Monate: Februar 2018

Süßkartoffel- & Zucchininudeln mit Curry-Kokos-Soße

Hallo ihr Lieben, man sollte glauben das ich in den Semesterferien endlich wieder Zeit zum Kochen und Backen habe. Das habe ich auch geglaubt, aber es ist leider nicht so. Ich muss drei Projekte bearbeiten, nächste Woche sind die Präsentationen dazu und dann geht am 5.3. das nächste Semester los. Nächste Woche werde ich aber wirklich wieder backen! Ich habe schon genaue Vorstellungen davon was und bin sehr gespannt wie es schmecken wird. 🙂 Heute habe ich ein neues Rezept mit Gemüsenudeln für euch. Das habe ich in der Klausurenphase gekocht und wollte es eigentlich auch schon viel eher mit euch teilen, aber wie heißt es so schön? Es kommt immer anders als man denkt. Die Kombination ist unschlagbar! Eine gesunde Nudelpfanne gepaart mit Kokomilch und Curry ist doch echt unschlagbar! Als ich noch keinen Spiralschneider hatte, habe ich auch schon nicht oft Nudeln gegessen. Jetzt hat der Spiralschneider meine Nudelrationen scheinbar komplett ersetzt. Ich denke nicht das es so bleibt, in manchen Fällen kann man die “normalen” Nudeln nicht ersetzen. Aber ich freue mich …

Rezension || Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen

    32,00€ Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “In Sarzana, zwischen Cinque Terre und der Toskana, erfüllte sich Melissa Forti mit ihrem eigenen Tea Room einen Lebenstraum. In barocker Vintage-Ästethik werden dort mit unglaublich viel Liebe zum Detail die Früchte ihres großen Backtalents präsentiert. Opulente Schöpfungen wie kandierte Maronen-Tarte, Feigen-Mascarpone-Kuchen oder Orangen-Meringue-Torte finden sich neben traditionellen italienischen Süßwaren wie Cantuccini, Tiramisu und Parrozzo. Melissa Fortis ausgefallene Kuchen und Torten vereinen nicht nur alles, was italienische Backkunst hergibt, mit einer modernen Note, sondern lassen auch Einflüsse ihrer langjährigen Wahlheimaten Los Angeles und London spüren. Klassiker wie Carrot Cake, Brownies oder American Cheesecake entstehen hier in zeitgenössischer italienischer Manier, aber es gibt auch zahllose Familienrezepte und köstliche Eigenkreationen, die ihresgleichen suchen. Die 100 besten und beliebtesten Rezepte finden sich in Melissa Fortis erstem Backbuch, das den Zauber ihres romantischen Tea Rooms einzufangen weiß. Grandios-atmosphärische Aufnahmen der zauberhaften Köstlichkeiten in zeitgemäßer Bildsprache, verwoben mit Einblicken in die romantische Welt Melissa Fortis, verführen dazu, sofort selbst zu Rührbesen und Backform zu greifen.” – Prestel Rezepte Die …

Tiramisu Torte

Hallo ihr Lieben, was gibt es schöneres als etwas zu Feiern? Jedes Jahr wenn die Karnevalszeit ist, hat auch meine Mutter Geburtstag und ich steuere immer (mindestens) eine leckere Torte bei. In diesem Jahr ist es eine Tiramisu Torte geworden, bis auf den amerikanischen Naked Tiramisu Cake habe ich noch nie Tiramisu Torten gemacht, das sollte man doch viel öfter machen! Deswegen mag ich Geburtstage, da kann ich immer besondere Sachen zubereiten die es sonst nicht so oft gibt. Außerdem habe ich eine neue Lieblingsfotokulisse. Während meine Mutter mit den Nahbarfrauen gefeiert hat, war ich in der Wohnung meiner Schwester um an meinen derzeitigen Projekten für die Uni zu arbeiten. Außerdem wollte ich dort noch schnell ein paar Fotos von der Torte knipsen und siehe da, ihr Esszimmer entspricht genau meinen Wunschvorstellungen für meine Fotos. Leider kann ich nicht bei ihr einziehen, da es doch etwas zu weit weg ist von der Uni, sonst wäre sie mich nicht mehr losgeworden! Diese Tiramisu-Torte schmeckt auf jeden Fall super lecker, alle Gäste waren begeistert. Noch besser schmeckt …

Rezension || Meine kleine Küche am See

    22,00€ Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “Der Lebensmittelpunkt von Birgit, ihrem Mann sowie den gemeinsamen Töchtern Emma, Frieda und Heidi ist ihr kleines Haus am Ammersee. Der liebste Ort für alle ist der große Esstisch, an dem nicht nur Bäuche gefüllt, sondern auch Erinnerungen geschaffen, Pläne geschmiedet und Feste gefeiert werden. Im Sommer zieht es die Familie dann auch gerne mal raus an den unglaublich schönen Badesee – mit Picknickdecke unter dem Arm und im Gepäck einen Korb voller leckerer, selbstgemachter Speisen und Getränke. In wunderbar einfachen Rezepten zeigt die Autorin, dass sich gutes, außergewöhnliches Essen in kurzer Zeit und unkompliziert zubereiten lässt: frische Erdbeer-Limonade im Frühling, Bruschetta mit Pfirsichen und Basilikum im Sommer, wärmende Tomatensuppe mit Pizza-Croûtons im Herbst oder Lavendelmilchreis mit Spekulatiusbröseln im Winter. Das Buch überrascht mit fantastischen Sorglos-Rezepten ohne Schnickschnack, dafür aber mit viel Geschmack und Lust auf ein gutes Leben. Ein Feel-Good-Buch – so einfach und schön wie das Leben selbst – mit vielen Stimmungsbildern und in einer besonderen Ausstattung zum Selberlesen, Nachkochen und Verschenken!” …

