herzhaft, Partyfood, Sommer
Schreibe einen Kommentar

#PimpyourPicknick || Würstchen im Schlafrock war gestern; Würstchen im Filopäckchen

Hallo ihr Lieben,

ich bin in Picknick-Stimmung! Deswegen freue ich mich heute mit euch meine neue Kategorie Pimp your Picknick zu eröffnen. Und dann auch noch mit einem sooo leckeren Rezept. Vielleicht schaffe ich es ja euch damit auch in Picknick Laune zu versetzen. 🙂

Als Vatertag war, war ich Picknicken. Das Wetter war wunderschön. Wir sind mit dem Fahrrad zum Rubbenbruchsee in Osnabrück gefahren und haben ein schönes Plätzchen am Wasser gefunden. Mit Kaffee, Melone und Bionade im Gepäck wollte ich mich nicht zufrieden geben, also habe ich noch zwei verschiedene Sandwichs belegt (Rezepte folgen) und eben diese Würstchen im Filopäckchen.

Eigentlich hatte ich erst etwas anderes mit dem Filoteig vor. Da ich aber zum ersten Mal mit dem Teig gearbeitet habe und erstmal überfordert war, als ich gesehen habe das 10 Blätter (vielleicht auch weniger? – Wie gesagt ich war überfordert :D) in der Packung sind. Dann wusste ich gar nicht mehr was ich tun soll bis ich gelesen habe das man immer zwei übereinander legt und die dann verarbeitet. Leichter gesagt als getan, die Version die ich erst vor hatte ist mir im Backofen aufgegangen und ausgelaufen. Ich wollte aber nicht ohne Filoteilchen zum picknicken, da ich nun selbst auch schon gespannt war wie es schmeckt und ob es sich zum Picknicken eignet. Also habe ich in der Not Filopäckchen gezaubert und mit Resten gefüllt. Perfekt!

Für 9 Portionen:

3 Blätter Filoteig
2 Wiener Würstchen
1/3 orange Paprika
Paprika Frischkäse
Pizzakäse, gerieben
geschmolzene Butter

  • Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
    Wiener Würstchen ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
  • Die Blätter quer durch die Hälfte teilen und in je drei Quadrate schneiden.
    Jeweils die Oberseite mit Butter einstreichen und zwei Plättchen aufeinander legen.
  • Die Teigplättchen nun vorsichtig in Silikon Muffin Förmchen oder ein Muffin Blech legen.
  • Je ca. 1/3 TL Frischkäse in die Teigkörbchen geben.
    Würstchen und Paprika auf alle Körbchen aufteilen und zum Schluss mit Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 13 bis 15 Minuten backen.



Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen