Blechkuchen, Herbst, Pflaume
Kommentare 1

Zwetschgen-Dinkelkuchen

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch einen leckeren Zwetschgen-Dinkel Blechkuchen vor. Gebacken aus Dinkelmehl (da ich von dem Vollkorn-Nussbrot noch soviel über habe!)
Das braucht ihr:
Teig:
200 g Butter
200 g Zucker
300 g Dinkelmehl
2 Eier
1 pck. Vanillezucker
2 TL Backpulver
Streußel:
200 g Butter
200 g Dinkelmehl
180 g Zucker
1/4 TL Zimt
1 kg Zwetschgen
Die Zutaten für den Teig verknetet ihr zu einem Teig, dann drückt ihr diesen Teig gleichmäßig auf einem Backblech aus. (Backblech mit Backpapier ausgelegt oder gut gefettet)
Den Teig belegt ihr nun mit den Zwetschgen, diese müsst ihr vorher entkernen und halbieren.
Nun werden die Zutaten für die Streußel zu Steußeln geknetet, diese streut ihr über die Zwetschgen.
Das Backblech kommt nun für 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen. (180 Grad Umluft)
Den Zwetschgenkuchen könnt ihr, nach dem auskühlen, direkt genießen.♥

1 Kommentare

Kommentar verfassen