#PimpyourButterbrot || Karotten-Crostini mit Ziegenkäse & Pesto

Hallo ihr Lieben, es wird mal wieder Zeit für ein neues Rezept in meiner “Pimp your Butterbrot”-Reihe. Oder was meint? Spätestens wenn ihr euch dazu entschieden habt diese Crostini nachzumachen und sie dann probiert werdet ihr mir zustimmen! Ich hätte tatsächlich niemals gedacht das ein “Butterbrot” süchtig machen kann! Dieses kann es aber ziemlich gut! 12 Scheiben können da schnell zu wenig sein. Vielleicht liegt es nur an dem Ziegenkäse – ihr wisst wie Ziegenkäse verrückt ich bin. Vielleicht liegt es an dem Pesto, weil Pesto ist einfach… Pesto! Oder aber es liegt an der unschlagbaren Kombination von Ziegenkäse, Möhren und dem kräuterreichen Pesto! Der Hammer! Nehmt das Rezept unbedingt in eurer To Do-Liste auf und schaut bei der Gelegenheit auch noch bei meinen anderen Pimp your Butterbrot Rezepten vorbei, zum Beispiel bei Avocado mit Minze und Feta oder Walnussbrot mit Ziegenkäse, Feigensenf und Trauben. 8 junge Möhrchen 5 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 5 Blätter frisches Basilikum 4 Blätter frische Minze 4 EL grünes Pesto 12 Scheiben Ciabatta-Brot (z.B. dieses) 200 g Ziegenfrischkäse Möhrchen …

Rezension || Die echte kroatische Küche

21,2 x 25,9 cm, gebunden, Farbfotos, 224 Seiten ISBN: 978-3517096322 24,99 € Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “Die Küche Kroatiens wird aufgrund ihrer Vielfältigkeit oft “Küche der Regionen” genannt. In über 90 authentischen Rezepten und stimmungsvollen Bildern wird der einzigartige Charakter dieses Landes eingefangen, Klassikergerichte wie Pasticada oder Duvec, aber auch Spezialitäten wie Dalmatinischer Fischeintopf oder Ente auf Sauerkraut und Feigenkuchen sorgen dafür, dass dem Lesevergnügen auch ein Fest für den Gaumen folgen kann. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die kroatische Küche und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen.” – Südwest Rezepte In diesem Buch gibt es über 90 landestypische Rezepte die auf vier Kapitel unterteilt sind.  Die Rezepttitel sind sowohl auf deutsch als auch auf kroatisch. Das erste Kapitel heißt “Gemüse” und beinhaltet Rezepte wie Sauerkirschsuppe (Juha od maraske), Zucchiniküchlein (Fritule od tikvica), Gefüllte Tomaten (Punjene pome) und Grillkartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln (Pole od krumpira s mladin lukom). In Kroatien sagt man, dass Fische drei Mal schwimmen: im Meer, im Olivenöl und im Wein. Deswegen gibt es im zweiten …

Überbackene Ziegenkäsecrépes mit Rotwein-Paprika

Hallo ihr Lieben, lang ist es her! Endlich habe ich die Klausurenphase vorbei und ich habe wieder etwas mehr Zeit für euch und meinen Blog! Seit einiger Zeit warten diese verdammt leckeren Crépes darauf von euch gesehen zu werden! Also Vorhang auf für die überbackenen Ziegenkäsecrépes mit Rotwein-Paprika! Oh, was habe ich das bloggen vermisst! Leider muss ich nun immer noch an drei Projekten bis Ende Februar arbeiten. Ich hoffe das ich gut vorankomme und trotzdem fleißig in der Küche stehen kann, denn das entspannt echt ziemlich gut neben dem ganzen Stress und man hat leckere Snacks beim Arbeiten! 😉 Für 4 Personen Crépes: 3 Eier 500 ml Milch 1 Prise Meersalz 2 EL Pflanzenöl 250 g Mehl 250 ml Mineralwasser Füllung: 600 g Ziegenweichkäse 2 Eier 1 Prise Muskatnuss Paprikasoße: 2 rote Paprikaschoten 1/2 Zwiebel, feingehackt 2 EL Rotweinessig Wasser Außerdem: geriebenen Käse zum Überbacken Crépes: Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Milch, Salz und 2 EL Öl einrühren. Das Mehl zugeben und gut verrühren. Das Sprudelwasser unterrühren. Den Teig 15 Minuten im Kühlschrank …