Tag: 5. August 2014

Breadnesday // Das wohl schnellste Cashew-Brot der Welt

Gerade jetzt im Sommer, habe ich so gar keine Lust zu backen. Bzw. letzten Monat konnte ich mich gar nicht stoppen, wenn es ums backen ging. Aber jetzt, seitdem der August begonnen hat… bin ih total lustlos geworden. Trotzdem fühle ich mich wegen dem Breadnesday dazu verpflichtet euch jede Woche, wenn möglich. Ein Brot Rezept zu präsentieren. Also habe ich nach einer Lösung für mein Problem gesucht. Dabei bin ich bei Chefkoch auf dieses “Low-Carb”-Brot gestoßen, was eigentlich kein Low-Carb ist. Für euch habe ich heute eine neue Interpretation aus diesem Glutenfreien Rezept. Anstatt Walnüsse habe ich nämlich Cashew-Kerne verwendet. Und ich habe auch nur die halbe Portion davon gemacht – weil Nüsse so teuer sind und ich mir nicht sicher war ob es schmeckt. Tut es aber, zum Glück, sonst hätte ich ja noch ein Brot für heute backen müssen. hihi. Trotzdem hat es gut geklappt, ihr müsst dann einfach nur eure Backform etwas mit Alufolie abtrennen. Sodass ihr es nur in der halben backen könnt. 100 g Joghurt 200 g Cashew-Kerne, gemahlen (kann …