Eigenkreation, Fleisch, Herzhaft, Spargel, Wraps, Ziegenkäse
Schreibe einen Kommentar

Ziegenkäse Wrap 2.0 oder das Reste Wrap

Wer kennt es nicht? Es muss schnell gehen, bzw. man kommt spät nach Hause und hat keine Lust mehr großartig was zu kochen. Nach meinem „Ziegenkäse Wrap mit grünem Spargel“ hatte ich noch einige Zutaten dafür über (nein, nicht bis heute. Ich bin nur noch nicht eher dazu gekommen, das Rezept zu verbloggen! ;)) und da Wraps nicht nur super lecker sind, sondern auch schnell gemacht sind. Habe ich hier für euch nun das dazugehörige reste Wrap mit allen resten die übrig blieben und was man auch sonst meistens immer im Kühlschrank hat.

 

Nur blöd das jetzt auch die Spargelzeit schon wieder rum ist… Aber vielleicht möchtet ihr euch dieses Rezept ja gerne für nächstes Jahr merken.

pro Wrap
30 g Ziegenkäse
20 g BBQ Soße oder Ketschup
20 g gekochter grüner Spargel
30 g Hühnchenstreifen (gebraten)
20 g Rucola
1 Ei (hart gekocht)

  1. Wraps mit BBQ Soße und Ziegenkäse bestreichen.
  2. Die übrigen Zutaten klein schneiden und darauf verteilen.
  3. Wraps zusammenrollen.

Kommentar verfassen