Blogs, fremde Küchen, Mandeln, Marzipan, Weihnachten, Winter
Kommentare 2

Adventskalender-Türchen Nummer 6 // Wonder wunderbare Küche präsentiert…

Hohoho,

ja ist denn heute schon Nikolaus? Und was könnte es da besseres geben, als das was mir die beiden wundervollen Blogger von “Wonder Wunderbare Küche” zur Verfügung gestellt haben? 🙂 Die beiden hatten vor drei Tagen ihren 2ten Bloggeburtstag gefeiert und ich habe sie bereits das ein oder andere Mal in meinen Monats-Highlights verewigt. Deswegen freue ich mich sie heute als Gast begrüßen zu dürfen.

Als uns die liebe Alex angeschrieben hat und uns die Teilnahme an dieser wunderschönen Adventsaktion anbot, waren wir aus dem Häuschen. Ihren Blog verfolgen wir schon lange und lesen regelmäßig die tollen Posts und Rezepte. 

 

Natürlich sagten wir gleich JA und tadaaaa… heute geht auch schon unser Beitrag online. Und das auch noch an Nikolaus. Welch eine Ehre!

 

 

Doch wer sind wir eigentlich? Wir sind Sandra und Katrin, schon seit dem Kindergarten befreundet und stehen seit Jahrzehnten zusammen in der Küche. Vor 2 Jahren veröffentlichten wir unseren Foodblog „WonderWunderbare Küche“, wo wir regelmäßig unsere Back- und Kocherfolge mit unseren Lesern teilen. 
Passend zu Nikolaus gibt es von uns ein Rezept für Bethmännchen-Weihnachtsmänner (oder eben Nikoläuse) für euch! Anlässlich dieser tollen Adventsaktion von Alex haben wir uns zu einem Backnachmittag bei Sandra zu Hause getroffen, zusammen gebacken, geplaudert und gelacht. Die Freude, die wir an diesem Nachmittag hatten, geben wir gerne an euch weiter. Diese süßen Männchen herzustellen machte total viel Spaß. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und die kleinen Weihnachtsmänner/Nikoläuse beliebig verzieren. Sogar Sandra’s Mann hatte Freude daran und spritzte die kleinen Bärte auf. 
Also, zum Backen in geselliger Runde oder mit Kindern haben wir hier das perfekte Rezept für euch!
Zutaten für 20 Stück
für den Teig:
1 Eiweiß (L)
250 g hochwertige Marzipanrohmasse
60 g Puderzucker
40 g Mehl
etwas Mehl zum Formen
40 ganze Mandeln ohne Haut (ca. 100 – 150 g)
zum Einstreichen:
1 Eigelb
2 TL Sahne
für die Dekoration:
75 g Marzipanrohmasse
35 g Puderzucker
rote Lebensmittelfarbe
60 g Royal-Icing-Pulver (z.B. von Pati-Versand.de)
7 g Wasser
schwarze Zuckerschrift
rote und silberne Zuckerperlen
Zubereitung
Mandeln vorsichtig halbieren. Marzipan fein reiben, mit Puderzucker, Mehl und Eiweiß mit den Knethaken zu einem klebrigen Teig verrühren. Hände etwas bemehlen und den Teig damit zu einer großen Rolle formen. 2/3 der Rolle wegnehmen. Daraus 20 gleich große Kugeln formen. Aus dem 1/3 der Rolle 20 kleinere Kugeln formen. Dafür die Hände immer wieder leicht bemehlen. Kleine Kugeln auf große Kugeln setzen und etwas andrücken. Die Mandelhälften als Arme und Füße anbringen. Die Bethmännchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Eigelb mit Sahne verrühren und die Männchen damit bepinseln.
Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 130°C ca. 30-35 Minuten backen. Anschl. vollständig auskühlen lassen.
Während des Backens/Abkühlens die Hüte vorbereiten. Dafür das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und nach Packungsanleitung rot einfärben. Zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und Kreise mit ca. 5,5 cm Durchmesser ausstechen. Dafür ein Trinkglas mit entsprechender Öffnung verwenden. Kreise halbieren und daraus Hüte formen. Auf die abgekühlten Bethmännchen setzen.

 

Mit dem Zuckerstift die Augen und Knöpfe aufmalen. Royal Icing nach Packungsanleitung sehr dickflüssig zubereiten. In einen Spritzbeutel füllen, eine sehr kleine Spitze wegschneiden und als Bart aufspritzen. Rote Zuckerperlen-Nase aufsetzen. Etwas Royal Icing auch auf die Hutspitze geben und damit die silberne Zuckerperle ankleben. Bethmännchen-Nikoläuse vollständig trocknen lassen.
Tipp! Wenn ihr auf das Royal-Icing-Pulver verzichten möchtet, könnt ihr natürlich richtiges Royal-Icing zubereiten!  
– Eure Wonder Wunderbare Küche –

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.