Monate: November 2018

Rezension || Hello Snow

Das sagt der Verlag “Im Winter fühlt man sich besonders wohl im kuschligen Kreise seiner Liebsten, genießt Spaziergänge durch den weißen Winterwald oder bummelt im Lichtschein über den Weihnachtsmarkt. Gemeinsam wird gekocht, gebacken und gebastelt. Die Autorinnen laden mit vielen Rezepten für Plätzchen, Punsch oder gebrannte Mandeln, mit Ideen zum Wintergrillen und dazu passende Wintersalate, Eintöpfe, wärmende Suppen und Festtagsgerichte zum Genießen ein. Wunderschöne Winterfotos und Geschichten bringen zudem die perfekte Winterstimmung zu uns nach Hause.” – Thorbecke Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind auf sechs Kapitel aufgeteilt. Das erste Kapitel heißt “Leckeres nach dem Winterspaziergang” und ist besonders gut geeignet um sich aufzuwärmen. Zum Beispiel mit einem Apfel-Orangen-Punsch oder Chili con carne mit Zimt und dunkler Schokolade. Das nächste Kapitel heißt “Für kalte Tage” in diesem gibt es Rezepte wie Schokowaffeln mit Salzkaramell-Sauce oder Schokoladenmuffins mit cremigem Kern. Wer mag es nicht in der Weihnachtszeit? Egal ob Liebesäpfel, gebrannte Mandeln  oder warmen Eierpunsch, diese Rezepte gibt es in dem dritten Kapitel: “Köstliches wie vom Weihnachtsmarkt“. Daraufhin folgt “Festliches in der Winter Zeit” Sekt auf …

Rezension | Die besten einfachsten Rezepte

Das sagt der Verlag “Einfacher geht es nicht! Maximal 6 Zutaten werden benötigt – und daraus werden grandiose Gerichte. Knapp und übersichtlich gestaltet, mit vielen Fotos, zeigt dieses Buch, wie Anfänger und Profis ohne großen Kochaufwand und mit ganz kurzer Vorbereitungszeit die Gäste beeindrucken können. Rund 200 wunderbare Rezepte für Feiertage und für den Alltag – mit diesem preiswerten Buch haben Sie immer ein gelingsicheres und pfiffiges Gericht parat!” – Bassermann Rezepte Die rund 200 Rezepte werden in diesem Buch auf vier Kapitel unterteilt. Los geht es mit dem Kapitel “Häppchen“. Hier finden wir Rezepte für Backpflaumen-Bonbons, Schweinefilet im Kräutermantel oder Cookies mit Ziegenkäse und Nüssen. In dem Kapitel “Vorspeisen” geht es weiter mit überbackenen Avocados mit Ei oder auch Karottensuppe mit Orange. An Hauptgerichten mangelt es in diesem Buch ganz und gar nicht. Dieses Kapitel beinhaltet die meisten Rezepte. In diesem können wir uns durch Rezepte wie Quiche Lorraine mit Thymian, Buttertoast mit Äpfeln und Camembert, One-Pot-Pasta mit Thunfisch, Seeteufel mit Cidre, Miesmuscheln in Currysahne oder Kürbis-Kartoffel-Gratin, schlemmen. Das letzte Kapitel ist dann für die Naschkatzen …

Risotto mit Chorizo und Hühnchen

Hallo ihr Lieben, wiedermal bin ich etwas nachlässig mit meinem Blog. Das wird sich vermutlich auch in den nächsten Wochen nicht viel ändern aber da ich ein paar Rezepte nun auf Lager habe versuche ich sie trotzdem so schnell wie es geht zu veröffentlichen. Anfangen werde ich mit diesem Risotto mit Chorizo und Hühnchen. Für diese Speise habe ich das erste Mal selbst Chorizo gekauft und verarbeitet. und es ist eine super leckere Kombination. Die Corizo gibt dem Risotto den letzten Feinschliff! Das Rezept ist aus dem Buch “Die besten einfachsten Rezepte*“, von dem bald die Rezension folgen wird. Risotto mit Chorizo und Hühnchen 250 g Arborio-Reis (Risotto Reis) 1 scharfe Chorizo 2 Hähnchenbrustfilets 300 ml Weißwein 1 liter heiße Gemüsebrühe 2 Zwiebeln 2 EL Olivenöl Salz und Pfeffer Zwiebeln schälen und getrennt voneinander in kleine Würfel schneiden. Eine Zwiebel auf mittlerer Stufe in einem heißen Topf mit 1 EL Olivenöl andünsten. Den Reis hinzufügen und rühren, bis er glasig ist. Mit dem Wein ablöschen. Wenn der Wein verkocht ist, die Hitze reduzieren und die …