Apfel, Cookies, für Kinder, Herbst, Karamell, Kleinigkeiten zum Kaffeeklatsch
Schreibe einen Kommentar

Apfel-Karamell-Cookie aus der Pfanne

Hallo ihr Lieben,
das erste was ich nach meiner langen Blogabstinez in der Küche gezaubert habe – abgesehen von schnellen Mahlzeiten – war dieser Pfannencookie! Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habe bin ich total begeistert von Pfannenkuchen. Nun habe ich mich auch mal an einem Cookie probiert und siehe da, er gelingt genauso gut wie du Kuchen.

Apfel-Karamell-Cookie aus der Pfanne

Zur Erinnerung, den ersten Kuchen den ich in einer Pfanne gebacken habe war der Zebrakuchen aus der Pfanne – nach wie vor auch mein Favorit. Danach gab es nochmal einen glutenfreien Käsekuchen mit weißer Schokolade, auch sehr lecker!

Apfel-Karamell-Cookie aus der Pfanne

Das Rezept für diesen Pfannencookie habe ich aus dem Buch “Cookies aus der Pfanne*” mehr dazu erfahrt ihr noch. Für dieses Rezept habe ich mich entschieden, weil wir sooo viele Äpfel in diesem Jahr haben. So viele das der Baum sie nicht mehr tragen kann, zwei große Äste sind leider schon abgebrochen.

Nächstes Mal würde ich allerdings noch einen kleinen Apfel mitverarbeiten ein 150 g Apfel war für meinen Geschmack etwas zu wenig.

Apfel-Karamell-Cookie aus der Pfanne

25 cm Ø antihaftbeschichtete Pfanne

1 Apfel (150 g)
100 g + 1 walnussgroßes Stück Salzbutter
50 g + 1 EL Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
20 g Karamellkekse, zerstoßen

  • Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und achteln.
  • Die Apfelspalten in dem walnussgroßen Stück Salzbutter und einem EL Zucker in der Pfanne ca. 10 Minuten karamellisieren.
  • Apfelspalten zwischendurch wenden.
  • Anschließend auf einem Teller zur Seite legen.
  • Mehl, Backpulver und Zucker mischen.
  • Die übrige Butter auf kleinster Flamme in einer Pfanne zerlassen. Vom Feuer nehmen und mit dem Ei zusammen kräftig durchrühren.
  • Auf den Herd zurückstellen. Bei geringer Hitze die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Masse in der Pfanne glattstreichen und 10 Minuten backen.
  • Anschließend die karamellisierten Apfelspalten und die Kekskrümel leicht in den Teig drücken.
  • Den Deckel über die Pfanne legen und weitere 5 Minuten backen.

Apfel-Karamell-Cookie aus der Pfanne

Rezept als PDF:




*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.